Warenkorb
 

Hank Ketcham's Complete Dennis the Menace 1953-1954

H.K. Complete Dennis the Menac 2

(1)
ThisJsecond volume in the complete "Dennis"Jseries features the third and fourth years of Ketcham's classic single-panel strip--one of the most brilliantly observed and empathetic comic strips about childhood ever drawn--in a package resembling a Big Little Book on steroids.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 653
Altersempfehlung 11 - 18
Erscheinungsdatum 01.05.2006
Sprache Englisch
ISBN 978-1-56097-725-4
Verlag Diamond US
Maße (L/B/H) 16,3/16,3/5,7 cm
Gewicht 1030 g
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
21,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von H.K. Complete Dennis the Menac

  • Band 1

    6590297
    Hank Ketcham's Complete Dennis the Menace 1951-1952
    von Hank Ketcham
    (1)
    Buch
    21,99
  • Band 2

    11467762
    Hank Ketcham's Complete Dennis the Menace 1953-1954
    von Hank Ketcham
    (1)
    Buch
    21,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 6

    17648209
    Hank Ketcham's Complete Dennis the Menace 1961-1962
    von Hank Ketcham
    Buch
    24,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Dennis, der Schrecken der Erwachsenen!
von Kalli aus Angelbachtal am 22.10.2007

Seine blonden Locken stünden einem Engel gut zu Gesicht, doch sein unschuldiges Aussehen täuscht. Dennis the Menace hat es faustdick hinter den Ohren und seinen Beinamen mehr als verdient. Er gilt als Schrecken der Erwachsenen (Menace = Bedrohung). Die Haare trug dieser "Rowdie" schon 1951 so wie 1963 die... Seine blonden Locken stünden einem Engel gut zu Gesicht, doch sein unschuldiges Aussehen täuscht. Dennis the Menace hat es faustdick hinter den Ohren und seinen Beinamen mehr als verdient. Er gilt als Schrecken der Erwachsenen (Menace = Bedrohung). Die Haare trug dieser "Rowdie" schon 1951 so wie 1963 die Beatles, und wie sie war Dennis ein Nonkonformist aus Naivität: Er sagte und tat, was ihm gerade in den Sinn kam. Und wenn es der Erwachsenenwelt wie Unsinn erschien, umso schlimmer für sie: "Schrei mich nicht so an! Ich bin nicht dein Mann!" fährt Dennis in einem der ersten Cartoons seine Mutter an. Opfer seines munteren Treibens sind seine Eltern, Henry und Alice Mitchell, und seine Nachbarn die Wilsons. Unterstützung findet Dennis (Latzhose, Sommersprossen) bei seinem Kumpel Joey und seinem Hund Ruff, der panische Angst vor Katzen hat. "Dennis" ist das Werk des Amerikaners Hank Ketcham, der mit Dennis' gezeichneten One-Strip-Abenteuern in vielen Zeitungen in allen möglichen Ländern und Sprachen Millionen von Anhängern fand. Die Inspiration für seine Erfolgsserie bekam Ketcham, als seine Frau Alice wütend erklärte, der vierjährige Sohn sei eine Bedrohung für die Menschheit. Sein Name: Dennis. Dieser Band präsentiert alle Streiche aus den Jahren 1953 und 1954 und ist ohne Einschränkungen zu empfehlen. Leider ist dieses Buch (wie auch alle anderen Ausgaben) derzeit nur in englischer Sprache erhältlich!