Warenkorb
 

Schachtaktik mit Dr. Tarrasch

Der Taktik-Kurs aus dem "Lehrbuch des Schachspiels" von Dr. Siegbert Tarrasch in moderner Form

Der Taktik-Kurs aus dem "Lehrbuch des Schachspiels" von Dr. Siegbert Tarrasch in moderner Form - neu bearbeitet und herausgegeben von Heinz Brunthaler. Dr. Tarrasch war einer der stärksten und erfolgreichsten Schachmeister seiner Zeit und einer der fünf Spieler, denen als Erste der Titel eines "Großmeisters" verliehen wurde - und das, obwohl er kein Berufsspieler war, sondern sein Leben lang als Arzt praktizierte. Noch bedeutender als seine Leistung am Schachbrett ist sein Werk als Schachpädagoge und Autor. Tarrasch verstand es nicht nur, mit Geschick und Humor Schachpartien zu kommentieren, sondern auch, die Regeln und Gesetze des Schachspiels für schwächere Spieler leicht fassbar darzustellen. Unzählige Schachspieler verdanken dem Werk und der Methode Dr.Tarraschs ein besseres Verständnis der Prinzipien des Schachspiels. Sein "Lehrbuch des Schachspiels" war der Prototyp des modernen Schachlehrbuchs schlechthin und ist selbst heute noch von großem Nutzen. Der umfangreiche Taktik-Teil dieses Buches wurde hier in eine moderne, besser lesbare Form gebracht und ist nun geeignet, Schachfreunden, die mehr über Schachtaktik und -Kombinationen erfahren wollen, eine umfassende und unterhaltsame Einführung zu bieten.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Heinz Brunthaler
Seitenzahl 128
Altersempfehlung 6 - 99
Erscheinungsdatum 28.11.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9809937-1-5
Verlag Beyer, Joachim Verlag
Maße (L/B/H) 24/17,2/1,3 cm
Gewicht 265 g
Abbildungen zahlreiche Diagramme, 1 schwarz-weiße Fotos
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.