Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Dornenherz

Thriller

(15)
Der vierte Band und furioses Finale der Dornen-Reihe von Karen Rose! Nach dem Spiegel-Bestseller „Dornenspiel“ widmet sich die US-amerikanische Autorin im Thriller „Dornenherz“ erneut finstersten seelischen Abgründen und Obsessionen.

Meredith Fallon betreut Opfer von sexuellem Missbrauch und hilft ihnen, wieder einen Platz in der Welt zu finden. Als ein Mord-Anschlag auf sie verübt wird, dem sie nur knapp entkommt, scheinen die Zusammenhänge klar: Bei ihrer Arbeit muss sie sich jemandes abgrundtiefen Hass zugezogen haben. Detective Adam Kimble vom Cincinnati Police Department, der ein Auge auf Meredith geworfen hat, unternimmt alles, um sie zu schützen. Doch Meredith ist nicht die Einzige, die der Killer im Visier hat.

Die explosive Thriller-Reihe (mit Schauplatz Cincinnati, Ohio) von Karen Rose im Überblick:

Band 1: „Dornenmädchen“ (im Mittelpunkt: FBI-Agent Deacon Novak und Faith Corcoran)
Band 2: „Dornenkleid“ (im Mittelpunkt: Marcus O'Bannion and Detective Scarlett Bishop)
Band 3: „Dornenspiel“ (im Mittelpunkt: Agents Griffin „Decker“ Davenport und Kate Coppola)
Band 4 und Abschluss der Reihe: „Dornenherz“ (im Mittelpunkt: Detective Adam Kimble und Meredith Fallon)
Rezension
"Karen Rose - die Lady-Thriller-Queen in Perfektion! Auch mit ihrem vierten und letzten Band der "Dornen"-Reihe zeigt sie wieder durchweg ihre Qualitäten. Sehr lebendige Charakter- und Szenenbeschreibungen, interessante Verwicklungen, nervenaufreibende Spannung und natürlich fehlt nie der Schuss Leidenschaft und Erotik." denglers-buchkritik.de, Alex Dengler, 26.11.2018
Portrait
Karen Rose studierte an der Universität von Maryland, Washington, D. C. Ihre hochspannenden Thriller sind preisgekrönte internationale Topseller, die in vierundzwanzig Sprachen übersetzt worden sind und regelmäßig u.a. auf den Bestseller-Listen der „New York Times", der „USA Today" und der „Sunday Times" stehen. Für „Des Todes liebste Beute" und „Todesbräute" gewann die Autorin den begehrten RITA-Award. Auch in Deutschland feiert sie seit Jahren große Erfolge. „Todesstoß" stand auf Platz 1 der Spiegel-Bestseller-Liste. Wenn Karen Rose nicht gerade Thriller schreibt oder auf Weltreise ist, lebt sie mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern in Florida.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 832
Erscheinungsdatum 02.11.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-22678-0
Verlag Knaur HC
Maße (L/B/H) 21,1/13,4/4,5 cm
Gewicht 637 g
Originaltitel Edge of Darkness
Übersetzer Andrea Brandl
Verkaufsrang 510
Buch (Paperback)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein tolles Serienuniversum, spannende Fälle und eine überzeugende Mischung aus Härte und Herz - Karen Rose ist einfach genial und mit diesem finalen Teil toppt Sie sich selbst! Ein tolles Serienuniversum, spannende Fälle und eine überzeugende Mischung aus Härte und Herz - Karen Rose ist einfach genial und mit diesem finalen Teil toppt Sie sich selbst!

„Jajajaja! Endlich wieder ein Neuer!“

Monika Volkmann, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Auch auf die Gefahr mich zu wiederholen:
Ich liebe die Thriller von Karen Rose!

Spannend geschrieben, richtig fiese Fälle, Herz und Hirn und die Protagonisten sind einem beim Lesen schon vertraut, denn meist tauchen die Hauptpersonen des einen Romanes schon als Nebenfigur im Vorgängerroman auf.
Zudem wieder Personen mit Ecken und Kanten und keine glatten Ermittler, denen alles nebenbei gelingt und die auch oberflächlich bleiben.
Hier fiebert man mit und hängt das "Nicht Stören!"- Schild raus, damit man ungestört zuende lesen kann.
Jeder Stern ist absolut verdient!
Auch auf die Gefahr mich zu wiederholen:
Ich liebe die Thriller von Karen Rose!

