Warenkorb
 

Sojourn

The Legend of Drizzt, Book III

Forgotten Realms Novel: Legend

(1)
Now in paperback, the third installment in the classic tales of the Legend of Drizzt. When a lone drow emerges from the Underdark into the blinding light of day, the Forgotten Realms world will be changed forever.
Portrait
Robert A. Salvatore wurde 1959 in Massachusetts geboren, wo er noch heute mit seiner Frau Diane, drei Kindern, einer Katze und einem Hund lebt. Sein erster Roman "Der gesprungene Kristall" machte ihn bekannt und legte den Grundstein für seine weltweit beliebten Zyklen um den Dunkelelfen Drizzt Do Urden. Neben seinen zahlreichen Fantasy-Büchern verfasste er zuletzt auch den ersten Roman der neuen spektakulären Star-Wars-Serie "Das Erbe der Jedi-Ritter". Im November 2000 erschien: "Die Abtrünnigen".
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 346
Erscheinungsdatum 01.06.2006
Sprache Englisch
ISBN 978-0-7869-4007-3
Verlag Random House N.Y.
Maße (L/B/H) 17,6/10,7/2,5 cm
Gewicht 168 g
Verkaufsrang 20.521
Buch (Taschenbuch, Englisch)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

The Dark Elf Trilogy III
von René Herrmann-Zielonka aus Regensburg (Donau EKZ) am 06.08.2011

Dieses Buch ist der Abschluß einer sensationelle Trilogie. Aber keine Sorge, die Abenteuer des Drizzt Do´Urden gehen weiter. Nachdem sein Vater ihn nicht töten konnte, erkennt Drizzt, daß er in der Unterwelt niemals in Ruhe leben kann, denn seine Familie wird ihn früher oder später finden. Da er nicht will,... Dieses Buch ist der Abschluß einer sensationelle Trilogie. Aber keine Sorge, die Abenteuer des Drizzt Do´Urden gehen weiter. Nachdem sein Vater ihn nicht töten konnte, erkennt Drizzt, daß er in der Unterwelt niemals in Ruhe leben kann, denn seine Familie wird ihn früher oder später finden. Da er nicht will, daß seine wenigen Freunde in Gefahr geraten, beschließt er, daß es nur einen einzigen Ort gibt, wo er vor den Fängen seiner Familie sicher ist - DIE OBERWELT. Aber als Drow, wird er nicht gerade mit offenen Armen empfangen, denn Drow sind hinterhältig, gemein, bösartig und nur auf ihren eigenen Vorteil bedacht. Aber mit diesen Vorurteilen muß er leben.