Nachtzug nach Lissabon

Roman

Pascal Mercier

(54)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 11,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

26,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Nachtzug nach Lissabon

    ePUB (Hanser)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Hanser)

Hörbuch

ab 8,49 €

Accordion öffnen
  • Nachtzug nach Lissabon

    2 CD (2010)

    Sofort lieferbar

    8,49 €

    9,99 €

    2 CD (2010)
  • Nachtzug nach Lissabon

    6 CD (2007)

    Sofort lieferbar

    8,99 €

    9,99 €

    6 CD (2007)

Hörbuch-Download

ab 6,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Mitten im Unterricht verlässt ein Lehrer seine Schule und macht sich auf den Weg nach Lissabon, um den Spuren eines geheimnisvollen Autors zu folgen. Immer tiefer zieht es ihn in dessen Aufzeichnungen und Reflexionen, immer mehr Menschen lernt er kennen, die von diesem Mann, den ein dunkles Geheimnis umgibt, zutiefst beeindruckt waren. Eine wundervolle Reise – die vergeblich sein muss und deren Bedrohungen der Reisende nicht gewachsen ist. Endlich kann er wieder fühlen, endlich hat er von seinem Leben zwischen Büchern aufgeblickt – aber was er sieht, könnte ihn das Leben kosten …

„Ein wunderbarer Roman, melancholisch und leicht philosophisch angehaucht, aber trotzdem leicht verständlich und klar formuliert. Fazit: wunderschön.“

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 03.04.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-73436-8
Verlag btb
Maße (L/B/H) 18,8/12,2/3,5 cm
Gewicht 398 g
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Verkaufsrang 4565

Buchhändler-Empfehlungen

Eine (Lese-)Reise ohnegleichen!

Judith-Lea Mönch, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Nachdem man Pascal Merciers Meisterwerk "Nachtzug nach Lissabon" zu Ende gelesen hat, kann es mitunter sehr schwer fallen, die richtigen Worte für eine Buchbesprechung zu finden. Der Grund hierfür liegt in der Sorge, der Leistung des Autors nicht gerecht zu werden und meiner Meinung nach zeichnet allein diese Tatsache schon den besonderen Stellenwert des Romans aus. Mit seinem "Nachtzug" nimmt uns Mercier voll und ganz mit auf seine Reise in das Leben des Berner Lehrers Raimund Gregorius, der von heute auf morgen alles stehen und liegen lässt, um nach Lissabon zu reisen. Motiviert ist sein überstürzter Aufbruch durch das Buch eines portugiesischen Arztes (Amadeu de Prado), dessen tagebuchähnliche Aufzeichnungen Gregorius so tief zu Herzen gehen und erschüttern, dass er beschließt, diesen Mann ausfindig zu machen und ihn zu treffen. Gregorius' Reise nach Lissabon ist dabei zugleich eine philosophische Reise des Lehrers zu sich selbst und den Grundfesten seiner Lebenseinstellung. Immer wieder wird sein Reisebericht durch die vielen wertvollen Gedanken de Prados unterbrochen, sodass sich der Leser auch in das Innenleben des Arztes einfinden kann, der zur politisch düsteren Zeit der Salazar-Diktatur aufwuchs. Prados Passagen üben eine so mächtige Anziehungskraft aus, dass ich gar nicht anders konnte, als es Gregorius gleich zu tun und beim Lesen ein Blatt Papier mitsamt Stift neben mich zu legen, um mir sehr besondere Zitate heraus zu notieren. Wer also vor der Frage steht, ob es die Zeit wert ist, dieses Buch zu lesen? Hier meine Antwort: JA! Diesen Roman muss jeder ein Mal im Leben gelesen haben und sich ganz dem Zauber Merciers hingeben.

Super.

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Auf einmal muss er los. Geterieben von der Lektüre eines portugiesischen Autoren, dessen Texte ihn nicht mehr loslassen. Er muss ihn finden. Doch in Lissabon finder der alternde Lehrer alles, nur nicht den er sucht. Wunderbarer Roman über Philosophie, Widerstand, das Leben.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
54 Bewertungen
Übersicht
30
9
5
4
6

Auf der Suche nach dir selbst
von Saskia aus Twist am 30.03.2021

"Nachtzug nach Lissabon" von Pascal Mercier ist ein wundervoll geschriebenes Buch über Fernweh, Selbstfindung und Achtsamkeit. Raimund Gregorius, seines Zeichens Lateinlehrer, verlässt ohne erkennbaren Grund sein wohlsortiertes Leben und begibt sich auf eine Reise ins Unbekannte. Auf den Spuren des Portugiesen Amadeu de Prad... "Nachtzug nach Lissabon" von Pascal Mercier ist ein wundervoll geschriebenes Buch über Fernweh, Selbstfindung und Achtsamkeit. Raimund Gregorius, seines Zeichens Lateinlehrer, verlässt ohne erkennbaren Grund sein wohlsortiertes Leben und begibt sich auf eine Reise ins Unbekannte. Auf den Spuren des Portugiesen Amadeu de Prado, dessen Einsichten in die Erfahrungen des menschlichen Lebens Gregorius nicht mehr loslassen. Wer war Prado? Was hat ihn ausgezeichnet? Wie hat er gelebt? Eine rastlose Suche nach den Spuren eines Arztes und Poeten, welcher gegen die Diktatur kämpfte, beginnt. Ein faszinierender und tiefsinniger Roman, welcher den Leser mitnimmt auf eine Reise auf der Suche nach sich selbst. Wer bin ich? Wo will ich hin? Was will ich? Sind Sie gestresst? Haben Sie den Fokus verloren? Nehmen Sie sich eine Auszeit, lehnen Sie sich zurück und lassen Sie dieses Buch auf sich wirken. Es lohnt sich!

Nachtzug nach Lissabon von Pascal Mercier
von Io am 13.07.2020

Ein Gymnasiallehrer als Aussteiger. Philosphisch, leider zum Teil langatmig verfasst.

Nachtzug nach Lissabon
von einer Kundin/einem Kunden aus Adliswil am 20.03.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich fand dieses Buch sehr schwierig zu lesen obwohl ich eine Leseratte bin.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2