Spannend geschrieben, richtig fiese Fälle, Herz und Hirn und die Protagonisten sind einem beim Lesen schon vertraut, denn meist tauchen die Hauptpersonen des einen Romanes schon als Nebenfigur im Vorgängerroman auf.
Zudem wieder Personen mit Ecken und Kanten und keine glatten Ermittler, denen alles nebenbei gelingt und die auch oberflächlich bleiben.
Hier fiebert man mit und hängt das "Nicht Stören!"- Schild raus, damit man ungestört zuende lesen kann.
Jeder Stern ist absolut verdient!

Bianca Nießner, Thalia-Buchhandlung Hagen

Die ersten Seiten wirken eher als wäre die Geschichte ausgeleiert, doch nach 50 Seiten nimmt die Story Fahrt auf und der Leser bekommt die von Rose gewohnte Spannung serviert. Die ersten Seiten wirken eher als wäre die Geschichte ausgeleiert, doch nach 50 Seiten nimmt die Story Fahrt auf und der Leser bekommt die von Rose gewohnte Spannung serviert.

Kathrin Regel, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Ein packender Thriller mit Suchtfaktor. Karen Rose versteht es herzzerreißende Liebesgeschichten und einen rasanten Thriller miteinander zu vereinen. Atemlose Spannung garantiert! Ein packender Thriller mit Suchtfaktor. Karen Rose versteht es herzzerreißende Liebesgeschichten und einen rasanten Thriller miteinander zu vereinen. Atemlose Spannung garantiert!

Alexandra Gerhard, Thalia-Buchhandlung Köln

Spannend und sexy wie immer! Die Figuren sind ganz schön kaputt, aber das kennen wir ja von Karen, nä?Außerdem freuen wir uns wie immer über alte Bekannte, die am Rande auftauchen. Spannend und sexy wie immer! Die Figuren sind ganz schön kaputt, aber das kennen wir ja von Karen, nä?Außerdem freuen wir uns wie immer über alte Bekannte, die am Rande auftauchen.

„Karen Rose gehört zu meinen absoluten Lieblingsthriller- Autorinnen!“

Ines Böcker, Thalia-Buchhandlung Essen

Ein brutaler Anschlag auf die Psychologin Meredith Fallon ruft Detective Adam Kimble auf den Plan, und unversehens stehen die beiden einem geheimnisvollen Gegner gegenüber, der skrupellos und brutal nur ein Ziel verfolgt: Er will Meredith tot sehen. Und auch ihre unausgesprochenen Gefühle füreinander machen die Situation nicht unkomplizierter...
Seit Jahren verschlinge ich jeden neuen Thriller von Karen Rose unmittelbar nach dem Erscheinen innerhalb von Stunden. Wenn es darum geht, Hochspannung und Romantik zu kombinieren, ist diese Frau einfach unschlagbar.
Ein brutaler Anschlag auf die Psychologin Meredith Fallon ruft Detective Adam Kimble auf den Plan, und unversehens stehen die beiden einem geheimnisvollen Gegner gegenüber, der skrupellos und brutal nur ein Ziel verfolgt: Er will Meredith tot sehen. Und auch ihre unausgesprochenen Gefühle füreinander machen die Situation nicht unkomplizierter...
Seit Jahren verschlinge ich jeden neuen Thriller von Karen Rose unmittelbar nach dem Erscheinen innerhalb von Stunden. Wenn es darum geht, Hochspannung und Romantik zu kombinieren, ist diese Frau einfach unschlagbar.

Silvana Milstein, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ein fulminantes Ende für eine spannende Trilogie. Wie man es von Karen Rose kennt, liebt, erwartet. In diesem Werk widmen wir uns u.a. der Beziehung von Adam Kimble und Dr. Fallon. Ein fulminantes Ende für eine spannende Trilogie. Wie man es von Karen Rose kennt, liebt, erwartet. In diesem Werk widmen wir uns u.a. der Beziehung von Adam Kimble und Dr. Fallon.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Die Autorin versteht es, auch in diesem Buch, den Leser von der ersten Seite an zu packen. Die Autorin versteht es, auch in diesem Buch, den Leser von der ersten Seite an zu packen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
11
4
0
0
0

