Warenkorb
 

Vor unsrer Haustür

Eine Kindheit im NS-Staat - früh erlebt, spät erkundet

Der Autor schildert Ereignisse zur Zeit der NS-Diktatur in seinem Geburtsort Bockum-­Hövel. Durch Gleichgültigkeit und Mitläuferei wurde das Naziregime in der Zivil­gesellschaft unterstützt. In die allgemeine politische Situation eingebunden, stellt ­Bockum-Hövel ein anschauliches Fallbeispiel für zahlreiche Orte, Gemeinden und mittlere Städte in Deutschland dar. Die Verknüpfung persönlicher Kindheitserlebnisse mit hart recherchierten Fakten schafft ein anschauliches, packendes Zeitzeugnis.

Peter Hertel (* 1937), Journalist und Buchautor, ist seit zwei Jahr­zehn­ten in der Erinnerungsarbeit tätig. Seine letzte Publikation enthüllte die vergessene jüdische Geschichte seines Wohnortes Ronnenberg bei Hannover. Nun hat er verwehte Spuren der Nazi-Diktatur in seinem Geburtsort Bockum-Hövel (­heute ein Stadtbezirk von Hamm) aufgedeckt.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 258
Erscheinungsdatum 01.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89688-596-8
Verlag Agenda
Maße (L/B/H) 21,2/14,4/1,7 cm
Gewicht 363 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.