Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Step by Step. Herzschlag im Dreivierteltakt

(8)

**Wenn dein Herz aus dem Takt kommt**
Tanzen gehört so gar nicht zu den Talenten von Schulsprecherin Hayne. Und trotzdem steht die Vorzeigeschülerin nun vor der Herausforderung, eine Choreographie für das Frühlingsfest der Schule vorzubereiten und obendrein auch noch einen geeigneten Tanzpartner zu finden. Mädchenschwarm Arthur kommt ihr da mit seinen Tanzkünsten gerade recht. Doch das Ganze hat seinen Preis: Dafür, dass Arthur ihr das Tanzen beibringt, muss Hayne seine Freundin spielen. Was für beide anfangs nur ein Mittel zum Zweck ist, entwickelt sich Schritt für Schritt zu etwas, das die Herzen der beiden ziemlich aus dem Takt bringt…

»Step by Step. Herzschlag im Dreivierteltakt« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.

Portrait
Verena Bachmann, geb.1987 in Aschaffenburg, lebt mit Hund und Katzen in einem kleinen Dorf im schönen Spessart. Nach einem freiwilligen ökologischen Jahr absolvierte sie eine Ausbildung zur Industriekauffrau und arbeitet heute in einem Unternehmen für Modeaccessoires. Die Liebe zu Büchern weckte im Grundschulalter Enid Blyton und inzwischen stapeln sich die vielseitigsten Romane in ihren Regalen. Doch trotz bunter Auswahl reichte lesen allein irgendwann nicht mehr aus und so beschloss sie ihre eigenen Gedanken ebenfalls einmal zu Papier zu bringen.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 209 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 03.05.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783646603248
Verlag Carlsen
Dateigröße 2156 KB
Verkaufsrang 4.829
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
6
2
0
0
0

leichte, unterhaltsame Lektüre für zwischendurch
von Lales Bücherwelt am 30.10.2018

Inhalt: Die Schulsprecherin und Vorzeigeschülerin Hayne ist gar nicht begeistert, dass sie den Eröffnungstanz für das Frühlingsfest der Schule übernehmen muss. Noch weniger erfreut ist sie darüber, dass Arthur - der Mädchenschwarm der Schule - ihr das Tanzen beibringen will. Natürlich kommt Hayne das gerade recht, denn Tanzen gehört definitiv... Inhalt: Die Schulsprecherin und Vorzeigeschülerin Hayne ist gar nicht begeistert, dass sie den Eröffnungstanz für das Frühlingsfest der Schule übernehmen muss. Noch weniger erfreut ist sie darüber, dass Arthur - der Mädchenschwarm der Schule - ihr das Tanzen beibringen will. Natürlich kommt Hayne das gerade recht, denn Tanzen gehört definitiv nicht zu ihren Stärken. Doch die Tanzstunden haben ihren Preis, denn Arthur möchte, dass sie dafür seine Freundin "spielt". Widerwillig stimmt Hayne zu. Doch muss sie im Laufe der Zeit gestehen, dass zwischen ihnen doch mehr zu sein scheint, als sie zunächst glauben wollte... Meine Meinung: Eine klassische Liebesgeschichte, die die Herzen höher schlagen lässt. Hayne ist überhaupt nicht glücklich als ihre Lehrerin sie dazu verdonnert, den Eröffnunsgtanz zu übernehmen, nachdem die eigentliche Tänzerin ausfällt. Doch Hayne hat keine Ahnung, wie sie so schnell tanzen lernen soll - denn das kann sie überhaupt nicht - geschweige denn einen Partner. Der Großteil der Jungs meidet sie eher, da sie in der Schule als ?Kampflesbe? bekannt ist, obwohl das überhaupt nicht stimmt. Nur Arthur - der sämtliche Mädchenherzen der Schule höher schlagen lässt - ist bereit dazu, ihr das Tanzen beizubringen und gemeinsam mit ihr das Fest zu eröffnen. Doch er fordert eine Gegenleistung, die Hayne nicht ganz behagt. Sie soll seine Freundin ?spielen?. Widerwillig stimmt Hayne schließlich dem Deal zu. Nach einer Weile beginnt ihr die gemeinsame Zeit sogar zu gefallen und schließlich kann sie nicht mehr leugnen, dass die vorgetäuschte Beziehung vielleicht gar keine mehr ist... Allein die Aufmachung der Geschichte finde ich sehr gelungen, Cover, Titel und Inhaltsbeschreibung ergänzen sich wunderbar und bilden somit eine gelungene Einheit. Der Einstieg in die Handlung ist mir sehr gut gelungen, da es gleich zu Beginn eine Einführung in die Figur Hayne gibt und sie durch rückführende Erklärungen wichtige Zusammenhänge verdeutlicht. Allerdings war ich mir zu Beginn nicht ganz sicher, was ich von ihr halten sollte, da sie mir als hübsches, relativ beliebtes Mädchen, Vorzeigeschülerin und Schulsprecherin etwas zu perfekt und unrealistisch erschien. Doch im Laufe der Handlung wurde deutlich, dass auch sie ihre Schwächen hat und der äußere Schein trügt. Die Darstellung ihrer Gedanken und Gefühle fand ich gelungen, da sie mit einer Portion Ironie den Leser an ihrem Leben teilhaben lässt. Von den Themen her ist es eine klassische Liebesgeschichte, die außerdem von der Schule und in Bruchteilen von der Familie und Freundschaft handelt. Die Entwicklung der Beziehung zwischen den Protagonisten ist deutlich nachzuvollziehen und auch die Stimmung und die Gefühle worden gut vermittelt. Was mir persönlich aber gar nicht gefallen hat ist, dass sich die Geschichte doch sehr vieler Klischees, von wegen wie ein Mädchen und ein Junge zu sein haben oder der perfekte Alleskönner, der sich in das unsichere Mädchen verliebt oder auch andere. Trotzdem konnte mich die Handlung fesseln und begeistern. Fazit: Eine unterhaltsame und leichte Liebesgeschichte, die sich meiner Meinung nach etwas zu sehr an Klischees orientiert. Dennoch ist sie sehr unterhaltsam und daher gut geeignet für Liebesgeschichten-Liebhaber und Jugendliche ab einem Alter von etwa 13 Jahren.

