Warenkorb

Lektüreschlüssel zu Bertolt Brecht: Der gute Mensch von Sezuan

Reclam Universal-Bibliothek Band 15375

Lektüreschlüssel für Schüler erschließen einzelne literarische Werke. Um eine Interpretation als Zentrum gruppieren sich 10 wichtige Verständniszugänge:
* Erstinformation zum Werk
* Inhaltsangabe
* Personen (Konstellationen)
* Werk-Aufbau (Strukturskizze)
* Wortkommentar
* Interpretation
* Autor und Zeit
* Rezeption
* "Checkliste" zur Verständniskontrolle
* Lektüretipps mit Filmempfehlungen
* Raum für Notizen
Portrait
Bertolt Brecht wurde am 10. Februar 1898 in Augsburg geboren und starb am 14. August 1956 in Berlin. Von 1917 bis 1918 studierte er an der Ludwig-Maximilians-Universität München Naturwissenschaften, Medizin und Literatur. Sein Studium musste er allerdings bereits im Jahr 1918 unterbrechen, da er in einem Augsburger Lazarett als Sanitätssoldat eingesetzt wurde. Bereits während seines Studiums begann Brecht, Theaterstücke zu schreiben. Ab 1922 arbeitete er als Dramaturg an den Münchener Kammerspielen. Von 1924 bis 1926 war er Regisseur an Max Reinhardts Deutschem Theater in Berlin. 1933 verließ Brecht mit seiner Familie und Freunden Berlin und flüchtete über Prag, Wien und Zürich nach Dänemark, wo er sich die nächsten fünf Jahre aufhielt. Außer Dramen schrieb Brecht auch Beiträge für mehrere Emigrantenzeitschriften in Prag, Paris und Amsterdam. 1948 kehrte er aus dem Exil nach Berlin zurück, wo er bis zu seinem Tod als Autor und Regisseur tätig war.

Dr. Franz-Josef Payrhuber, Akademischer Direktor i.R., langjährige Tätigkeit in der Lehreraus- und -weiterbildung. Zahlreiche literaturwissenschaftliche und -didaktische Veröffentlichungen, besonders zu Drama und Lyrik, Mitherausgeber von Lesewerken und eines Lexikons zur Kinder- und Jugendliteratur.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Franz-Josef Payrhuber
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 01.08.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-015375-8
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 14,7/9,5/0,7 cm
Gewicht 52 g
Unterrichtsfächer Deutsch
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
4,00
4,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek mehr

  • Band 15370

    6399465
    Lektüreschlüssel zu Patrick Süskind: Das Parfum
    von Helmut Bernsmeier
    (2)
    Schulbuch
    4,00
  • Band 15371

    11380560
    Lektüreschlüssel zu Franz Kafka: Der Proceß
    von Franz Kafka
    (1)
    Schulbuch
    3,60
  • Band 15373

    13580216
    Ein fliehendes Pferd. Lektüreschlüsssel für Schüler
    von Martin Walser
    Schulbuch
    3,60
  • Band 15374

    13580332
    Lektüreschlüssel zu Friedrich Dürrenmatt: Der Richter und sein Henker
    von Friedrich Dürrenmatt
    Schulbuch
    4,00
  • Band 15375

    11389396
    Lektüreschlüssel zu Bertolt Brecht: Der gute Mensch von Sezuan
    von Bertolt Brecht
    (1)
    Schulbuch
    4,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 15376

    13580113
    Hiob. Lektüreschlüssel für Schüler
    von Joseph Roth
    Schulbuch
    4,00
  • Band 15377

    13580370
    Der Vater eines Mörders. Lektüreschlüssel für Schüler
    von Alfred Andersch
    Schulbuch
    3,60

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

sehr vielschichtig
von J. G. aus Frankfurt am 21.01.2009

Die Lektüre ist für Schüler und auch für den Privatgebrauch ein absolutes muss in de rheuten gesellschaft, Es geht in groben zügen darum das drei Götter auf die erde kommen und in den ärmsten städten der welt menschen suchen die trotz der erschwerten bedingungen gut bleiben und sind. Im Buch geht es heirbei hautsächlich um ei... Die Lektüre ist für Schüler und auch für den Privatgebrauch ein absolutes muss in de rheuten gesellschaft, Es geht in groben zügen darum das drei Götter auf die erde kommen und in den ärmsten städten der welt menschen suchen die trotz der erschwerten bedingungen gut bleiben und sind. Im Buch geht es heirbei hautsächlich um eine junge Frau die von den Göttern ausgewählt wird und so ihre schwerigkeiten hat sich an die gebote der götter zu halten. Mann reflektiert sich im laufe des buches selbst und auch seine umwelt. Besonders der Schluss gibt anlass dazu selbst ein "guter Mensch" zu werden oder zumindest anzuhalten und seine taten zu reflektieren.