Meine Filiale

Die Insel

Roman

Richard Laymon

(63)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Die Insel

    Heyne

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Heyne

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Nach der Explosion ihrer Jacht finden sich acht junge Urlauber auf einer einsamen Südseeinsel wieder, weitab von jeder Zivilisation. Was als Abenteuer beginnt – früher oder später wird sie ja bestimmt jemand retten, denken sie –, entwickelt sich jedoch zu einem Albtraum, aus dem es kein Entrinnen zu geben scheint: als nämlich einer von ihnen auf bestialische Art und Weise ermordet wird und sich herausstellt, dass die Explosion der Jacht kein Unfall war …

Ein nervenzerreißendes Katz-und-Maus-Spiel von Richard Laymon, einem der meistverkauften Horror- und Thriller-Autoren unserer Zeit.

Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de: So abgefahren wie Richard Laymon schreibt keiner, daher ist er eine Ikone der Spannungs- und Trashliteratur.

Richard Laymon wurde 1947 in Chicago geboren und studierte in Kalifornien englische Literatur. Er arbeitete als Lehrer, Bibliothekar und Zeitschriftenredakteur, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete und zu einem der bestverkauften Spannungsautoren aller Zeiten wurde. 2001 gestorben, gilt Laymon heute in den USA und Großbritannien als Horror-Kultautor, der von Schriftstellerkollegen wie Stephen King und Dean Koontz hoch geschätzt wird.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 576
Erscheinungsdatum 03.07.2006
Sprache Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-453-67511-7
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,8/12,1/4 cm
Gewicht 464 g
Originaltitel Island
Abbildungen 1 schwarzweisse Abbildungen
Übersetzer Thomas A. Merk
Verkaufsrang 82161

Buchhändler-Empfehlungen

Melina Schröder, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Spannende Idee und Umsetzung, aber auch seitenweise unnötige Beschreibungen von Brüsten und dem weiblichen Körper im Generellen. Ein klassicher Laymon.

Nicht so mein Fall

Veronika Pesch, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Nachdem ich "Das Spiel" gelesen hatte (sehr gut), wollte ich unbedingt mehr von dem Autor lesen. Seine Bücher scheinen sich jedoch sehr zu unterscheiden und "Die Insel" hat zumindest nicht meinen Geschmack getroffen. Beschreibungen von Brüsten und Hinterteilen nackter Frauen dominieren hier statt Inhalt und Spannung.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
63 Bewertungen
Übersicht
25
17
12
8
1

Viele nackte Tatsachen
von einer Kundin/einem Kunden aus Herdecke am 26.09.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Bei diesem Buch war man von Anfang an auf der Insel. Es wurde blutig, grausam, aber auch sinnlich. Spannend zu lesen ist es auf jeden Fall und für jeden der eine Mischung aus nacktem und blutigem Horror mag, ist es auch zu empfehlen

Packendes Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 30.03.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Eine spannende Geschichte die einem bis zum Schluss packt. Das Ende ist aber eher enttäuschend und dem Leser bleiben offene Fragen. Da fehlte dem Autor wohl die nötige Motivation zum Schluss.

von einer Kundin/einem Kunden aus Zweibrücken am 03.01.2018
Bewertet: anderes Format

Ein typischer Laymon! Spannend und verrückt!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1