Tolle Geschichte
von momo aus Allendorf am 12.07.2018

Zum Inhalt schreibe ich nichts, lest einfach den Klappentext durch. Der Schreibstil ist einfach, locker und zuckersüß.Ich brauchte eine leichte Geschichte fürs Herz und die habe ich mit diesem Buch gefunden. Ohne Herzschmerz und Dramen. Die Charakter sind bildlich gezeichnet und ich konnte mir jeden sehr gut vorstellen. Das cover passt perfekt... Zum Inhalt schreibe ich nichts, lest einfach den Klappentext durch. Der Schreibstil ist einfach, locker und zuckersüß.Ich brauchte eine leichte Geschichte fürs Herz und die habe ich mit diesem Buch gefunden. Ohne Herzschmerz und Dramen. Die Charakter sind bildlich gezeichnet und ich konnte mir jeden sehr gut vorstellen. Das cover passt perfekt zu dem Buch mit den Pastellfarben. Step by Step ist ein süßer Jugendroman, den man locker weglesen kann. Da ich nichts zu beanstanden habe, gibt es volle Sternenzahl mit einer Leseempfehlung.

Step by Step
von Anika F am 01.07.2018

#Rezension Verena Bachmann - Step by Step Klappentext: **Wenn dein Herz aus dem Takt kommt** Tanzen gehört so gar nicht zu den Talenten von Schulsprecherin Hayne. Und trotzdem steht die Vorzeigeschülerin nun vor der Herausforderung, eine Choreographie für das Frühlingsfest der Schule vorzubereiten und obendrein auch noch einen geeigneten Tanzpartner... #Rezension Verena Bachmann - Step by Step Klappentext: **Wenn dein Herz aus dem Takt kommt** Tanzen gehört so gar nicht zu den Talenten von Schulsprecherin Hayne. Und trotzdem steht die Vorzeigeschülerin nun vor der Herausforderung, eine Choreographie für das Frühlingsfest der Schule vorzubereiten und obendrein auch noch einen geeigneten Tanzpartner zu finden. Mädchenschwarm Arthur kommt ihr da mit seinen Tanzkünsten gerade recht. Doch das Ganze hat seinen Preis: Dafür, dass Arthur ihr das Tanzen beibringt, muss Hayne seine Freundin spielen. Was für beide anfangs nur ein Mittel zum Zweck ist, entwickelt sich Schritt für Schritt zu etwas, das die Herzen der beiden ziemlich aus dem Takt bringt? »Step by Step. Herzschlag im Dreivierteltakt« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband. ___ Mein Fazit!! Das Cover passt super zum Thema des Buches und ist sehr ansprechend gestaltet. Das Buch ist ein schönes jugendbuch und kann ab 14 Jahre gelesen werde. Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und man kann sich gut in sie einfühlen ... Schreibstil ist flüssig und dem Alter entsprechend ... Die Thematik ist sehr realitätsnah und gefühlvoll. Wir waren ja alle mal jung oder sind jung und können uns mit dem Thema Liebe, Liebeskummer und Freundschaft identifizieren. Die Autorin hat echt eine gute flüssige Handlung geschrieben ... Leider fand ich es nicht so gut, das doch noch 15% beim eBook über waren aber das Buch schon beendet ... klar ist hinten Werbung drin für weitere Bücher aus dem Verlag, was auch völlig ok ist ... ich persönlich mag immer diese langen Leseprobe aus anderen Büchern nicht, welche oft noch mit abgedruckt sind ... aber das ist meine persönliche Meinung ... Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Sterne. Es ist ein tolles jugendbuch! ___ #VerenaBachmann #StepbyStep #büchereule #bücherliebe #leseverrückt #liebsteshobby #leseratte #leseliebe #lesewahnsinn #buchblog #buchbloggerin #bücherliebhaberin #lesenistliebe #derrealitätentfliehen #bücherjunkie #bücherwurm #ohnebücherohnemich #lesewurm #meineleidenschaft #lesesüchtig #lesesucht #büchersüchtig