Silberschwingen 2: Rebellin der Nacht

Silberschwingen Band 2

Emily Bold

(55)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

16,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Silberschwingen 2: Rebellin der Nacht

    ePUB (Planet!)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Planet!)

Hörbuch (MP3-CD)

17,29 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 11,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Federleicht und atemberaubend spannend: das fulminante Finale der Romantasy-Dilogie!
Thorn ist nicht länger ein normales Mädchen, sie ist ein mächtiges Halbwesen - zugleich Mensch und Silberschwinge. Ihre flammendroten Schwingen zeugen vom Verrat, den ihr Vater in den Augen des Clans einst begangen hatte. Deshalb wird Thorn nicht nur von deren Oberhaupt gejagt, sondern auch von dessen Sohn Lucien, dem sie ihr Herz geschenkt hat. Seines hat sie zugleich zerbrochen. Thorn flüchtet ins sagenumwobene Glastonbury, um ihre Kräfte zu bündeln. Und als ihre Familie bedroht wird, muss sie das Erbe des Lichts in ihr zum Leuchten bringen, um eine jahrtausendealte Rebellion ein für allemal zu gewinnen!

"Ich habe mich die gesamte Zeit gut mitgenommen und nah bei den Figuren gefühlt. Ein tolles Finale der Dilogie mit viel Spannung, Emotionen und aufgedeckten Geheimnissen!", Blog "Bambinis Bücherzauber", Dana Puhlmann, 28.07.2018

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 13 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 17.07.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783522653886
Verlag Planet!
Dateigröße 2656 KB
Verkaufsrang 40023

Weitere Bände von Silberschwingen

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Was für eine tolle Fortsetzung. Emily Bold schafft es, alle Handlungsstränge spannend fortzuführen und schlussendlich zu einem guten Ende zu bringen. Sie hat einen wunderbaren Schreibstil, der mich einfach an die Geschichte gefesselt hat.

Die Achterbahnfahrt der Gefühle geht weiter

Margit Leistner-Busch, Thalia-Buchhandlung Hof

Auch der zweite Teil der Silberschwingen hat mich wieder auf eine Reise mitgenommen, die spannender und gefühlvoller nicht sein kann. Diesmal spielt die Geschichte in Glastonbury auf den Spuren von König Artus. Allein dieses Mysterium hat mich schon total fasziniert und natürlich geht der Kampf der Rebellen weiter. Mittendrin, die Liebe von Aria und Lucian. Haben sie diesmal eine Chance? Lest jetzt wie es mit den beiden weitergeht und wer den Sieg aus der Schlacht davonträgt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
55 Bewertungen
Übersicht
42
12
1
0
0

So gut
von Sabine Papesch am 03.12.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Worum geht es? Federleicht und atemberaubend spannend: das fulminante Finale der Romantasy-Dilogie!Thorn ist nicht länger ein normales Mädchen, sie ist ein mächtiges Halbwesen – zugleich Mensch und Silberschwinge. Ihre flammendroten Schwingen zeugen vom Verrat, den ihr Vater in den Augen des Clans einst begangen hatte. Deshalb... Worum geht es? Federleicht und atemberaubend spannend: das fulminante Finale der Romantasy-Dilogie!Thorn ist nicht länger ein normales Mädchen, sie ist ein mächtiges Halbwesen – zugleich Mensch und Silberschwinge. Ihre flammendroten Schwingen zeugen vom Verrat, den ihr Vater in den Augen des Clans einst begangen hatte. Deshalb wird Thorn nicht nur von deren Oberhaupt gejagt, sondern auch von dessen Sohn Lucien, dem sie ihr Herz geschenkt hat. Seines hat sie zugleich zerbrochen. Thorn flüchtet ins sagenumwobene Glastonbury, um ihre Kräfte zu bündeln. Und als ihre Familie bedroht wird, muss sie das Erbe des Lichts in ihr zum Leuchten bringen, um eine jahrtausendealte Rebellion ein für allemal zu gewinnen! Meinung Mein zweites Buch der Autorin und ich bin total begeistert von ihrem Schreibstil. Sie schreibt so fesselnd und bildlich. Ich konnte mich so gut ins Buch hineinversetzen, auch wenn es teilweise in der 3 Sicht ist, hat es mich das erste Mal nicht gestört. Mir gefällt die Weiterentwicklung der Protagonisten sehr gut. Wie mutig und eigenständig Thorn geworden ist. Sie hat ihr Schicksal akzeptiert und lebt damit. Sie sorgt sich sehr um die anderen und fühlt sich für vieles schuldig. Lucien steht zu voll und ganz hinter seinem Vater und den Silberschwingen, auch wenn er anders denkt und vieles verändern möchte. Langsam kann man ihn ein wenig durchschauen. Die Handlung hat mir sehr gut gefallen. Sie ist so gefühlvoll, emotional und spannend. Ich war so gefesselt von dem Buch, war von vielen Entscheidungen schockiert, dass es soweit kommen musste. Ich finde das Buch unglaublich gut und fesselnd. Es erzählt eine wunderschöne Geschichte, in die man sich hineinversetzen kann und sehr realistisch erzählt wird. Das Ende fand ich etwas schnell abgeschlossen, für mich haben wichtige Szenen gefehlt, die dann einfach kurz erklärt werden und manche fehlen für mich gänzlich. Jedoch war es ganz gut und stört jetzt nicht im Lesefluss und zerstört das Buch auch nicht. Cover Das Cover passt sehr gut zur Handlung und gefällt mir sehr gut. Fazit Ich bin ein bisschen traurig, dass es nur eine Diologie ist. Ich hätte wirklich gern ein Spin off davon. Mir hat es sogar noch besser gefallen als der erste Teil, es ist so fesselnd und wirklich gut erklärt.

