Hard Frost

Mythos Academy Colorado 2

Mythos Academy Colorado Band 2

Jennifer Estep

(32)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
17,00
17,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 11,00 €

Accordion öffnen
  • Hard Frost

    Piper

    Sofort lieferbar

    11,00 €

    Piper
  • Hard Frost

    Piper

    Sofort lieferbar

    17,00 €

    Piper

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen
  • Hard Frost

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    ePUB (Piper)

Beschreibung


Die Spartanerin Rory Forseti ist Mitglied von Team Midgard, einer geheimen Organisation an der Mythos Academy, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Schnitter des Chaos aufzuhalten. Doch als es während eines Schulausflugs zum Diebstahl eines mythologischen Artefakts kommt, fehlt von den Schnittern jede Spur. Wer konnte das Artefakt an sich reißen, ohne von den Sicherheitskameras oder den Wachen gesehen zu werden? Das gestohlene Artefakt ist überaus gefährlich. Wenn es Covington, dem bösen Anführer der Schnitter, in die Hände fällt, könnte er damit dunkle mythologische Kreaturen beschwören. Rory muss alles tun, um zu verhindern, dass Covington an das Artefakt gelangt – und die Welt damit ins Chaos stürzt ...

»Die Handlung ist wieder einmal eine Suche, ein Abenteuer und voller Wendungen. Es macht Spaß, dass man so viel erlebt. (…) Jennifer Estep hat einen tollen, lebhaften Stil, sie lässt einen durch die Seiten fliegen.«

Jennifer Estep ist SPIEGEL-Bestsellerautorin und lebt in Tennessee, USA. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab. Bei Piper erscheinen ihre Young-Adult-Serien um die »Mythos Academy«, »Mythos Academy Colorado«, »Black Blade« und »Die Splitterkrone« sowie die Urban-Fantasy-Reihen »Elemental Assassin« und »Bigtime«.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 02.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-70384-0
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 21,6/13,4/3,5 cm
Gewicht 478 g
Originaltitel Spartan Promise
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Michaela Link

Weitere Bände von Mythos Academy Colorado

  • Bitterfrost Bitterfrost Jennifer Estep Band 1

    Bitterfrost

    von Jennifer Estep

    Buch

    11,00 €

    (39)

  • Hard Frost Hard Frost Jennifer Estep Band 2

    Hard Frost

    von Jennifer Estep

    Buch

    17,00 €

    (32)

  • Coldest Frost Coldest Frost Jennifer Estep Band 3

    Coldest Frost

    von Jennifer Estep

    Buch

    17,00 €

    (18)

Buchhändler-Empfehlungen

... und weiter geht Rorys Abenteuer!

A. Schwarz, Thalia-Buchhandlung Berlin

Band 2 der Colorado-Reihe geht aufregend weiter und Rory steht neuen Problemen und Gefahren gegenüber. Zusammen mit ihren neuen Freunden stellt sich Rory den Gefahren und führt uns weiter durch ihr Abenteuer. Die Charaktere entwickeln sich hervorragend weiter und man merkt das sie mit ihren Aufgaben wachsen. Ich kann kaum erwarten wie Rorys Geschichte zu Ende geht.

Die Mythos-Reihe geht weiter

Amelie Klemme, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Auch Teil 2 der Spin-Off-Serie geht spannend weiter. Rory und ihre Kollegen im Team Midgard verstehen sich immer besser und Rory hat das Gefühl, seit dem Tod ihrer Eltern endlich wieder einen Platz für sich gefunden zu haben. Doch nicht nur neue Freunde spielen hier eine Rolle, auch alte Feinde tauchen wieder auf und machen Rory und Co. ordentlich das Leben schwer. Gefühlvoll und packend bis zum Schluss. Auch hier ist Jennifer Estep meinen Erwartungen gerecht geworden!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
15
16
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 20.08.2020
Bewertet: anderes Format

Rory ist nun Mitglied von Team Midgard. Ihre Mission: die Schnitter des Chaos aufzuhalten. Wird es Rory und ihrem Team gelingen ihre Aufgabe zu erfüllen? Sehr spannende Fortsetzung!

