Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Räuchern mit Weihrauch und heimischen Harzen

Mythos, Duft und Wirkung

(1)
Dieses Buch lädt dazu ein, die heilsame und die Seele streichelnde Wirkung der naturreinen Harze – ob für moderne Rituale, eine Hausräucherung oder die Beduftung von Räumen – zu entdecken. Die Räucher-Expertinnen Christine Fuchs und Caroline Maxelon stellen 30 Weihrauchsorten sowie 20 heimische Harze vor und erläutern deren spezielle Merkmale und Wirkungen. Dabei ist einzigartig die Kategorisierung von 30 Weihrauchsorten, den handelsüblichen wie auch den Raritäten, um zwischen botanischer Art, dem Land der Ernte, dem Qualitätsgrad sowie Duft und Wirkung zu unterscheiden. Zudem gibt eine übersichtliche Tabelle auf einen Blick Auskunft über alle Weihrauchsorten nach handelsüblicher Bezeichnung, Herkunftsland und Besonderheiten. In einer Länder-Übersichtskarte sind die Weihrauchsorten ihrem Ursprungsland zugeordnet. Die 6 Buchklappen geben anhand zahlreicher Fotos Auskunft über Sammeln und Ernten von Harzen, dem dazu hilfreichen Werkzeug, Tipps für die Aufbewahrung und Abgrenzung zu Kirchenweihrauch. Das Buch enthält außerdem 34 Rezepte für Weihrauch und heimische Baumharze mit Kräutern und Hölzern für die unterschiedlichsten Räucherwirkungen und -gelegenheiten.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 02.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-440-15897-5
Verlag Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 21,3/16,9/1,7 cm
Gewicht 401 g
Abbildungen 130 farbige Fotos
Auflage 1
Verkaufsrang 68.402
Buch (Klappenbroschur)
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Wertvolle Infos zu 30 Weihrauchsorten und 20 heimischen Harzen
von Anja Terporten aus Stutensee am 10.08.2018

Dies ist ein wunderbares Buch mit 128 Seiten und vielen Fotos, welches Räucherfans begeistern und deren Wissen vertiefen wird. Es sucht in seiner Fülle an Infos über 30 verschiedene Weihrauchsorten und 20 heimische Harze auf dem deutschen Buchmarkt bisher seinesgleichen. So etwas habe ich schon lange gesucht! Denn Weihrauch ist nicht gleich... Dies ist ein wunderbares Buch mit 128 Seiten und vielen Fotos, welches Räucherfans begeistern und deren Wissen vertiefen wird. Es sucht in seiner Fülle an Infos über 30 verschiedene Weihrauchsorten und 20 heimische Harze auf dem deutschen Buchmarkt bisher seinesgleichen. So etwas habe ich schon lange gesucht! Denn Weihrauch ist nicht gleich Weihrauch. Das grosse Kapitel über die verschiedenen Weihrauchsorten ist nach Ländern und Regionen sortiert und danach erfahren wir viel Wissenswertes über bekanntere und unbekanntere heimische Harze. Hier las ich erstmals etwas über Lärchenharz, Wacholderharz und z.B. Schwarzkiefernharz und die Traditionen der Pecherei in Österreich. Und das nachfolgende Kapitel ?Räuchermischungen mit Weihrauch? bietet Rezepte für viele Gelegenheiten, z. B. ?Schutz & Segen?, ?Loslassen? oder Energieschub & Tatkraft? und macht Lust, das soeben Gelesene gleich in die Tat umzusetzen. Was auch kein Problem ist, denn viele der beschriebenen Harze kann man bei den Autorinnen selbst bestellen. (Adressen im Anhang des Buches) In der Rubrik ?Räuchermischungen mit Harzen heimischer Nadelhölzer? finden wir einige Rezepte zu Jahreskreis-Räuchermischungen, sowie je 4 schamanische und naturspirituelle Räucherungen. Auch der Anhang hat es in sich: Neben einer Literaturliste, Links zu interessanten Seiten im Internet, Adressen der Bezugsquellen und einem alphabetischen Register finden wir auch eine sehr hilfreiche Doppelseite mit den Handelsnamen der verschiedenen Weihrauchsorten unter Angabe des jeweiligen Herkunftslandes, der botanischen Artenbezeichnung und Bemerkungen zu den einzelnen Sorten. Last not least sei gesagt, dass auch die Umschlagseiten sehr informativ gestaltet sind: Hier finden wir in Wort und Bild Infos darüber, wie guter Weihrauch aussieht, wie man minderwertigere Sorten erkennen kann, was man beim Harze sammeln und verarbeiten beachten muss, wie Baumharze von jung bis alt aussehen, Harz-Fundstücke aus heimischen Wäldern, welche Werkzeuge beim Sammeln hilfreich sind, was man zum Räuchern braucht.