Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Prinzessin der Elfen 1: Bedrohliche Liebe

Prinzessin der Elfen 1

(28)

**Die Elfenwelt ist nur einen magischen Sprung entfernt**
Eben noch wurde die 16-jährige Lucy in ihrem Zuhause von Unbekannten angegriffen, als sie sich im nächsten Moment auf einer Wiese in einer fremden Welt wiederfindet. Ein Portal hat sie in ihre eigentliche Heimat, das Reich der Elfen, gebracht. Lucy will das alles nicht glauben, immerhin ist sie ein ganz normales Mädchen und soll jetzt plötzlich die verloren geglaubte Tochter des Elfenkönigs sein? Ohne mich, denkt sie. Doch die Frage nach dem Grund für den Angriff und die Sorge um ihre Familie bringen Lucy schließlich dazu, ihr Schicksal – zumindest vorübergehend – anzunehmen. Vielleicht liegt es aber auch an den eisblauen Augen von Daan, der stets überall da auftaucht, wo Lucy ist. Auch wenn in seinem Blick noch etwas liegt, das sie einfach nicht deuten kann…


Mit »Prinzessin der Elfen« kreiert Nicole Alfa eine bezaubernde Geschichte über die Kraft einer verbotenen Liebe. Dabei entführt sie uns in das faszinierende Reich der Elfen, aus dem kein Leser je wieder zurückkommen möchte.

//Alle Bände der zauberhaft-magischen Reihe »Prinzessin der Elfen«:
-- Prinzessin der Elfen 1: Bedrohliche Liebe
-- Prinzessin der Elfen 2: Riskante Hoffnung
-- Prinzessin der Elfen 3: Zerstörerische Sehnsucht//

Rezension
"Ein traumhafter Schreibstil, ein stetiger Spannungsbogen, eine faszinierende Welt mit kritischen politischen Geschehnissen.", booknerdsbykerstin.com, Kerstin Götschin, 14.05.2018
Portrait

Nicole Alfa schrieb bereits mit elf Jahren die Erstfassung für ihre Debütreihe. Nachdem sie ihre Manuskripte auf einer Plattform für Autoren hochlud und dort Zuspruch von ihren Lesern bekam, verfestigte sich ihr Wunsch, Schriftstellerin zu werden. Oft lässt sie sich für ihre Charaktere und deren Schicksale durch ihre Umgebung, Erfahrungen, Musik oder Fotos inspirieren. Ihr Motto ist es, nicht aufzugeben, auch wenn andere sagen, dass es unmöglich ist.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 419 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 03.05.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783646604221
Verlag Carlsen
Dateigröße 2641 KB
Verkaufsrang 2.630
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Prinzessin der Elfen

  • Band 1

    115087800
    Prinzessin der Elfen 1: Bedrohliche Liebe
    von Nicole Alfa
    (28)
    eBook
    3,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    126578021
    Prinzessin der Elfen 2: Riskante Hoffnung
    von Nicole Alfa
    (11)
    eBook
    3,99
  • Band 3

    141003521
    Prinzessin der Elfen 3: Zerstörerische Sehnsucht
    von Nicole Alfa
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
16
10
2
0
0

Wundervoller Fantasyroman
von Honigmond am 17.09.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Zum Klappentext: **Die Elfenwelt ist nur einen magischen Sprung entfernt** Eben noch wurde die 16-jährige Lucy in ihrem Zuhause von Unbekannten angegriffen, als sie sich im nächsten Moment auf einer Wiese in einer fremden Welt wiederfindet. Ein Portal hat sie in ihre eigentliche Heimat, das Reich der Elfen, gebracht. Lucy will... Zum Klappentext: **Die Elfenwelt ist nur einen magischen Sprung entfernt** Eben noch wurde die 16-jährige Lucy in ihrem Zuhause von Unbekannten angegriffen, als sie sich im nächsten Moment auf einer Wiese in einer fremden Welt wiederfindet. Ein Portal hat sie in ihre eigentliche Heimat, das Reich der Elfen, gebracht. Lucy will das alles nicht glauben, immerhin ist sie ein ganz normales Mädchen und soll jetzt plötzlich die verloren geglaubte Tochter des Elfenkönigs sein? Ohne mich, denkt sie. Doch die Frage nach dem Grund für den Angriff und die Sorge um ihre Familie bringen Lucy schließlich dazu, ihr Schicksal ? zumindest vorübergehend ? anzunehmen. Vielleicht liegt es aber auch an den eisblauen Augen von Daan, der stets überall da auftaucht, wo Lucy ist. Auch wenn in seinem Blick noch etwas liegt, das sie einfach nicht deuten kann? Mein Leseeindruck: Prinzessin der Elfen - Bedrohliche Liebe ist der erste Teil der zauberhaften Buchreihe "Prinzessin der Elfen" und ich war sehr gespannt, was mich da genau erwarten würde, zumal ich die Autorin bisher auch nicht kannte. Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und kommt recht schnell in das Buch hinein. Die Story ist von der ersten Seite an sehr spannend und mitreissend gestaltet, so dass man unbedingt weiterlesen muss, da man sonst das Gefühl bekommt, man würde etwas verpassen. Ich bin positiv überrascht, wie die Autorin das Thema Elfen umgesetzt hat und auch ein wenig fasziniert davon. Eine gut durchdachte und sehr stimmige Geschichte runden das Buch ab. Ich bin sehr gespannt, was mich in Teil 2 erwarten wird. Mein Fazit: Ein gelungener Fantasyroman, welche Fantasyneulinge von diesem Genre überzeugen kann und mit Sicherheit auch wird. Eine faszinierende Geschichte, die einem das Herz erwärmt und wundervolle, spannende Lesestunden beschert. Von mir gibts einen glasklaren Lesetipp und 5 Sterne dafür.

