Skyscapers of Oz

(1)
From tailing your lover to walking your dog, no job is too small! Mari and his partner Yoichi are drop-dead gorgeous "Handymen." But they also have a hidden (and dangerous) other side. Their latest job is, of all things, to sleep with Yu, a beautiful male student! But instead Mari finds himself rescuing Yu from an attack, then sheltering him in his own apartment!
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 186
Erscheinungsdatum 01.08.2004
Sprache Englisch
ISBN 978-1-58655-999-1
Verlag Media Blasters
Maße (L/B/H) 19,1/13,2/1,8 cm
Gewicht 216 g
Illustrator Row Takakura
Buch (Taschenbuch, Englisch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Skyscapers of Oz

Skyscapers of Oz

von Row Takakura, Yoshino Somei
(1)
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=
The Retaurant of Many Orders

The Retaurant of Many Orders

von Kenji Miyazawa, Seika Marie Smith
Buch (Taschenbuch)
24,99
+
=

für

33,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Sehr schöne Zeichnungen
von JuliaBoonfate aus Waldkraiburg am 23.07.2007

Mari und Yoichi betreiben einen Dienst für alles mögliche (angefangen bei Gassi gehen mit dem Hund, Staubsaugen, Partner beschatten, ob sie fremd gehen, etc.), doch es gibt eine weitere Seite, bei der sie gefährliche Aufträge annehmen, die Yoichi koordiniert, während Mari meist die Drecksarbeit erledigt. Der neueste Auftrag kommt von... Mari und Yoichi betreiben einen Dienst für alles mögliche (angefangen bei Gassi gehen mit dem Hund, Staubsaugen, Partner beschatten, ob sie fremd gehen, etc.), doch es gibt eine weitere Seite, bei der sie gefährliche Aufträge annehmen, die Yoichi koordiniert, während Mari meist die Drecksarbeit erledigt. Der neueste Auftrag kommt von der Gattin eines hochrangigen Pharmabosses. Sie will den jugendlichen Liebhaber ihres Mannes bloßstellen. Mari und Yoichi nehmen den Job an, doch es ergeben sich unerwartete Untiefen bei der Erledigung... Die Zeichnungen sind großartig. Es handelt sich um die Umsetzung eines Romans in ein Manga. Dem Leser fehlt jedoch nichts. Im Anhang gibt die Mangaka an, sie hätte ein wenig Hintergrundgeschichte der Hauptdarsteller unter den Tisch fallen lassen müssen, doch das stört nicht weiter. Sehr schöne Geschichte und (wie es im englischen scheinbar beliebter ist, als im Deutschen) erwachsene Charaktere.