Saturns Schatten

Die dunklen Welten der Depression

(2)
Mit ungewöhnlicher Offenheit schildert Andrew Solomon seine eigene Erkrankung an Depressionen. Doch er geht über eigene Erfahrungen hinaus, lässt andere Betroffene zu Wort kommen, erläutert verschiedene Therapieformen und die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse.
Portrait

Andrew Solomon hat in Yale und Cambridge studiert. Unter anderem schreibt er für den New Yorker, Newsweek und den Guardian. Er ist Dozent für Psychiatrie an der Cornell University und beratend für LGBT Affairs am Lehrstuhl für Psychiatrie der Yale University tätig. Sein großes Buch über Depression >Saturns Schatten< war ein internationaler Bestseller und wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem National Book Award und der Nominierung für den Pulitzer Preis. Er lebt mit seinem Mann und seinem Sohn in New York und London. Für >Weit vom Stamm< erhielt er den National Book Critics Circle Award 2013.

Literaturpreise:

National Book Award (Nonfiction) 2001 für "Saturns Schatten" ("The Noonday Demon").

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 576
Erscheinungsdatum 01.10.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-15418-0
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 21,7/14,1/5,2 cm
Gewicht 788 g
Originaltitel The Noonday Demon. An Atlas of Depression
Auflage 1
Übersetzer Hans Günter Holl
Buch (Taschenbuch)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Saturns Schatten

Saturns Schatten

von Andrew Solomon
(2)
Buch (Taschenbuch)
12,95
+
=
Die zitternde Frau

Die zitternde Frau

von Siri Hustvedt
(3)
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=

für

21,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Punktgenau
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 07.05.2015

Ich, selbst an Depressionen leidend, habe noch nie ein Buch gelesen, dass mich derart gut erfasst. Dies ist kein Studentenfutter mit medizinischer Relevanz. Solomon schreibt aus der Feder der depressiven. Ein Muss für jeden der dieser Krankheit zum Opfer gefallen ist. Tausend mal habe ich gehört, du bist nicht... Ich, selbst an Depressionen leidend, habe noch nie ein Buch gelesen, dass mich derart gut erfasst. Dies ist kein Studentenfutter mit medizinischer Relevanz. Solomon schreibt aus der Feder der depressiven. Ein Muss für jeden der dieser Krankheit zum Opfer gefallen ist. Tausend mal habe ich gehört, du bist nicht alleine. Ich habe es niemals für Voll genommen, weil es aus den Mündern von nicht betroffenen kam. Nach diesem Buch aber, weiss ich, ich bin nicht allein. Es verspricht keine Heilung, aber es kann, je nach Persönlichkeit, zu einer inneren Zufriedenheit führen.

Das beste Buch in diese Richtung überhaupt *****
von einer Kundin/einem Kunden aus Remetschwil am 18.06.2010

Super Autor und ganz ehrlicher Mensch. Einfach genial. Muss nochm. gelesen werden.