Warenkorb
 

Der Nebelmann

Thriller

Ein abgelegenes Dorf. Sieben verschwundene Kinder. Und ein Ermittler, dem nicht zu trauen ist: Dieser Thriller hat allein in Italien mehr als hunderttausend Leserinnen und Lesern den Atem geraubt.

In einer eisigen Winternacht irrt der Sonderermittler Vogel mit blutbesudeltem Hemd durch die nebelverhangenen Wälder am Rand eines Dorfes. Vogel war vor einigen Wochen in die Alpen gereist, um den Verbleib eines vermissten Mädchens zu klären. Dreißig Jahre zuvor waren mehrere Kinder in den umliegenden Wäldern verschwunden, und es besteht der dringende Verdacht, dass der Mörder von damals – der im Dorf nur »Der Nebelmann« genannt wird – wieder aktiv geworden ist.
Als Vogel aufgegriffen wird, gibt er an, einen Unfall gehabt zu haben, doch das Blut an seinem Hemd stammt nicht von ihm. Ein Psychiater wird gerufen, um ihn zu befragen. Vogel beginnt zu erzählen – und sein Bericht ist ungeheuerlich.
Portrait
Carrisi, Donato
Donato Carrisi, geboren 1973 in einem Dorf in Apulien, lebt in Rom. Er studierte Jura und spezialisierte sich auf Kriminologie und Verhaltensforschung. Nach einer kurzen Tätigkeit als Anwalt arbeitet er heute als Drehbuchautor für Kino und Fernsehen. Sein Thriller 'Der Todesflüsterer' erschien in 24 Ländern und war auch in Deutschland ein Bestseller.

Diemerling, Karin
Karin Diemerling übersetzt aus dem Italienischen und Englischen und hat neben Donato Carrisis 'Die Totenjägerin' u.a. Helen Fielding, Steve Hamilton, Chris Holm und Michele Giutarri ins Deutsche übertragen. Sie lebt in der Schweiz.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 20.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-03882-105-2
Verlag Atrium Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,6/2,7 cm
Gewicht 334 g
Originaltitel La ragazza nella nebbia
Übersetzer Karin Diemerling
Verkaufsrang 82.772
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Subtiler, spannender Thriller!“