neue Kämpfe, neue Sorgen
von Meggie aus Mertesheim am 03.04.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Rory ist froh, dass sie Corvington widerstehen konnte und sich nicht den Schnittern angeschlossen hat. Dies hat sie auch ihren neuen Freunden zu verdanken. Ian, Zoe und Mateo unterstützen sie, so gut es geht. Doch Corvington konnte untertauchen und Rory und ihre Freunde wissen, dass er einen neuen Plan ausheckt. Bei einem Au... Rory ist froh, dass sie Corvington widerstehen konnte und sich nicht den Schnittern angeschlossen hat. Dies hat sie auch ihren neuen Freunden zu verdanken. Ian, Zoe und Mateo unterstützen sie, so gut es geht. Doch Corvington konnte untertauchen und Rory und ihre Freunde wissen, dass er einen neuen Plan ausheckt. Bei einem Ausflug in das Idun-Haus erwarte Rory, Ian und die anderen, dass es zu einem neuen Angriff kommt. Wie vorausgesagt, wird ein Artefakt gestohlen, mit dem man Basilisken beschwören kann. Rory weiß, dass sie schnell handeln muss, sonst haben die Schnitter sehr bald die Oberhand und versuchen, die Herrschaft an sich zu reißen. Rory kommt mir im zweiten Band viel gelöster vor, was unter anderem daran liegt, dass sie nun Freunde hat, die ihr vertrauen und sie unterstützen und sie nicht danach bewerten, was ihre Eltern gemacht haben. Als Tochter von Schnittereltern hat man es nicht leicht. Die Schüler der Mythos Academy jedoch verurteilen Rory für das, was ihre Eltern getan haben, obwohl Rory jegliche Schnitterkontakte ablehnt und sogar gegen eben diese kämpft. Der zweite Teil des Mythos Academy-Spin Offs ist rasant. Die Luft zum Atmen wird knapp und es passiert ständig etwas neues. Rory findet so einiges heraus und zusammen mit Ian, Zoe und Mateo recherchiert sie als Team Midgard, um herauszufinden, was der Anführer der Schnitter, Corvington eigentlich genau vor hat. Diesmal ist mir aufgefallen, dass die Autorin ihre Wiederholungen, die in dem Vorband und auch in der Hauptreihe so auffallend waren, sehr reduziert hat. Für mich sehr erfreulich, da ich so nicht immer wieder das Gefühl hatte, das selbe zu lesen. Die Geschichte fließt regelrecht dahin, was auch an dem angenehmen Schreibstil liegt. Ohne viel Trara wird die Story erzählt. Es gibt keine Drumherum-Gerede, was hier auch so gar nicht passen würde. Rory entwickelt sich weiter, nicht nur, was ihre Fähigkeiten angeht, sondern auch ihre Gefühle. Sie lässt es zu, dass gerade diese manchmal überhand nehmen und so ergeben sie spannende Szenen. Die Mythenwelt wird diesmal nicht so sehr in den Vordergrund gehoben. Rory hat zwar Kontakt zu der Göttin Sigyn, doch wird dies eher so nebenbei eingeflochten. Die Hauptstory liegt deutlich in den Kämpfen gegen die Schnitter. Ich freue mich auf den nächsten Teil der Reihe und habe mir nun fest vorgenommen, auch noch andere Reihen der Autorin in Augenschein zu nehmen. Meggies Fussnote: Viel Kampf, viel Gefühl, viel Mythos Academy.

Action, Liebe und ganz viel Drama
von bluetenzeilen am 23.07.2019

Zum Inhalt: Rory ist jetzt festes Mitglied in Team Midgard und die Arbeit lässt auch nicht lange auf sich warten, denn auf einem Schulausflug wird ein wertvolles Artefakt gestohlen. Und wer kommt da anderes Infrage als die Schnitte nur lassen sie keine Beweis finden, die diese damit in Verbindung bringen, trotzdem läuft am Ende... Zum Inhalt: Rory ist jetzt festes Mitglied in Team Midgard und die Arbeit lässt auch nicht lange auf sich warten, denn auf einem Schulausflug wird ein wertvolles Artefakt gestohlen. Und wer kommt da anderes Infrage als die Schnitte nur lassen sie keine Beweis finden, die diese damit in Verbindung bringen, trotzdem läuft am Ende alles auf die Schnitter hinaus. Als wäre dies nicht schon schlimm genug durchlebt Rory auch noch ein Gefühlschaos. Fazit: Auch im 2. Teil des Spin Offs konnte Rory mich wieder vollkommen von sich überzeugen. Sie versucht in allem immer das positive zu sehen und merkt auch das sie nicht mehr allein ist. Bei der Sache zwischen Ian und ihr konnte ich nicht anders als ständig zu denken: “Kommt endlich mal zum Punkt!”. Man wollte einfach unbedingt, dass die Beiden endlich zusammenkommen. Allerdings war dasselbe auch der Fall bei Mateo und Zeo, wo man ganz genau merkt, dass sie Gefühle füreinander haben und es einfach nicht schaffen sich diese einzugestehen. Ich hoffe einfach, dass im dritten Teil alle glücklich zusammen enden.


  • Artikelbild-0