Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Captain Love

Roman

True Lovers 1

(21)

Der Zufall will es, dass Ryan Morgan, Mister »Captain Love«, gerade mal wenige Stunden nach seiner Trennung von Freundin Olivia in einer Bar seiner Traumfrau begegnet. Und auch Tessa Rodriguez ist Feuer und Flamme. Der nahezu am ganzen Körper tätowierte Ryan ist witzig, hat strahlend blaue Augen und ist unglaublich gut gebaut. Aber das, was als vielversprechender Flirt beginnt, endet damit, dass Ryans Ex-Freundin auftaucht und eine Szene macht. Tessa verlässt entrüstet die Bar – ohne Ryan ihren Namen oder ihre Nummer zu hinterlassen. Game over, Captain Love, oder auf zur nächsten Runde?

Rezension
"'True Lovers' ist eine Liebesgeschichte mit dem besonderen Etwas und einem ganz eigenen Charme. Prickelnde, erotische Szenen vermischen sich mit Tiefgang und Witz um dem Leser die bestmögliche Unterhaltung zu garantieren.", tasty-books.de, 01.10.2018
Portrait
Rowe, Lauren
Lauren Rowe ist das Pseudonym einer amerikanischen Bestsellerautorin und Singer-Songwriterin, die sich für »The Club« ein Alter Ego zugelegt hat, damit sie sich beim Schreiben dieser heißen Liebesgeschichten nicht zurückhalten muss. Lauren lebt zusammen mit ihrer Familie in San Diego, Kalifornien, wo sie mit ihrer Band auftritt und sich möglichst oft mit ihren Freunden trifft.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 512
Erscheinungsdatum 01.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-06127-8
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 21,9/13,7/4,3 cm
Gewicht 624 g
Originaltitel Captain
Übersetzer Christina Kagerer
Verkaufsrang 23.443
Buch (Paperback)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von True Lovers

  • Band 1

    115377633
    Captain Love
    von Lauren Rowe
    (21)
    Buch
    12,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    115378081
    Dirty Dancer
    von Lauren Rowe
    (12)
    Buch
    12,99
  • Band 3

    140222990
    Hot Hero
    von Lauren Rowe
    Buch
    12,99
  • Band 4

    140222998
    Mister Bodyguard
    von Lauren Rowe
    Buch
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

Lisa Leibrandt, Thalia-Buchhandlung Brandenburg

Einfach umwerfend! Lustiges Schicksalspiel mit tollen Charakteren und teils traumhafter Kulisse. Einfach umwerfend! Lustiges Schicksalspiel mit tollen Charakteren und teils traumhafter Kulisse.

„Sexy, mit der richtigen Portion Humor“

Michelle Gomez, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

"Captain Love" konnte mich von Anfang an überzeugen. Man ist sofort in der Story drin, denn man bekommt kaum Zeit sich auf die Geschehnisse einzustellen und somit entwickelt das Buch eine ungemeine Sogkraft und man kann es kaum aus der Hand legen.

Die Geschichte rund um Ryan Morgan und Tessa Rodriguez ist humorvoll, sehr leidenschaftlich und ich fühlte mich ausgezeichnet unterhalten. Sie fühlen sich von Anfang an zueinander hingezogen, doch durch die Verwechslungsgeschichte verlieren sich die beiden aus den Augen. Bis sie wieder aufeinandertreffen dauert es einige Zeit und man liest abwechselnd aus beiden Sichten. Lauren Rowe hat ein Talent für tolle Charaktere und man verliebt sich sofort in die Morgan-Brüder.

Positiv ist auch der angenehm zu lesende Schreibstil, der mir dauerhaft ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat.
Ein bisschen Drama kommt gegen Ende auch noch dazu und somit haben wir ein gelungenes New Adult Werk. Man könnte jetzt kritisieren, dass "Liebe auf den Ersten Blick" unrealistisch ist, doch ich lese solche Geschichten zwischendrin wirklich sehr gerne und deshalb eine klare Leseempfehlung!
"Captain Love" konnte mich von Anfang an überzeugen. Man ist sofort in der Story drin, denn man bekommt kaum Zeit sich auf die Geschehnisse einzustellen und somit entwickelt das Buch eine ungemeine Sogkraft und man kann es kaum aus der Hand legen.

Die Geschichte rund um Ryan Morgan und Tessa Rodriguez ist humorvoll, sehr leidenschaftlich und ich fühlte mich ausgezeichnet unterhalten. Sie fühlen sich von Anfang an zueinander hingezogen, doch durch die Verwechslungsgeschichte verlieren sich die beiden aus den Augen. Bis sie wieder aufeinandertreffen dauert es einige Zeit und man liest abwechselnd aus beiden Sichten. Lauren Rowe hat ein Talent für tolle Charaktere und man verliebt sich sofort in die Morgan-Brüder.