Andrea Windsch, Thalia-Buchhandlung Leipzig

Dieses Buch hat mich positiv überrascht. Dieser Thriller hebt sich von der Masse ab. Allerdings findet der Leser weder viel Action noch eine minutiös geführte Ermittlung. Im Gegenteil- gerade das Fehlen von all dem Gewohnten, macht aus diesem Buch etwas Besonderes.
Anna Lou, 16, verschwindet kurz vor Weihnachten spurlos. Es gibt absolut keine Hinweise auf ein Verbrechen aber genauso wenige Gründe für ein freiwilliges Verschwinden. Im kleinen abgelegenen Bergdorf ist man ratlos, denn gerade Anna Lou galt als vorbildliches Mitglied der strenggläubigen Gemeinschaft. Als der bekannte Sonderermittler Vogel auftaucht und die Ermittlungen auch mit Hilfe der Medien vorantreibt, beginnt ein Kesseltreiben. Denn Vogel will das Interesse der Medien hoch halten und dies um wirklich jeden Preis!
Bald steht alles Mögliche im Vordergrund und das Schicksal von Anna Lou dient nur noch dem Zweck, das Medieninteresse wach zu halten. Vogel macht eine einfache Rechnung: Ohne Medien kein Geld und Freiwillige für den groß angelegten Sucheinsatz! So beginnt ein gefährliches Spiel um Manipulation, Illusionen und Mutmaßungen.
Zudem geben sie den Ermittlungen immer wieder neue Wendungen und sorgen so durchweg für Spannung. Bis zum Schluss kann man so nicht erraten, wer der Täter ist. Dementsprechend überraschend ist das Ende.
Ich finde "Der Nebelmann" ist sehr gelungen und spannend bis zum Schluss!
Dieses Buch hat mich positiv überrascht. Dieser Thriller hebt sich von der Masse ab. Allerdings findet der Leser weder viel Action noch eine minutiös geführte Ermittlung. Im Gegenteil- gerade das Fehlen von all dem Gewohnten, macht aus diesem Buch etwas Besonderes.
Anna Lou, 16, verschwindet kurz vor Weihnachten spurlos. Es gibt absolut keine Hinweise auf ein Verbrechen aber genauso wenige Gründe für ein freiwilliges Verschwinden. Im kleinen abgelegenen Bergdorf ist man ratlos, denn gerade Anna Lou galt als vorbildliches Mitglied der strenggläubigen Gemeinschaft. Als der bekannte Sonderermittler Vogel auftaucht und die Ermittlungen auch mit Hilfe der Medien vorantreibt, beginnt ein Kesseltreiben. Denn Vogel will das Interesse der Medien hoch halten und dies um wirklich jeden Preis!
Bald steht alles Mögliche im Vordergrund und das Schicksal von Anna Lou dient nur noch dem Zweck, das Medieninteresse wach zu halten. Vogel macht eine einfache Rechnung: Ohne Medien kein Geld und Freiwillige für den groß angelegten Sucheinsatz! So beginnt ein gefährliches Spiel um Manipulation, Illusionen und Mutmaßungen.
Zudem geben sie den Ermittlungen immer wieder neue Wendungen und sorgen so durchweg für Spannung. Bis zum Schluss kann man so nicht erraten, wer der Täter ist. Dementsprechend überraschend ist das Ende.
Ich finde "Der Nebelmann" ist sehr gelungen und spannend bis zum Schluss!

Sarah Scheulen, Thalia-Buchhandlung Dorsten

So mag ich Thriller am liebsten - gut geschrieben, clever konstruiert und mit einer sprachlos machenden Auflösung. All das trifft auf "Der Nebelmann" zu. Unbedingt lesen! So mag ich Thriller am liebsten - gut geschrieben, clever konstruiert und mit einer sprachlos machenden Auflösung. All das trifft auf "Der Nebelmann" zu. Unbedingt lesen!

Marcel Armlich, Thalia-Buchhandlung Düren

Ein verschwundenes Kind, ein umherirrender Ermittler mit blutverschmierten Kleidung und vielleicht ein Mörder, der nach vielen Jahren zurückgekehrt ist. Neugierig? Unbedingt lesen! Ein verschwundenes Kind, ein umherirrender Ermittler mit blutverschmierten Kleidung und vielleicht ein Mörder, der nach vielen Jahren zurückgekehrt ist. Neugierig? Unbedingt lesen!

„Wer versteckt sich im Nebel?“

A. Fischer, Thalia-Buchhandlung Brühl

Ein kleines, verschneites Alpendörfchen wo Jeder Jeden kennt und beschauliche Ruhe herrscht. Bis zu dem Tag an dem die junge Anna Lou auf dem 300 Meter kurzen Weg zur Kirche spurlos verschwindet.
Mit dem Sonderermittler Vogel hält auch die Presse in dem Dörfchen Einzug. Auf der Suche nach nur einer Antwort auf die Frage: "Wer hat Anna Lou entführt?".
Doch dabei soll es mehr als eine Wahrheit geben, schließlich haben wir doch alle so unsere Geheimnisse.
Ein kleines, verschneites Alpendörfchen wo Jeder Jeden kennt und beschauliche Ruhe herrscht. Bis zu dem Tag an dem die junge Anna Lou auf dem 300 Meter kurzen Weg zur Kirche spurlos verschwindet.
Mit dem Sonderermittler Vogel hält auch die Presse in dem Dörfchen Einzug. Auf der Suche nach nur einer Antwort auf die Frage: "Wer hat Anna Lou entführt?".
Doch dabei soll es mehr als eine Wahrheit geben, schließlich haben wir doch alle so unsere Geheimnisse.

