Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Lorenas Geschichte 1

... und dann kamst du ... und alles wurde anders ...

(2)
Lorena versucht, der Eintönigkeit ihres Lebens und dem Schatten der Vergangenheit zu entfliehen und neu anzufangen.
Doch schneller, als ihr lieb ist, merkt sie, dass das nicht so leicht ist, wie sie es immer gehofft hatte.
Als sie dann aber zurückkehrt, um die Scherben aufzukehren, die sie hinterlassen hat, ist nichts mehr wie vorher ...
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 244 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783744866552
Verlag Books on Demand
Dateigröße 1360 KB
eBook
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Believe
von einer Kundin/einem Kunden aus villach am 01.07.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich bin sprachlos... Um euch eine Rezession zu diesem Buch zu geben, muss ich dieses Mal etwas persönlich werden. Die Gesichte von Loren, ihrem Wunsch nach Freiheit, Veränderung und etwas Neuem in ihrem Leben, hat mich sehr an mich erinnert. Ich hatte und habe noch nie den Wunsch gehabt Model... Ich bin sprachlos... Um euch eine Rezession zu diesem Buch zu geben, muss ich dieses Mal etwas persönlich werden. Die Gesichte von Loren, ihrem Wunsch nach Freiheit, Veränderung und etwas Neuem in ihrem Leben, hat mich sehr an mich erinnert. Ich hatte und habe noch nie den Wunsch gehabt Model zu werden "dafür bin ich zur klein ?." Aber iheren Traum von Freiheit kenne ich nur zu gut, das Gefühl, dass man ihn seinem Leben irgendwie in einen Ort gefangen ist und nicht weiterkommt, nichts wirklich bewegendes erreicht oder erlebt hat, dass das Leben zu kurz ist, um immer an einem Ort zu sein. Ich hab jetzt bei eingen Rezenssionen bei Jalias Büchern gelesen, dass es immer irgendwie um das gleiche geht, "über Familia, Liebe, Kämpfe...". Aber ehrlich gesagt, ist das nicht bei vielen Autoren der Fall? Z.B. in Nicholas Sparks Büchern geht es auch meisten um das gleiche: "zwei Menschen, die sich verlieben und dann einen Schicksalschlag erleben, durch den die beiden alles überwinden und zusammen finden müssen". Dies stimmt meiner Meinung nach nicht, denn jede Geschichte von jeden Autor bringt uns etwas bei. Was mir die Geschichte von Loren beigebracht hat ist, dass es gut und schön ist, Träume zu haben. Denn nur wer groß träumt, kann großes erreichen, nur sollte man in allen diesen Träumen etwas realistischer sein und einiges hinterfragen. Denn nicht alles was glänzt, ist Gold und nicht alles was man versprochen bekommt, ist auch wahr. Die Geschichte von Loren und allgemein alle Bücher von Jaliah J bringen mich immer dazu, über meine Entscheidung nach zu denken und das bestmöglich für mich und meine Mitmenschen zu finden. Wenn ihr mich fragt, ob man Lias oder Lorenas Geschichte lesen soll, kann ich es euch nicht sagen. Den alle beiden Bücher sind für sich etwas ganz Besonderes und haben mir einiges beigebracht. Ich liebe sie und kann es kaum erwarten, dass es mit ihnen beiden wieder weiter geht.

Mitreißende Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Bassum am 18.04.2018

Am Anfang hab ich bei dem Buch gedacht "ja, ist okay, kennt man ja hauptsächlich alles schon", trotzdem konnte ich irgendwie nicht aufhören zu lesen, weil ich wusste man wird nicht enttäuscht, es dauert nicht mehr lange & man ist wieder völlig gefesselt. & ein paar Seiten später kam... Am Anfang hab ich bei dem Buch gedacht "ja, ist okay, kennt man ja hauptsächlich alles schon", trotzdem konnte ich irgendwie nicht aufhören zu lesen, weil ich wusste man wird nicht enttäuscht, es dauert nicht mehr lange & man ist wieder völlig gefesselt. & ein paar Seiten später kam es auch so; man hat mitgefühlt, mitgehofft. Ich liebe deine Bücher. Danke das du uns immer mit in eine so wunderschöne Welt nimmst! ?