Guter Thriller mit ein paar Längen
von Kerime A. aus Herne am 11.12.2018

Dornenherz Karen Rose Rezension Die Kinder- und Jugendpsychologin Meredith Fallon konnte nur knapp einen Anschlag entkommen. Jemand scheint es auf sie abgesehen zu haben. Adam Kimble ist der leitende Ermittler. Der Mörder zieht eine blutige Spur hinter sich und es wird klar, dass er nicht alleine handelt. Meine Meinung: Es ist schone... Dornenherz Karen Rose Rezension Die Kinder- und Jugendpsychologin Meredith Fallon konnte nur knapp einen Anschlag entkommen. Jemand scheint es auf sie abgesehen zu haben. Adam Kimble ist der leitende Ermittler. Der Mörder zieht eine blutige Spur hinter sich und es wird klar, dass er nicht alleine handelt. Meine Meinung: Es ist schone ein Weile her, seitdem ich ein Buch von Karen Rose gelesen habe. Mir haben ihre Thriller immer sehr gut gefallen und dieser hat mich auch nicht enttäuscht. Karen Rose Romane sind immer sehr gut ausgearbeitet und geben letztendlich immer Sinn. Die Geschichte mochte ich auch gern. Meredith und Adam waren tolle Charaktere, auch wenn die Liebesgeschichte nicht nötig gewesen wäre. Beide haben schon einiges durchgemacht. Aber zwei Charaktere haben sehr hervorgestochen, zum einen Isenberg und zum anderen Diesel. Ich habe Lieutenant Isenberg gefeiert. Sie ist eine toughe Frau, die mit beiden Füßen im Leben steht. Sie war zwar ein Nebencharakter, aber sie hat letztendlich allen die Show gestohlen. Auch die Diesel, der ein Freund von Meredith ist, hat mir besonders angetan. Er ist extrem freundlich und hat, wo es ging geholfen. Ich mochte seine Obsession mit Clarke, Merediths? Opa, und seine Art. Die Nebencharaktere sind keine Lückenfüller und tragen der Geschichte etwas bei und sind nicht nur ?da?. Die Geschichte an sich konnte mich auch überzeugen. Es gibt die ein oder andere Länge, die mich gestört hat, aber der Rest war richtig gut. Ich hatte ab Mitte des Buches eine Vermutung, wer der Mörder sein könnte, das hat sich am Ende dann auch bestätigt. Das hat mich aber nicht gestört. Das Buch lässt sich flüssig lesen, manchmal hatte ich jedoch das Gefühl nicht weiterzukommen. Dies kann jedoch an den dünnen Seiten liegen. Sie sind wirklich hauchdünn! Ich hatte teilweise Angst, dass ich sie einreiße. Fazit: Wer einen Thriller mit der nötigen Portion Liebe lesen möchte, ist hier richtig! Ich kann diesen Thriller nur empfehlen, auch wenn sie ein paar Längen hatte.

Ein Muss
von einer Kundin/einem Kunden am 05.12.2018

Neben Sandra Brown gehört Karen Rose ebenfalls zu meinen Lieblingsautoren. Dieser Teil ist leider der letzte dieser Buchreihen, jedoch nicht weniger gut. Ich konnte das Buch nicht beiseite legen und habe danke Wochenende die ganzen 812 Seiten in 48h gelesen. Sie schreibt extrem spannend und jeder Teil für sich... Neben Sandra Brown gehört Karen Rose ebenfalls zu meinen Lieblingsautoren. Dieser Teil ist leider der letzte dieser Buchreihen, jedoch nicht weniger gut. Ich konnte das Buch nicht beiseite legen und habe danke Wochenende die ganzen 812 Seiten in 48h gelesen. Sie schreibt extrem spannend und jeder Teil für sich war einfach fantastisch. Sie hat erfolgreich einen Twist am Ende eingebaut, welcher dieses "Wow, damit hätte ich nie gerechnet"-Gefühl auslöst. Einfach gesagt, grandios. Mann sollte allerdings die drei Bände davor gelesen haben, um auch den ganzen Überblick zu behalten. Viel Spass beim verschlingen!

