Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Ich versteh die Welt nicht mehr

Die wichtigsten Nachrichten verständlich erklärt

(10)

Ein Überblick über die wichtigsten Nachrichtenthemen unserer Zeit

Der Islamische Staat verbreitet weltweit Angst und Terror, in den USA ist ein unberechenbarer Außenseiter Präsident, aus der Türkei vernimmt man ständig neue Schreckensmeldungen über Präsident Erdoğan und die AfD sitzt im Bundestag – die Welt der Nachrichten dreht sich immer schneller, dabei sind viele Themen ohne fundiertes Hintergrundwissen kaum zu verstehen. Zugleich konsumieren viele Menschen diese Meldungen vor allem bruchstückhaft über die sozialen Medien. Hier setzt »Ich versteh die Welt nicht mehr« an und bietet auf verständliche und unterhaltsame Art Hintergründe zu den 24 wichtigsten Nachrichtenthemen unserer Zeit.

Von den Moderatoren der beliebten Nachrichtensendung logo!

Portrait
Tim Schreder, geboren 1991, moderiert seit 2010 die Nachrichtensendung logo! und ist als Reporter für das ZDF weltweit im Einsatz. Er berichtete u.a. von den US-Präsidentschaftswahlen und der Fußball-WM in Brasilien. Für seine Reportage zur Flüchtlingskrise wurde er 2016 für den Grimme-Preis nominiert. Zusammen mit seiner Kollegin Jennifer Sieglar verfasste er den Spiegel-Bestseller "Ich versteh die Welt nicht mehr". Tim Schreder lebt in Frankfurt.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 02.11.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-31427-5
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,5/11,9/2,8 cm
Gewicht 283 g
Verkaufsrang 5.162
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Bringt wieder Licht ins Dunkeln“

Ekaterina Prokazova

Wir alle haben schon mal was von IS, Brexit, Snowden, Trump, Nahostkonflikt, Boko Haram u.s.w. gehört und doch ist das Wissen vieler von uns hinsichtlich dieser die Welt beherrschenden Themen lediglich oberflächlich. Man bekommt mal hier mal da Fetzen mit und es fällt zunehmend schwerer, das Puzzle zu vervollständigen. Genau dem wollen Tim Schreder und Jennifer Sieglar, beides Journalisten, ein Ende setzen.

„Ich versteh die Welt nicht mehr“ ist ein mehr als treffender Titel für dieses Buch. Hier bekommen Sie keine verklausulierten und furchtbar kompliziert klingenden Nachrichten aufgetischt. Hier wird die Geschichte aufgezeigt und Hintergründe werden erklärt. Das bedeutet nicht, dass die Probleme dadurch kleiner oder unbedeutender erscheinen. Vielmehr ist es so, dass wenn man die Hintergründe versteht, die unterschiedlichen Positionen klarer werden, wodurch man in einer Konversation z.B. besser argumentieren kann.

Das Buch ist untergliedert in kurze Kapitel zu verschiedenen politischen Themen. Auf diese Weise ist der Leser nicht gezwungen, die Themen in der vorgegebenen Reihenfolge zu lesen, sondern kann sich direkt auf das Thema stürzen, das ihn am meisten interessiert. Es eignet sich für Alt und Jung, eben für alle, die in das Nachrichtenjungle etwas mehr Licht bringen wollen. Die prägnanten und kurzweilige Texte eignen sich auch gut dazu, die Themen mit Jugendlichen aufzuarbeiten. Damit haben die Autoren auch Erfahrung, da sie die Fernsehsendung „logo!“ moderieren. Ein rundum gelungenes Buch!
Wir alle haben schon mal was von IS, Brexit, Snowden, Trump, Nahostkonflikt, Boko Haram u.s.w. gehört und doch ist das Wissen vieler von uns hinsichtlich dieser die Welt beherrschenden Themen lediglich oberflächlich. Man bekommt mal hier mal da Fetzen mit und es fällt zunehmend schwerer, das Puzzle zu vervollständigen. Genau dem wollen Tim Schreder und Jennifer Sieglar, beides Journalisten, ein Ende setzen.

„Ich versteh die Welt nicht mehr“ ist ein mehr als treffender Titel für dieses Buch. Hier bekommen Sie keine verklausulierten und furchtbar kompliziert klingenden Nachrichten aufgetischt. Hier wird die Geschichte aufgezeigt und Hintergründe werden erklärt. Das bedeutet nicht, dass die Probleme dadurch kleiner oder unbedeutender erscheinen. Vielmehr ist es so, dass wenn man die Hintergründe versteht, die unterschiedlichen Positionen klarer werden, wodurch man in einer Konversation z.B. besser argumentieren kann.