Tolle Fortsetzung
von Nannchen am 02.06.2019

Äußerst gelungene Fortsetzung über das weitere Schicksal der Silberschwingen. Sowohl die Zukunft der Silberschwingen als auch der Halbwesen steht auf dem Spiel. Dabei spielt auch die Geschichte beider Spezies eine wesentliche Rolle, worüber wir eine Menge erfahren. Auch die Beziehung von Thorn, Lucien und Riley steht weiterhin i... Äußerst gelungene Fortsetzung über das weitere Schicksal der Silberschwingen. Sowohl die Zukunft der Silberschwingen als auch der Halbwesen steht auf dem Spiel. Dabei spielt auch die Geschichte beider Spezies eine wesentliche Rolle, worüber wir eine Menge erfahren. Auch die Beziehung von Thorn, Lucien und Riley steht weiterhin im Fokus. Dabei erfährt vor allem der Charakter von Lucien eine Wendung und Weiterentwicklung.

Runder Abschluss
von einer Kundin/einem Kunden am 04.03.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der zweite Band der Dilogie hat mir als Abschluss gut gefallen. Anfangs hatte ich zwar noch das Bedürfnis Thorn zu schütteln, weil sie sich nicht entscheiden konnte, aber das wurde zum Glück schnell besser. Thorn ist in diesem Band über sich selbst hinausgewachsen und hat mehr über sich und ihr Erbe des Lichts erfahren. Was mi... Der zweite Band der Dilogie hat mir als Abschluss gut gefallen. Anfangs hatte ich zwar noch das Bedürfnis Thorn zu schütteln, weil sie sich nicht entscheiden konnte, aber das wurde zum Glück schnell besser. Thorn ist in diesem Band über sich selbst hinausgewachsen und hat mehr über sich und ihr Erbe des Lichts erfahren. Was mir besonders gut gefallen hat war, dass die Geschichte der Silberschwingen und deren Ursprung thematisiert wurde. Dass diese Geschichte zu Thorn führt, war mir schnell klar, aber genau das hat mir gut gefallen. Auch Lucien entwickelt sich in diesem Band weiter und das hatte er mehr als nötig. Ich fand es sehr gelungen wie die beiden sich verändert haben, sich ihre Wege aber immer wieder gekreuzt haben. Die Story an sich war schlüssig und ich habe mitgefiebert, wie es denn wohl weiter bzw. zu Ende geht. Bis zum Schluss habe ich mitgelitten und gehofft, dass so manche Person in ihre Schranken gewiesen wird. Ab und zu hat mir ein bisschen die Spannung gefehlt, weil lange nichts passiert ist und sich dadurch einzelne Passagen in die Länge gezogen haben. Außerdem wurde es gegen Ende hin sehr unrealistisch und zum Teil auch unlogisch. Das Finale ist ein bisschen schwächer als der Vorgänger, aber dennoch gelungen.


  • Artikelbild-0