Warenkorb
 

Meine Freundin Angst

Wie ich sie kennenlernte und dadurch stark wurde

Mache deine Angst zu deinem Freund - das neue Motivationsbuch der Kreativkünstlerin.

Nach dem erfolgreichen Vorgänger "Entdecke dein Leben" präsentiert die Bestsellerautorin und Illustratorin Meera Lee Patel ein neues Vierfarbbuch. Sie widmet sich ihrem persönlichen Lebensthema - der Angst. Meera zeigt in Bild und Text auf, wie sie gelernt hat, Freundschaft mit der eigenen Angst zu schließen und daraus sogar Kraft zu schöpfen und das "Mehr" im Leben zu entdecken.

Meine Freundin Angst ist eine einfühlsame Reise von der Angst hin zur Akzeptanz und eine Ermutigung, der Angst mit Courage zu begegnen. Verwoben durch persönliche Reflexionen, Zitate, Anregungen zum Weiterdenken und atemberaubende Aquarell-Zeichnungen inspiriert die Autorin zum mutigen Umgang mit seinen Ängsten. Meera Lees Anliegen ist es zu vermitteln, dass wir mit der Emotion Angst geboren wurden, um uns vor Fehltritten zu schützen. Und weit mehr. Wenn wir Angst zu unserem Verbündeten machen, gelingt es uns, große Veränderungen zu vollziehen und das bemerkenswerte Potenzial in uns selbst zu entdecken.

"Wenn die Angst dich davon abhält, deinen Traum zu verwirklichen, verbringe mehr Zeit damit, ihr zuzuhören." Meera Lee Patel

Sie möchten mehr zum Thema Achtsamkeit lesen? Auf unserem Portal einfachganzleben.de finden Sie hilfreiche Tipps, wie Sie im Alltag achtsamer mit sich und ihren Mitmenschen umgehen können, Anleitungen zu Entspannungsübungen und aktuelle Buchvorschläge.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 02.11.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-67566-3
Verlag Knaur Balance
Maße (L/B/H) 21,6/15,4/2 cm
Gewicht 354 g
Originaltitel My Friend Fear
Übersetzer Judith Elze
Verkaufsrang 85659
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Mein Eindruck
von HSL am 29.11.2018

Meine Freundin Angst ist ein kleiner weiser Lebensratgeber vom Knaur Balance Verlag und wurde aus dem Englischen von Judith Elze ins Deutsche übersetzt. Menschen wie auch die Autorin, die sich autoditaktisch etwas beibringen schätze ich sehr, vielleicht sogar mehr als Studierte, die dann doch nur etwas lernen, was sie z.B. aus d... Meine Freundin Angst ist ein kleiner weiser Lebensratgeber vom Knaur Balance Verlag und wurde aus dem Englischen von Judith Elze ins Deutsche übersetzt. Menschen wie auch die Autorin, die sich autoditaktisch etwas beibringen schätze ich sehr, vielleicht sogar mehr als Studierte, die dann doch nur etwas lernen, was sie z.B. aus der gezielten Bildungspolitik weitergeben. Das künstlerische Wirken von Meera Lee Patel als Schriftstellerin und Malerin kann man auch auf ihrer Webseite verfolgen. Wo fängt nun die Angst bei uns an, die so viele Gesichter hat? Die sinnvollste Aufgabe dabei ist die Beziehung zu seinem eigenen Körper. Sehr schön beschreibt Meera die Stunde der Geburt und dem ständigen Hunger nach Neuem, sowie die Stunden zwischen Aufwachen und Schlafen. Das Spiel des Lebens ist die Magie, die wir alle spielen dürfen, doch die Angst zwingt uns mitunter so zu sein wie alle. Wir haben aber trotzdem die Wahl. Der antike Philosoph Epiktet sagte bereits: “Mach Dir selbst zuerst klar, was Du sein möchtest und dann tu, was Du zu tun hast.” Die Autorin stellt uns als Leser ein Haus mit 5 Fixpunkten vor. Diese sind Verständnis, Akzeptanz, Liebe, Freiheit und Gemeinschaft. Geschichten bei denen die Knie weicher werden, weil sie selbst verfasst sind und man weiss was sie bedeuten. Für Kinder gibt es keine Schablonen oder Richtlinien, wie sie ihre Träume oder Wünsche gestalten. Doch mit dem Älterwerden lässt unsere Neugier nach und ein Sicherheitsbedürfnis stellt sich ein. Wobei die 5 Fixpunkte ins Schwanken geraten und ab dann tritt Angst in unser Leben. Medien und gezielte Werbung spiegeln ausserdem wieder, womit sich unsere Kultur derzeit und fortlaufend beschäftigt. Und kommen Zweifel auf, nicht im Strom mitzuschwimmen, bedeutet dies anders zu sein und die Gefahr ausgegrenzt zu werden steigt auf. Unsere Kultur bringt uns bei Angst vor dem Mächtigen zu haben und ihre Stimmen sind viel grösser als die Botschaften und Zeichen der Angst. Es beginnt liebevoll im Elternhaus, wo wir behütet und geschützt werden. Eigene Erfahrungen um stärker zu werden, sind die Besseren. Eine auf Mangel berufene Denkweise erfuhr Meera Lee Potel, als Tochter indischer Emigranten und die Angst machte sich breit, nicht das zu werden, was das Leben für sie vorgesehen hatte. Deshalb widmete sich Meera ihrem persönlichen Lebensthema - der Angst. Ich war sehr erstaunt, was für unglaublich kraftvolle und inspirierende Worte die Künstlerin Meera Lee Patel verwendet, um die Angst zur Freundin zu machen. Sie unterstreicht es mit passenden Farben und bezaubert mit kreativen Bildern und Texten. Wir bekommen Impulse, unser Alltagsleben zu überdenken, neu zu gestalten und vor allem keine Angst vor der Angst zu haben, Kraft zu schöpfen und das "Mehr" im Leben zu entdecken. Mich hat das Werk überzeugt. Es lohnt sich diese sehr anregende, fantasievolle Lektüre mit wunderschönen Aquarell-Zeichnungen in sich aufzunehmen.