Das Buch ist untergliedert in kurze Kapitel zu verschiedenen politischen Themen. Auf diese Weise ist der Leser nicht gezwungen, die Themen in der vorgegebenen Reihenfolge zu lesen, sondern kann sich direkt auf das Thema stürzen, das ihn am meisten interessiert. Es eignet sich für Alt und Jung, eben für alle, die in das Nachrichtenjungle etwas mehr Licht bringen wollen. Die prägnanten und kurzweilige Texte eignen sich auch gut dazu, die Themen mit Jugendlichen aufzuarbeiten. Damit haben die Autoren auch Erfahrung, da sie die Fernsehsendung „logo!“ moderieren. Ein rundum gelungenes Buch!

Lea Schwabauer, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Aktuelle und wichtige Nachrichten werden in diesem Buch so erklärt, dass man sie versteht und Spaß beim Lesen hat! Es ist total interessant geschrieben! Aktuelle und wichtige Nachrichten werden in diesem Buch so erklärt, dass man sie versteht und Spaß beim Lesen hat! Es ist total interessant geschrieben!

„Einfach spitze“

Maja Mischke, Thalia-Buchhandlung Coburg

Sehr verständlich erklärt! In den einzelnen Sachlagen wird nur so weit in die Historie gegangen wie nötig. Super geeignet, um sich schnell möglichst neutral einen Gesamtüberblick zu verschaffen. Coole Geschenkidee für interessierte Jugendliche und nicht nur für diese! Sehr verständlich erklärt! In den einzelnen Sachlagen wird nur so weit in die Historie gegangen wie nötig. Super geeignet, um sich schnell möglichst neutral einen Gesamtüberblick zu verschaffen. Coole Geschenkidee für interessierte Jugendliche und nicht nur für diese!

„Jetzt versteh ich wieder mehr!“

Martha Volk, Thalia-Buchhandlung Neu-Ulm

Ein wirklich tolles Buch! Die Autoren erklären sehr unterhaltsam und verständlich die Hintergründe zu einigen aktuellen Nachrichtenthemen. Super ist außerdem, dass jedes Kapitel auch für sich allein gelesen werden kann. Man kann also jederzeit kurz mal was nachlesen. Empfehlenswert für alle ca ab 14 Jahren. Ein wirklich tolles Buch! Die Autoren erklären sehr unterhaltsam und verständlich die Hintergründe zu einigen aktuellen Nachrichtenthemen. Super ist außerdem, dass jedes Kapitel auch für sich allein gelesen werden kann. Man kann also jederzeit kurz mal was nachlesen. Empfehlenswert für alle ca ab 14 Jahren.

Dora Roth, Thalia-Buchhandlung Lingen

Das perfekte Nachschlagewerk für alle, die beim aktuellen Zeitgeschehen mitreden wollen. Super verständlich auf den Punkt gebracht. Das perfekte Nachschlagewerk für alle, die beim aktuellen Zeitgeschehen mitreden wollen. Super verständlich auf den Punkt gebracht.

Andreas Koch, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Wichtige aktuelle, politische Ereignisse werden kurz verständlich dargestellt und erklärt. Gute Lektüre für Jugendliche, aber auch Erwachsene. Wichtige aktuelle, politische Ereignisse werden kurz verständlich dargestellt und erklärt. Gute Lektüre für Jugendliche, aber auch Erwachsene.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
8
2
0
0
0

Die wichtigsten Nachrichten verständlich erklärt!
von Alissa am 08.09.2017
Bewertet: Einband: Paperback

Oft fällt es mir (als junge Erwachsene) schwer, den Überblick über die aktuellen Nachrichten und deren Hintergründe zu behalten. „Ich versteh die Welt nicht mehr“ von den Logo!-Moderatoren Jennifer Sieglar und Tim Schreder kam mir da sehr gelegen. Anders als die Logo!-Kindernachrichten richtet sich dieses Buch eher an Jugendliche... Oft fällt es mir (als junge Erwachsene) schwer, den Überblick über die aktuellen Nachrichten und deren Hintergründe zu behalten. „Ich versteh die Welt nicht mehr“ von den Logo!-Moderatoren Jennifer Sieglar und Tim Schreder kam mir da sehr gelegen. Anders als die Logo!-Kindernachrichten richtet sich dieses Buch eher an Jugendliche und Erwachsene. In insgesamt 24 Kapiteln werden jeweils unterschiedliche Themen behandelt, wie zum Beispiel Erdogan und die Türkei, die AfD und der Brexit. Die Kapitel sind relativ kurz (etwa 10-15 Seiten), aber informativ, sodass man das Wichtigste auf einen Blick hat, aber nicht mit Informationen überschüttet wird. Zudem werden die einzelnen Themen wirklich sehr verständlich und unterhaltsam erklärt. Besonders hat mir auch die Weltkarte am Anfang des Buches gefallen, um die Nachrichten auch mal geographisch einordnen zu können!