Positiv ist auch der angenehm zu lesende Schreibstil, der mir dauerhaft ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat.
Ein bisschen Drama kommt gegen Ende auch noch dazu und somit haben wir ein gelungenes New Adult Werk. Man könnte jetzt kritisieren, dass "Liebe auf den Ersten Blick" unrealistisch ist, doch ich lese solche Geschichten zwischendrin wirklich sehr gerne und deshalb eine klare Leseempfehlung!

Leslie Samland, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Witzig, charmant und leidenschaftlich. Auch wenn die Ausdrucksweise und die vielen Spitznamen gewöhnungsbedürftig waren, ist es doch ein wundervoll unterhaltsames Buch! Witzig, charmant und leidenschaftlich. Auch wenn die Ausdrucksweise und die vielen Spitznamen gewöhnungsbedürftig waren, ist es doch ein wundervoll unterhaltsames Buch!

Lisa Dauch, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Für alle Fans ihrer "The Club" Reihe. Lauren Rowe schreibt mit gewohntem Biss und Witz eine Lovestory der besonderen Art. Etwas Gewöhnungsbedürftig, aber durchaus lesenswert. Für alle Fans ihrer "The Club" Reihe. Lauren Rowe schreibt mit gewohntem Biss und Witz eine Lovestory der besonderen Art. Etwas Gewöhnungsbedürftig, aber durchaus lesenswert.

Verena Schneider, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Eine gelungene Liebesgeschichte, die während des Lesens ein Schmunzeln ins Gesicht zaubert! Erotik mit einer Prise Humor. Eine gelungene Liebesgeschichte, die während des Lesens ein Schmunzeln ins Gesicht zaubert! Erotik mit einer Prise Humor.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Wer`s glaubt wird selig. Eine einzige Begegnung und Ryan ist verliebt. Leider kennt er nicht den richtigen Namen der Angebeteten. Wird er sie je finden ? Das geht auch besser. Wer`s glaubt wird selig. Eine einzige Begegnung und Ryan ist verliebt. Leider kennt er nicht den richtigen Namen der Angebeteten. Wird er sie je finden ? Das geht auch besser.

„Ein Buch, welches man in einem Zug verschlingen kann!“

Nancy Nguyen, Thalia-Buchhandlung Plauen

Ich muss zugeben, dass ich den Titel "Captain Love" eigentlich recht albern fand. Aber ich mochte die "The Club" Reihe der Autorin und der Klappentext dieses Buches hat mich dann doch neugierig gemacht. Und was soll ich sagen, es hat mich überzeugt. Also: "Don´t judge a book by its cover". Oder in meinem Fall, nach seinem Titel. Weil das Cover finde ich doch sehr hübsch und was mich total begeistert hat, war das Rosen Daumenkino im Buch. Eine wirklich besondere Art ein Buch zu gestalten.

Zum Inhalt des Buches:
Die meisten Charaktere dieses Buches kennt man bereits aus der "The Club Reihe". Man muss diese nicht unbedingt gelesen haben, aber man versteht die "Insider" und manche Handlungsstränge und Charaktere besser.

"True Lovers - Captain Love" hat mich wirklich gut unterhalten. Es gab eine ordentliche Portion Drama und jede Menge Missverständnisse, die einem zum Kopf schütteln gebracht haben. Die Wortgefechte zwischen Tessa und Ryan waren witzig und HOLLA, ging es in diesem Buch heiß zu. ;-) Und diese Powerpoint-Präsentation am Ende - seufz. Lest einfach selbst.

Aber am meisten begeistert hat mich die gesamte Familie Morgan. Ich liebe sie allesamt! Ich habe mich köstlich amüsiert und ich bin sehr gespannt, die Geschichte der restlichen Brüder zu lesen.
Ich muss zugeben, dass ich den Titel "Captain Love" eigentlich recht albern fand. Aber ich mochte die "The Club" Reihe der Autorin und der Klappentext dieses Buches hat mich dann doch neugierig gemacht. Und was soll ich sagen, es hat mich überzeugt. Also: "Don´t judge a book by its cover". Oder in meinem Fall, nach seinem Titel. Weil das Cover finde ich doch sehr hübsch und was mich total begeistert hat, war das Rosen Daumenkino im Buch. Eine wirklich besondere Art ein Buch zu gestalten.

Zum Inhalt des Buches:
Die meisten Charaktere dieses Buches kennt man bereits aus der "The Club Reihe". Man muss diese nicht unbedingt gelesen haben, aber man versteht die "Insider" und manche Handlungsstränge und Charaktere besser.

