Warenkorb
 

The Walking Dead 2

Ein langer Weg

Die Fortsetzung der erfolgreichen Zombie-Saga von Image-Comics! Rick Grimes ist wieder bei seiner Familie. Aber die Umstände sind alles andere als glücklich. Man haust mehr schlecht als recht im Wohnwagen und ein paar Zelten und der Winter naht. Als Rick den Aufbruch in andere Breiten vorschlägt, macht ihm sein alter Partner Shane einen Strich durch die Rechnung. Meisterhaft vermittelt Robert Kirkman das Gefühl der Unsicherheit und permanenten Bedrohung, das die kleine Gruppe um Grimes beherrscht. Und er platziert ihnen immer neue Stolpersteine auf dem langen Weg ins Ungewisse ... 2005 nominiert für zwei Eisner Comic Industry Awards: Charlie Adlard als »Best Penciller/Inker« und Tony Moore als »Best Cover Artist«.
Portrait
Robert Kirkman ist der Schöpfer der mehrfach preisgekrönten und international erfolgreichen Comicserie 'The Walking Dead'. Die gleichnamige TV-Serie wurde von ihm mit entwickelt und feierte weltweit Erfolge bei Kritikern und Genrefans gleichermaßen.

Der Engländer Charlie Adlard, geboren 1966, studierte zunächst Film und Video, bevor er in die Comicszene einstieg.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Andreas Mergenthaler, Hardy Hellstern
Seitenzahl 144
Altersempfehlung 16 - 17
Erscheinungsdatum August 2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-936480-32-0
Verlag Cross Cult
Maße (L/B/H) 21,6/14,6/1,7 cm
Gewicht 390 g
Originaltitel The Walking Dead, Vol.2: Miles Behind
Auflage 1. Auflage
Illustrator Charlie Adlard, Cliff Rathburn
Übersetzer Marc-Oliver Frisch
Verkaufsrang 50005
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,00
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Florian Bader, Thalia-Buchhandlung Jena

Die Comics gab es schon vor der Serie und die Serie weicht auch im Verlauf immer stärker von den Comics ab, dennoch finde ich beides unabhängig von einander sehr unterhaltsam.

Unheimlich und unheimlich spannend!

Judith Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Als der Polizist Rick Grimes nach einer Schießerei im Krankenhaus aufwacht, ist nichts wie es vorher war. Die Welt wie er sie kannte ist eine andere geworden und das Krankenhaus scheint verwaist und einsam. Doch der Schein trügt Rick nur kurz - er ist nicht allein. Denn die Toten stehen auf und greifen Menschen an, um sie bei lebendigem Leib zu zerfleischen. Für Rick beginnt ein Wettlauf - gegen die Beißer - er muss seine Frau und seinen Sohn finden, und die beiden vor den Zombies in Sicherheit bringen ... Diese Comic-Serie ist nichts für zart besaitete! Und wer glaubt, die Zombies seien die schlimmsten Monster in dieser Welt, der hat sich bitterlich getäuscht!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
38 Bewertungen
Übersicht
26
7
3
1
1

Toller Roman
von Svenja am 07.11.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich bin absoluter The Walking Dead Fan. Verfolge die Serie im TV, habe die DVDs, lese die Comics, höre die Hörbücher & lese auch diese Romane hier. Einfach geniale Bücher, genau wie der Rest der Reihe auch. Sie sind super geschrieben & echt fesselnd. Ich kann gar nicht genug davon bekommen. Es ist sehr schön das Ganze mal aus ... Ich bin absoluter The Walking Dead Fan. Verfolge die Serie im TV, habe die DVDs, lese die Comics, höre die Hörbücher & lese auch diese Romane hier. Einfach geniale Bücher, genau wie der Rest der Reihe auch. Sie sind super geschrieben & echt fesselnd. Ich kann gar nicht genug davon bekommen. Es ist sehr schön das Ganze mal aus der Sicht des Governors zu sehen. Mich können die Romane definitiv überzeugen, ich liebe sie.

Splatter ohne Handlung
von Sonja /Shaaniel/ Sonja ImWunderland am 12.06.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

💀💀💀💀💀💀💀💀💀💀💀💀💀💀💀💀💀💀💀💀 Hey ihr Süßen 💕 Ich wollte schon so lange endlich einmal die Bücher von *The Walking Dead* lesen. Da ich absolut keine Horror Sachen schaue... 💀💀💀💀💀💀💀💀💀💀💀💀💀💀💀💀💀💀💀💀 Hey ihr Süßen 💕 Ich wollte schon so lange endlich einmal die Bücher von *The Walking Dead* lesen. Da ich absolut keine Horror Sachen schaue, dachte ich das es mit den Büchern bestimmt eine perfekte Lösung gebe. Schließlich habe ich schon viel Horror Literatur gelesen und auch ein paar Szenen aus der Serie sind mir bekannt.Ich finde es richtig gut das es jetzt quasi zwei Bücher in einem gibt und dazu noch eine kleine Bonus Story. Zur Geschichte selber und zum Schreibstil kann ich nur sagen, es ist gewöhnungsbedürftig. Denn Robert und Jay schreiben sehr Bildhaft und ich könnte mir jede Szene sehr gut vorstellen, leider zu sehr. Denn auf jeder Seite sterben Zombies, aber natürlich nicht einfach so, nein zum Teil aus Spaß. Es ist sicherlich ein gutes dystopisches Apoklalyptisches Buch, aber mir persönlich hat es so rein gar nicht gefallen. Auf jeder Seite, springen mir Gedärme und Fäkalien entgegen, sowie Körperteile. Klar es ist ein Zombie Buch, aber für mich ließt es sich wie eine Art Splatter Roman. Es ist einfach wiederlich zu lesen und hat zum Teil überhaupt keine Richtige Handlung, es geht nur ums nackte Überleben und manchmal sogar darum, wer die meisten Zombies tötet. Ich konnte mich absolut gar nicht auf diese Story einlassen und die Protagonisten, sind mir immer noch vollkommen fremd, auch noch nach dem zweiten Buch, obwohl dieses um einiges Besser war als das erste. Deswegen möchte ich für das erste Buch 1 Stern vergeben und für das 2. Buch 3 Sterne. Dennoch konnte mich diese Umsetzung der Geschichte und der Schreibstil nicht überzeugen. Wer auf Action geladene Horror Splatter Szenen steht ist hier genau richtig. Wenn es jemanden nicht stört das auf jeder Seite Gliedmaßen herumliegen und Gedärme hervor Quellen, ist hier genau richtig! Meins ist es jedenfalls nicht. Lieben Gruß Sonja/Shaaniel

Nur "ok"
von einer Kundin/einem Kunden aus Solingen am 10.01.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Leider können die populären Comics von Robert Kirkman mich einfach nicht überzeugen. Sie sind zu schlecht geschrieben und wussten nie so wirklich, wie sie mich unterhalten sollen. Die Charaktere sind alle nach gewisser zeit nur nervig und eigentlich wäre es mir völlig egal, wenn noch mehr von ihnen gestorben wären.