Sehr Empfehlenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Lübeck am 01.09.2017
Bewertet: Einband: Paperback

Autoren: Jennifer Sieglar und Tim Schreder Seiten: 304 Verlag: Piper Paperback (1. September 2017) Inhalt: Der Islamische Staat verbreitet weltweit Angst und Terror, in den USA wird ein Außenseiter zum Präsident gewählt, aus der Türkei vernimmt man ständig neue Schreckensmeldungen über Präsident Erdo?an und hierzulande wird die AfD stetig populärer ? die... Autoren: Jennifer Sieglar und Tim Schreder Seiten: 304 Verlag: Piper Paperback (1. September 2017) Inhalt: Der Islamische Staat verbreitet weltweit Angst und Terror, in den USA wird ein Außenseiter zum Präsident gewählt, aus der Türkei vernimmt man ständig neue Schreckensmeldungen über Präsident Erdo?an und hierzulande wird die AfD stetig populärer ? die Welt der Nachrichten dreht sich immer schneller, dabei sind viele Themen ohne fundiertes Hintergrundwissen kaum zu verstehen. Zugleich konsumieren viele Menschen diese Meldungen vor allem bruchstückhaft über die sozialen Medien. Hier setzt »Ich versteh die Welt nicht mehr« an und bietet auf verständliche und unterhaltsame Art Hintergründe zu den wichtigsten Nachrichtenthemen unserer Zeit. Meinung: Ich bin ab nächster Woche in der Oberstufe und mein Schwerpunkt liegt bei den Fächern Wirtschaft/Politik, Geschichte und Geografie und ich dachte mir, dass dieses Buch eine gute Gelegenheit bietet noch einmal die aktuellsten Themen abzudecken und das hat es auch definitiv geschafft. Ich kann inhaltlich natürlich nichts sagen, da das Buch in 24 Kapitel eingeteilt ist und sich mit Nachrichtenthemen befasst und verschiedene Hintergründe aufgreift. Besonders schön ist hierbei die Karte, die sich im vorderen Teil des Buchs befindet, dadurch hat man die Möglichkeit die Themen auf der Weltkarte wiederzufinden und geografisch einzuordnen. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich (noch) kein Nachrichtenschauer bin, allerdings hört man ja trotzdem hier und da immer mal wieder etwas und da kommt das Buch ins Spiel, denn es hat in meinen Augen sehr präsente Thema in einfachen, verständlichen Sätzen erklärt. Die Themen werden auf 10-15 Seiten erläutert, dennoch waren die kurzen Kapitel sehr informativ und die beiden Autoren haben genau das richtige Maß gefunden, sodass ich mit Interesse die Themen verfolgt habe, mich aber nicht überfordert gefühlt habe. Ich habe die Kapitel immer über den Tag verteilt gelesen und um die drei Kapitel täglich gelesen, denn ich wollte mir durch das Buch natürlich neues Wissen aneingnen und habe mir beim Lesen dementsprechend Zeit gelassen, damit ich die Themen auch sacken lassen kann. Auch wenn das Buch von Fakten und Tatsachen handelt, habe ich viele Themen mit Spannung verfolgt und ich kann sagen, dass das Buch mein Interesse für Nachrichten tatsächlich gesteigert hat. Ich kann das Buch wirklich nur empfehlen und ich denke, dass es auch für jedes Alter geeignet ist, da es wirklich sehr schön verständlich war. Sehr wichtig war mir, dass auch der Bezug zur Vergangenheit angesprochen wurde und auch geschichtliche Hintergründe erläutert wurden. Das Buch konnte mich richtig begeistern und hat mir genau das geboten, was ich mir auch erhofft hatte. Daher eine große Leseempfehlung meinerseits. Bewertung: Ein sehr informatives und gut geschriebenes Buch, was ich jedem empfehlen kann.