"True Lovers - Captain Love" hat mich wirklich gut unterhalten. Es gab eine ordentliche Portion Drama und jede Menge Missverständnisse, die einem zum Kopf schütteln gebracht haben. Die Wortgefechte zwischen Tessa und Ryan waren witzig und HOLLA, ging es in diesem Buch heiß zu. ;-) Und diese Powerpoint-Präsentation am Ende - seufz. Lest einfach selbst.

Aber am meisten begeistert hat mich die gesamte Familie Morgan. Ich liebe sie allesamt! Ich habe mich köstlich amüsiert und ich bin sehr gespannt, die Geschichte der restlichen Brüder zu lesen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Vechta

Gelungener Liebesroman, der einen mitreißt und oft schmunzeln lässt. Leider empfand ich einige Dialoge als sehr langatmig. Aber sonst ein schöner Roman für zwischendurch. Gelungener Liebesroman, der einen mitreißt und oft schmunzeln lässt. Leider empfand ich einige Dialoge als sehr langatmig. Aber sonst ein schöner Roman für zwischendurch.

„Captain Love “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Auf der einen Seite hat mich dieses Buch zum schmelzen gebracht, da es absolut romantisch und kitschig ist, aber auf der anderen Seite war es manchmal etwas vorhersehbar und eindeutig mit zu vielen Zufällen gespickt.
Die Dialoge der beiden sind witzig und schnell. Die Wortgefechte sind amüsant. Manche Wortspiele habe ich jedoch nicht verstanden, da sie auf der ersten Reihe der Autorin aufbauen, die ich nicht gelesen habe. Dadurch sind mir einige Anspielungen und Hintergründe etwas durch die Lappen gegangen, was etwas schade ist.
Die Familie Morgen ist aber generell der Wahnsinn und ich hoffe das ich bald noch mehr von dieser umwerfenden Familie lesen werde.
Auf der einen Seite hat mich dieses Buch zum schmelzen gebracht, da es absolut romantisch und kitschig ist, aber auf der anderen Seite war es manchmal etwas vorhersehbar und eindeutig mit zu vielen Zufällen gespickt.
Die Dialoge der beiden sind witzig und schnell. Die Wortgefechte sind amüsant. Manche Wortspiele habe ich jedoch nicht verstanden, da sie auf der ersten Reihe der Autorin aufbauen, die ich nicht gelesen habe. Dadurch sind mir einige Anspielungen und Hintergründe etwas durch die Lappen gegangen, was etwas schade ist.
Die Familie Morgen ist aber generell der Wahnsinn und ich hoffe das ich bald noch mehr von dieser umwerfenden Familie lesen werde.

Saskia Hoppe, Thalia-Buchhandlung Emden

Ein knisternde Liebesgeschichte, die Humor hat und einen zum Lachen bringt. Gleichzeitig fesselt das Buch einen total und das bis zur letzten Seite. Empfehlung! Ein knisternde Liebesgeschichte, die Humor hat und einen zum Lachen bringt. Gleichzeitig fesselt das Buch einen total und das bis zur letzten Seite. Empfehlung!

Catharina Weida, Thalia-Buchhandlung Essen

Ein toller Liebesroman, mit viel Humor und einer Prise Erotik!
Mit einem Ende zum dahinschmelzen!
Ein toller Liebesroman, mit viel Humor und einer Prise Erotik!
Mit einem Ende zum dahinschmelzen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
12
6
3
0
0

Ein Buch das einfach Spaß macht!
von Luna-liest am 03.11.2018

Tessa wurde schon seit 9 Monaten nicht mehr geküsst. Charlotte, Tessa?s beste Freundin, will dies nun ändern und schleppt Tessa mit in eine Bar. Dort trifft sie auf den unglaublich heißen Penn, der mit seinen vielen Tattoos nicht nur alle Blicke auf sich zieht, sondern auch noch witzig und... Tessa wurde schon seit 9 Monaten nicht mehr geküsst. Charlotte, Tessa?s beste Freundin, will dies nun ändern und schleppt Tessa mit in eine Bar. Dort trifft sie auf den unglaublich heißen Penn, der mit seinen vielen Tattoos nicht nur alle Blicke auf sich zieht, sondern auch noch witzig und charmant ist. Tessa kann ihr Glück kaum fassen, doch dann taucht seine Freundin in der Bar auf und macht ihm eine Szene und Tessa ergreift die Flucht. Wäre ja zu schön um wahr zu sein, wenn dieser Mann anders als ihr betrügender Exfreund gewesen wäre, zum Glück kennt er nicht ihren richtigen Namen... Die Charaktere sind einfach phantastisch. Beide sind unglaublich charmant und wirken sehr authentisch. Tessa ist eine starke Persönlichkeit, die sehr gewissenhaft und zielstrebig ist, aber sie weiß auch wie man richtig Spaß hat und hat viel Charm. Leider hatte sie in ihrer Vergangenheit kein Glück mit Männern, Tessas Exfreund hat sie jahrelang betrogen und nun hat sie das Vertrauen in die Männerwelt verloren. Dabei wünscht sie sich nichts mehr als den richtigen Mann zu finden und sesshaft zu werden. Auch Penn wünscht sich eine Familie. Er hat genug von den zahlreichen Affären, er wünscht sich was Echtes. Sein Charakter hat mir auch besonders gut gefallen, er ist witzig, charmant und ein Typ zum Pferde stehlen. Die gesamte Familie Morgan ist einfach großartig und die Spitznamen, die sie sich alle gegenseitig geben sind ein Traum. Ich kann euch dieses Buch wärmstens empfehlen, denn es macht einfach riesigen Spaß. Es ist witzig, sexy und super romantisch. Auch das Setting ist ein Traum, denn die Geschichte spielt größtenteils auf Maui. Der Schreibstil der Autorin ist auch phänomenal. Sie schreibt locker und leicht und lässt einem völlig in dem Buch versinken. Es gibt an diesem Buch absolut nichts auszusetzen, denn es zu lesen macht einfach großen Spaß. Fazit Wer Lust auf eine witzige, romantische und prickelnde Liebesgeschichte hat, ist hier absolut richtig. Die Charaktere sind super sympathisch und auch das Setting ist einfach traumhaft. Uneingeschränkte Leseempfehlung!

