Meine Filiale

Aufklärung - Die Kunst der Vermittlung

Methodik der sexuellen Aufklärung für Menschen mit geistiger Behinderung

Erik Bosch, Ellen Suykerbuyk

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
24,95
24,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

In diesem Buch wird sehr praxisbezogen und gut verständlich aufgezeigt, wie Menschen mit geistiger Behinderung sexuelle Aufklärung vermittelt werden kann.

Erik Bosch, Jg. 1958, ist Heilpädagoge und arbeitet als selbstständiger Trainer im Bereich der sozialen Arbeit in den Niederlanden, in Belgien und in Deutschland

Ellen Suykerbuyk, Jg. 1961, ist Sexualkundlerin und arbeitet für Menschen mit geistiger Behinderung, u.a. als Trainerin und Beraterin in einem eigenen Beratungsbüro für sexuelle Aufklärung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 196
Erscheinungsdatum 07.12.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7799-2064-9
Reihe Edition Sozial
Verlag Juventa Verlag ein Imprint der Julius Beltz GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 22,8/14,9/1,7 cm
Gewicht 317 g
Originaltitel Seksuele voorlichting aan mensen met een verstandelijke handicap
Auflage 2
Übersetzer Regina Humbert

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • 1.Einleitung: Sexualität, ein sensibles Thema

    2.Auf der Suche nach dem Klienten, dem Individuum - einige Kategorien
    3.Sexuelle Aufklärung für Menschen mit geistiger Behinderung
    4.Einige spezielle Kapitel bezüglich Sexualität und Beziehungsformen von
    Menschen mit geistiger Behinderung
    5.Das Profil derjenigen, die sexuelle Aufklärung geben