Tauch ein in die Welt der Elfen!
von einer Kundin/einem Kunden am 14.09.2018

"Eben noch wurde die 16-jährige Lucy in ihrem Zuhause von Unbekannten angegriffen, als sie sich im nächsten Moment auf einer Wiese in einer fremden Welt wiederfindet. Ein Portal hat sie in ihre eigentliche Heimat, das Reich der Elfen, gebracht. Lucy will das alles nicht glauben, immerhin ist sie ein... "Eben noch wurde die 16-jährige Lucy in ihrem Zuhause von Unbekannten angegriffen, als sie sich im nächsten Moment auf einer Wiese in einer fremden Welt wiederfindet. Ein Portal hat sie in ihre eigentliche Heimat, das Reich der Elfen, gebracht. Lucy will das alles nicht glauben, immerhin ist sie ein ganz normales Mädchen und soll jetzt plötzlich die verloren geglaubte Tochter des Elfenkönigs sein? Ohne mich, denkt sie. Doch die Frage nach dem Grund für den Angriff und die Sorge um ihre Familie bringen Lucy schließlich dazu, ihr Schicksal ? zumindest vorübergehend ? anzunehmen. Vielleicht liegt es aber auch an den eisblauen Augen von Daan, der stets überall da auftaucht, wo Lucy ist. Auch wenn in seinem Blick noch etwas liegt, das sie einfach nicht deuten kann?" Mit diesem Buch hat die Autorin einen tollen Auftakt ihrer Dilogie erschaffen, der mich in die Welt der Elfen "entführt" hat. Eine tolle Geschichte, eine differenzierte Weltenbildung, eine interessante Protagonistin und natürlich auch was fürs Herz. Ein Buch, das man eingekuschelt in eine Decke auf dem Sofa mit einem heißen Tee genießen sollte und so eintaucht in eine fremde Welt, die einen den Alltag mit seinen Problemen vergessen lässt. Ich freu mich schon und bin gespannt auf die Fortsetzung.

Tiefgründiger als gedacht
von Karina Hofmann aus Fürth am 11.09.2018

Cover: Das Cover des Buches hat mich unglaublich angesprochen. Ich finde es sehr schön das die Male, die die Protagonisten im Buch haben, hier auch gezeigt werden. Auch das Päärchen finde ich sehr passend. Protagonistin: Lucy wächst etwas zu behütet bei ihrer Tante und ihrem Onkel auf. Ständig ziehen sie um, da... Cover: Das Cover des Buches hat mich unglaublich angesprochen. Ich finde es sehr schön das die Male, die die Protagonisten im Buch haben, hier auch gezeigt werden. Auch das Päärchen finde ich sehr passend. Protagonistin: Lucy wächst etwas zu behütet bei ihrer Tante und ihrem Onkel auf. Ständig ziehen sie um, da die beiden im Personenschutz arbeiten und das nervt sie natürlich. Ich konnte mich sehr gut in ihre Gefühle hinein versetzen und verstehen, warum sie sowas überhaupt nicht mehr möchte und endlich einen Ort finden möchte, den sie ein zu Hause nennen kann. Als sie dann jedoch in ihrer wahren Heimat ankommt, ist sie völlig überwältigt. Und das war ich auch, denn die Beschreibungen im Buch waren sehr schön geschildert. Man merkt ihr gut an wie verunsichert sie ist und das sie alles erst noch kennen lernen muss. Sie hat jedoch einen starken Charakter und auch einen kleinen Sturkopf, die ihr bei dieser Aufgabe helfen. Schreibstil: Der Schreibstil war überzeugend und hat ein gutes Bild der Protagonisten und der neuen Welt vermittelt. Ich konnte mir alles sehr gut vorstellen und deswegen war das Lesen an sich auch sehr einfach. Die Ideen die die Autorin hier eingebracht hat, haben mir sehr gut gefallen und ich konnte mich mit den Personen freuen und auch leid empfinden. Es gibt auch einige Themen, die die Autorin bedacht hat, die wir auch in unserer Gesellschaft wiederfinden und die das Buch authentisch wirken liesen. Zum Beispiel bekämpfen sich Völker, haben rassistische Ansichten und es gibt sogar verbote von Freundschaften, wenn die andere Person zu einer anderen ?Rasse? gehört. Fazit: Ich bin sehr gespannt wie das ganze im zweiten Band der Reihe zu Ende geht und freue mich schon, diesen bald zu lesen