Käpt'n Blau

Kinderbücher Band 1232

Rob Biddulph

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,00
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Mit Piratenhut und Schatzkarte machen sich Pinguin Blau und seine Freunde auf zur großen Fahrt: Auf allen Meeren wollen sie segeln und sagenhafte Schätze heben. Plötzlich macht es ›pffffft‹, und Bär Hermanns Gummiboot hat ein Leck. Doch als alles schon verloren scheint, finden sie den besten Schatz, den man sich denken kann: einen neuen Freund.

Rob Biddulph, geboren 1972 in London, ist Illustrator, Autor und Designer. Nach dem Kunststudium arbeitete er für verschiedene Zeitungen und Magazine, u.a. als Art Director des ›Observer‹. Rob Biddulph lebt als freier Autor und Illustrator mit seiner Frau und drei Töchtern in London.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Altersempfehlung 3 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.08.2018
Verlag Diogenes
Seitenzahl 32
Maße (L/B/H) 28,7/22/1 cm
Gewicht 349 g
Auflage 1
Originaltitel Sunk!
Übersetzer Steffen Jacobs
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-01232-3

Weitere Bände von Kinderbücher

Buchhändler-Empfehlungen

Auf ins Abenteuer

Violetta Hofmann, Thalia-Buchhandlung Dresden

Der kleine Pinguin hat Piratensachen bekommen. Klar, dass jetzt schnell ein großes Abenteuer her muss. Zwei Pinguin-Kumpel im Kostüm hat er schon, Bär Hermann kommt im Schlauchboot angefahren und Robbe Wilbur heuert als Steuermann an. Eine Schatzkarte haben sie natürlich auch parat und so geht es auf große Fahrt. Ein wahrhaft großes Abenteuer mit einsamen Schatzinseln, einem echten Piratenschiff und einem gestrandeten Kapitän wartet auf die Freunde. Und ach ja – am Ende des Buches gibt’s noch einen echten Vergnügungspark! Kaum zu glauben, oder? „Käpt'n Blau“ ist eine stimmige Piratengeschichte, die alle kleinen Badewannenpiraten ab 5 Jahren zu begeistern versteht. Besonders gefallen haben mir hier die humorvollen Illustrationen, die doch immer mehr enthalten, als man auf den ersten Blick zu entdecken meint. Ganz klar ist also: Leinen los, für Käpt'n Blau!

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0