Warenkorb
 

Resonanz

Eine Soziologie der Weltbeziehung


Wenn Beschleunigung das Problem ist, dann ist Resonanz vielleicht die Lösung. So lautet die Kernthese dieses gefeierten Buches von Hartmut Rosa, das als Gründungsdokument einer Soziologie des guten Lebens gelesen werden kann. Anstatt Lebensqualität in der Währung von Ressourcen, Optionen und Glücksmomenten zu messen, müssen wir unseren Blick auf die Beziehung zur Welt richten, die dieses Leben prägt. Dass diese Beziehung immer häufiger gestört ist, hat viel mit der Steigerungslogik der Moderne zu tun, und zwar auf individueller wie kollektiver Ebene. Rosa nimmt die großen Krisen der Gegenwart in den Blick und weist einer resonanztheoretischen Erneuerung der Kritischen Theorie den Weg.

Rezension
"Lesen!"
DIE ZEIT 17.03.2016
Portrait
Rosa, Hartmut
Hartmut Rosa, geboren 1965, ist Professor für Allgemeine und Theoretische Soziologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena sowie Direktor des Max-Weber-Kollegs in Erfurt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 815
Erscheinungsdatum 10.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-29872-5
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 17,7/11,1/4,2 cm
Gewicht 484 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 10731
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Resonanz
von Timo Funken am 31.07.2019

Was mir an Hartmut Rosa besonders gut gefällt, ist, dass er es schafft, ein komplexes Thema wissenschaftlich fundiert und dennoch gut verständlich zu erklären und zu verdeutlichen. Sein Konzept der Resonanz ist klar zu greifen und bleibt auf einer sachlichen Ebene gut zu verstehen- daher 5 Sterne. Liebe Grüße Timo Funken