Toller Auftakt einer neuen Serie von Lauren Rowe
von einer Kundin/einem Kunden am 18.10.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

In diesem Buch gibt es so viele Irrungen, Missverständnisse und Verwechslungen. Eine der besten, amüsantesten, sehr erotischen aber auch gefühlvollsten Geschichte die ich gelesen habe.

Ich bin verliebt in RUM Cake
von einer Kundin/einem Kunden aus Sassenburg am 09.10.2018

Meinung: Durch meine beste Buch- und Bloggerfreundin bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden und was soll ich sagen? Ich liebe es!!! Aber fangen wir von vorn an... In dieser Geschichte lernen wir Ryan kennen und Tessa oder soll ich Samantha sagen (kleiner Insider). Beide Charaktere sind willensstarke Persönlichkeiten und wissen... Meinung: Durch meine beste Buch- und Bloggerfreundin bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden und was soll ich sagen? Ich liebe es!!! Aber fangen wir von vorn an... In dieser Geschichte lernen wir Ryan kennen und Tessa oder soll ich Samantha sagen (kleiner Insider). Beide Charaktere sind willensstarke Persönlichkeiten und wissen was sie wollen bzw, weiß Tessa zum Anfang was sie nicht will. Ryans Familie besteht aus so wunderbaren Personen und mir hat es wirklich Spaß gemacht sie zu begleiten. Die Nebencharaktere, wie Ryans Familie oder Tessas ?Familie? und Freunde, bleiben nicht, wie in vielen Büchern, blass im Hintergrund, sondern sind auch toll heraus gearbeitet und man möchte auch über sie mehr erfahren. Über Kat und Josh und Henn und Sarah hat man ja schon in den Bänden davor von der Autorin erfahren. Diese Information habe ich aber auch erst später heraus gefunden und bin nun auch neugierig auf ihre Geschichten. Tessa ist eine Frau, die Anfangs noch sehr unsicher wirkt, denn sie wurde schon einmal von einem Mann auf das schlimmste betrogen und ich verstehe vollkommen ihre Zurückhaltung und das sie Ryan nicht glaubt zu beginn des Buches. Ryan, ja wie beschreibe ich ihn? Er ist einfach wundervoll und sehr witzig, charmant und einfach...hach. Ich könnte ihn, wie Tessa auch, die ganze Zeit anschmachten! Das Cover des Buches gefällt mir gut, da ich nicht auf Personen auf Cover stehe. In einer Buchhandlung greife ich eher zu Bücher, die so gestaltet sind, als zu Bücher, die schon alles verraten. Genauso wie der Klapptext. Dieser hier sagt viel aus und macht neugierig, aber er verrät nicht alles. Der Schreibstil der Autorin ist Flüssig und Wortgewandt. Es wird aus der Perspektive von Ryan und Tessa erzählt in der Ich-Perspektive. So lese ich persönlich die Bücher am liebsten, weil man sich besser in die Handlungen hinein versetzen kann. Fazit: Dies ist ein Buch, was mir wirklich gut gefallen hat. Die Autorin versteht es, ihre Charaktere so zu zeichnen, dass sie sympathisch rüber kommen, ohne gestellt zu wirken. Der Witz in dem Buch und die Wortgefechte der beiden Hauptpersonen haben mir gut gefallen. Auch die hawaiianische Inselatmosphäre kommt so rüber, das man mit den beiden, der Morgan Familie und allen anderen in der Sonne liegt..