Warenkorb
 

Der Marques de Bolibar

Roman

Vor dem Hintergrund des napoleonischen Spanienfeldzugs wird der greise Marques de Bolibar zum Lenker eines todbringenden Schicksals.
In der andalusischen Bergstadt La Bisbal werden im Winter 1812 durch spanische Guerillas die beiden deutschen Regimenter »Nassau« und »Erbprinz von Hessen« vernichtet - Rheinbundtruppen, die Napoleons Spanienfeldzug unterstützten. Nur ein Offizier überlebt, der Leutnant von Jochberg. Seine Memoiren enthüllen die geheimnisvollen Umstände des Massakers. Im Mittelpunkt der spannenden Geschichte steht der greise Marques de Bolibar, der heimliche Kommandant des spanischen Widerstands, der über seinen eigenen Tod hinaus zum Lenker eines tödlichen Schicksals wird.

Portrait

Leo Perutz wurde am 2. November 1882 in Prag geboren und siedelte 1899 mit seiner Familie nach Wien über. In der Zeit zwischen dem Ersten und Zweiten Weltkrieg zählte er zu den meistgelesenen Erzählern deutscher Sprache. 1938 emigrierte Perutz nach Tel Aviv. Er starb 1957 während eines Österreichbesuchs in Bad Ischl. Sein Werk umfasst zahlreiche Romane und Erzählungen und wurde in viele Sprachen übersetzt. In seinen Romanen begegnen sich Historisches und Phantastisches, Traum und Wirklichkeit verschmelzen.

Sein gesamtes Romanwerk sowie ein Nachlassband sind als Taschenbuch bei dtv in der Leo-Perutz-Edition lieferbar. Allesamt herausgegeben und mit einem neuen Nachwort von Hans-Harald Müller. Im Februar 2008 erscheint der Roman ›Der Meister des Jüngsten Tages‹ außerdem in der Edition der AutorenBibliothek.

»Leo Perutz ist der größte magische Realist unserer Sprache, ein Virtuose des Rätsels.« Daniel Kehlmann

»Er ist ein Dichter mit der Fähigkeit, ungewöhnlich fesselnde Romane zu schreiben. Ich betone: ein Dichter.« Carl von Ossietzky

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Hans-Harald Müller
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 01.09.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-13492-7
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19,2/12,1/1,8 cm
Gewicht 213 g
Buch (Taschenbuch)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.