Solider Abschluss der Reihe, aber mit Längen
von einer Kundin/einem Kunden aus Haselünne am 29.11.2018

Klappentext Der vierte Band und furioses Finale der Dornen-Reihe von Karen Rose! Nach dem Spiegel-Bestseller ?Dornenspiel? widmet sich die US-amerikanische Autorin im Thriller ?Dornenherz? erneut finstersten seelischen Abgründen und Obsessionen. Meredith Fallon betreut Opfer von sexuellem Missbrauch und hilft ihnen, wieder einen Platz in der Welt zu finden. Als ein Mord-Anschlag... Klappentext Der vierte Band und furioses Finale der Dornen-Reihe von Karen Rose! Nach dem Spiegel-Bestseller ?Dornenspiel? widmet sich die US-amerikanische Autorin im Thriller ?Dornenherz? erneut finstersten seelischen Abgründen und Obsessionen. Meredith Fallon betreut Opfer von sexuellem Missbrauch und hilft ihnen, wieder einen Platz in der Welt zu finden. Als ein Mord-Anschlag auf sie verübt wird, dem sie nur knapp entkommt, scheinen die Zusammenhänge klar: Bei ihrer Arbeit muss sie sich jemandes abgrundtiefen Hass zugezogen haben. Detective Adam Kimble vom Cincinnati Police Department, der ein Auge auf Meredith geworfen hat, unternimmt alles, um sie zu schützen. Doch Meredith ist nicht die Einzige, die der Killer im Visier hat ... Die explosive Thriller-Reihe (mit Schauplatz Cincinnati, Ohio) von Karen Rose im Überblick: Band 1: ?Dornenmädchen? (im Mittelpunkt: FBI-Agent Deacon Novak und Faith Corcoran) Band 2: ?Dornenkleid? (im Mittelpunkt: Marcus O'Bannion and Detective Scarlett Bishop) Band 3: ?Dornenspiel? (im Mittelpunkt: Agents Griffin ?Decker? Davenport und Kate Coppola) Band 4 und Abschluss der Reihe: ?Dornenherz? (im Mittelpunkt: Detective Adam Kimble und Meredith Fallon) Zur Autorin Karen Rose studierte an der Universität von Maryland, Washington, D. C. Ihre hochspannenden Thriller sind preisgekrönte internationale Topseller, die in vierundzwanzig Sprachen übersetzt worden sind und regelmäßig u.a. auf den Bestseller-Listen der ?New York Times", der ?USA Today" und der ?Sunday Times" stehen. Für ?Des Todes liebste Beute" und ?Todesbräute" gewann die Autorin den begehrten RITA-Award. Auch in Deutschland feiert sie seit Jahren große Erfolge. ?Todesstoß" stand auf Platz 1 der Spiegel-Bestseller-Liste. Wenn Karen Rose nicht gerade Thriller schreibt oder auf Weltreise ist, lebt sie mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern in Florida. Erster Satz Andy schreckte aus dem Schlaf hoch und riss die Augen auf. Meine Meinung Ich habe die Reihe ja von Anfang an verfolgt und war nun sehr auf den 4. Teil gespannt. Zu den Covern möchte ich noch sagen, dass die vier Bände aufgrund der verschiedenen Farben ganz toll im Bücherregal aussehen. Der Einstieg in die Geschichte ist mir recht schnell gelungen. Detective Adam Kimble und Meredith Fallon waren mir von Anfang an sehr sympathisch und es ging auch direkt sehr spannend los. Ich habe in diesen umfangreichen Bänden nur immer Schwierigkeiten, mir die Charaktere der Vorbände wieder ins Gedächtnis zu rufen.  Interessant fand ich neben dem Thriller selbst auch die persönliche Geschichte von Adam Kimble und Meredith Fallon. Er ist damals einfach verschwunden nach einer gemeinsamen Nacht. Sie ist natürlich davon ausgegangen, dass er kein Interesse an ihr hatte, was aber gar nicht der Fall war. Er hatte selbst Probleme im privaten Bereich.. Welcher Natur sie waren, sollt ihr natürlich selbst entdecken. Allerdings muss ich auch anmerken, dass der Thriller meiner Meinung nach zu ausführlich geschrieben ist mit über 800 Seiten, so dass auch einige Längen vorhanden waren. Mein Fazit Alles in allem war Dornenherz aber eine gelungene Fortsetzung und auch ein Abschluss der Reihe. Mir hat am besten der 1. Teil Dornenmädchen gefallen. Dies war auch überhaupt mein erstes Buch der Autorin. Für Fans von Karen Rose und auch für die, die es werden wollen, kann ich hier auf jeden Fall eine Kauf- und Leseempfehlung aussprechen. Für mein Empfinden war der Thriller aber etwas zu umfangreich, so dass leider auch einige Längen vorhanden waren. Die Geschichte und die Charaktere konnten mich aber absolut begeistern. Alles in allem bekommt Dornenherz daher 4 Sterne von mir.