Meine Filiale

Die vaterlose Gesellschaft

Eine Polemik gegen die Abschaffung der Familie

Matthias Matussek

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Dass fast alle Scheidungskinder bei ihren Müttern leben, haben die meisten Väter akzeptiert, dass sie ihre Kinder aber vielfach nicht mehr oder kaum noch sehen dürfen, empört die Männer. Die Väter sind meist die Verlierer im Geschlechterkampf. Ein ebenso provokantes wie überfälliges Buch.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 01.05.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-17139-2
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18,9/12,6/2 cm
Gewicht 214 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 133404

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0