„Verschwunden, verschwunden...“

Gerda Schlecker, Thalia-Buchhandlung Ulm

Ein einsames abgelegenes Tal. Ein Ort in dem jeder jeden kennt, und wo nie etwas passiert. Oder doch, aber niemand spricht darüber. Bis ein 16-jähriges Mädchen spurlos verschwindet und Sonderermittler Vogel ins Tal kommt.Oh war das spannend und absolut unvorhersehbar. Ein einsames abgelegenes Tal. Ein Ort in dem jeder jeden kennt, und wo nie etwas passiert. Oder doch, aber niemand spricht darüber. Bis ein 16-jähriges Mädchen spurlos verschwindet und Sonderermittler Vogel ins Tal kommt.Oh war das spannend und absolut unvorhersehbar.

„Sensationell“

Christa Fugenzi, Thalia-Buchhandlung Brühl

Ein kleines Dorf in den Italienischen Alpen. Der Sondermittler Vogel wird blutüberströmt und verwirrt auf einer Landstraße aufgegriffen. Das Blut an seinem Hemd ist nicht seines! Monate zuvor war Vogel in den kleinen Ort gekommen, um das verschwinden eines jungen Mädchens zu klären. Vogel beginnt zu erzählen. Das, was er erzählt ist so ungeheuerlich, daß die Polizei einen Psychiater hinzuzieht.... Ein kleines Dorf in den Italienischen Alpen. Der Sondermittler Vogel wird blutüberströmt und verwirrt auf einer Landstraße aufgegriffen. Das Blut an seinem Hemd ist nicht seines! Monate zuvor war Vogel in den kleinen Ort gekommen, um das verschwinden eines jungen Mädchens zu klären. Vogel beginnt zu erzählen. Das, was er erzählt ist so ungeheuerlich, daß die Polizei einen Psychiater hinzuzieht....

Stephanie Hepp, Thalia-Buchhandlung Saarbruecken

Mindestens 6 Sterne, dieses Buch macht Gänsehaut , so wahnsinnig gut ist es. Perfide und raffiniert mit einem Ende das absolut genial ist. Mindestens 6 Sterne, dieses Buch macht Gänsehaut , so wahnsinnig gut ist es. Perfide und raffiniert mit einem Ende das absolut genial ist.

„Kein 08/15 Thriller“

Britta Klöter, Thalia-Buchhandlung Hilden

Ein Buch, das mit dem Satz "Die Nacht, die alles veränderte begann mit einem Anruf" muss man einfach lesen. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Jeder, aber auch wirklich jeder hatte etwas zu verbergen und immer, wenn ich dachte. Jetzt kenne ich den Täter, gab es eine neue Wendung und das Ende war mehr als überraschend. Endlich mal wieder ein Thriller, der aus dem Rahmen fiel. Unbedingt lesen. Ein Buch, das mit dem Satz "Die Nacht, die alles veränderte begann mit einem Anruf" muss man einfach lesen. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Jeder, aber auch wirklich jeder hatte etwas zu verbergen und immer, wenn ich dachte. Jetzt kenne ich den Täter, gab es eine neue Wendung und das Ende war mehr als überraschend. Endlich mal wieder ein Thriller, der aus dem Rahmen fiel. Unbedingt lesen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
11
1
0
0
0

Spitzenkrimi!!
von einer Kundin/einem Kunden am 04.08.2018

Sehr, sehr gut und spannend. Der 'vermeintliche' Täter wird von den Medien in der Luft zerrissen.. doch war er es wirklich? Und ist nicht doch alles ganz, ganz anders.. Unglaublich fesselnd entwirrt sich dieser Kriminalfall und das Ende lässt noch mal eine Bombe platzen!

von einer Kundin/einem Kunden am 28.07.2018
Bewertet: anderes Format

Ein wirklich sonderbar ermittelnder und unheimlich interessanter Kriminalbeamter der sich der Medien bedient um ans Ziel zu gelangen!