Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Fluchbrecher

Die Eisraben-Chroniken 1

Die Eisraben-Chroniken Band 1


Alexandra McInnes hat als Pilotin der Special Forces zahlreiche Einsätze erfolgreich geflogen. Doch bei einem verheerenden Unfall wird sie schwer verletzt. Der Kybernetiker Dr. Jensen eröffnet ihr die Möglichkeit, an einem einzigartigen Experiment teilzunehmen: Sie soll ihr Bewusstsein in das Online-Spiel Vorena übertragen und dort vollständig geheilt weiterleben. Als Alexandra die gigantische Welt Vorenas betritt, verändert dies alles. Fortan muss sie als Kämpferin Questen erfüllen, sich mit anderen Spielern verbünden und Reiche erobern. Doch bald holt sie ihre Vergangenheit ein. Denn Alexandra ist nicht die einzige, die in Vorena ein neues Leben beginnen will. Und die Spielwelt Vorena wird bald realer, als sie ahnen konnte ... Der große LitRPG-Roman von Richard Schwartz!

Rezension
"Der erste Band der Eisraben-Chroniken ist ein ganz besonderes Buch und definitiv eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe.", the-passion-of-books.blogspot.com, 22.10.2018
Portrait
Richard Schwartz, geboren 1958 in Frankfurt, hat eine Ausbildung als Flugzeugmechaniker und ein Studium der Elektrotechnik und Informatik absolviert. Er arbeitete als Tankwart, Postfahrer und Systemprogrammierer und restauriert Autos und Motorräder. Am liebsten widmet er sich jedoch phantastischen Welten, die er in der Nacht zu Papier bringt – mit großem Erfolg: Seine Reihe um »Das Geheimnis von Askir« wurde mehrfach für den Deutschen Phantastik Preis nominiert. Zuletzt erschienen die neuen Reihen »Die Eisraben-Chroniken« und »Die Sax-Chroniken«.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 02.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-70519-6
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 20,5/13,5/4,3 cm
Gewicht 560 g
Verkaufsrang 80779
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
17,00
17,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Eisraben-Chroniken

mehr
  • Band 1

    Fluchbrecher Fluchbrecher Richard Schwartz
    • Fluchbrecher
    • von Richard Schwartz
    • (10)
    • Buch
    • 17,00
  • Band 2

    Monsterjäger Monsterjäger Richard Schwartz
    • Monsterjäger
    • von Richard Schwartz
    • (16)
    • Buch
    • 17,00
  • Band 3

    Invasion Invasion Richard Schwartz
    • Invasion
    • von Richard Schwartz
    • Buch
    • 17,00

Buchhändler-Empfehlungen

Leia Strickert, Thalia-Buchhandlung Hamm

Ein großartiges, mal etwas anderes Buch. Nicht nur für Gamer und Pen&Paper-Spieler ein großartiger Fantasy-Roman mit einer gesunden Prise Humor.

Yentl Heinrich, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Ein Fantasy Roman, der eindeutiges Suchtpotential hat. Gerade für uns Zocker ein absolutes "Must-Read"! Konnte das Buch gar nicht mehr weglegen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
9
1
0
0
0

ungewöhnlich aber interessant
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 18.12.2018

„Fluchbrecher“ spaltet die Schwartz-Fan-Gemeinde. Und ich sitze mitten drinnen. Ich fand seine Askir-Bücher einfach Klasse. Man konnte total in die Fantasywelt eintauchen. Von der ersten Seite an. Das fiel mir hier etwas schwerer, denn sowohl das Setting als auch der Schreibstil sind anders. Ich dachte ja erst, es wäre eher in S... „Fluchbrecher“ spaltet die Schwartz-Fan-Gemeinde. Und ich sitze mitten drinnen. Ich fand seine Askir-Bücher einfach Klasse. Man konnte total in die Fantasywelt eintauchen. Von der ersten Seite an. Das fiel mir hier etwas schwerer, denn sowohl das Setting als auch der Schreibstil sind anders. Ich dachte ja erst, es wäre eher in Science Fiction einzuordnen aber nachdem die Story in die Künstliche Welt abtaucht wird es eine Mischung aus Fantasy-Rollenspiel-SF. Darauf muss man sich einlassen können. Ich bin kein Rollenspieler und ich denke mal, meine Söhne hätte sich leichter mit der Geschichte getan, denn die Logik und die Struktur haben nichts mit der realen Welt und auch nichts mit einem normalen Ablauf zu tun. Der Computer und das Spiel haben eigene Kampfregeln, die teilweise unverständlich oder sogar unlogisch sind, die man aber so hinnehmen muss, wenn man nicht den Faden verlieren will. Diese Spiele-Welt war mir unsympathisch. Dennoch hat mich irgendwann die Spannung gepackt. Ich wollte wissen, wie Alexandra sich durchwurschtelt und wer sich alles in ihr Kampfteam einfindet. Und mir gefiel, dass sie Stück für Stück etwas Neues für sich eroberte, was ihr in der realen Welt durch ihren Unfall wohl verwehrt geblieben wäre. Warum Schwartz allerdings seinen Schreibstil gar so dramatisch dem Plot angepasst hat, kann ich nicht ganz verstehen. Der nervte manchmal wirklich und vor allem deshalb habe ich länger als gewöhnlich gebraucht, um das Buch durchzulesen. Deshalb ziehe ich auch einen Stern ab für eine sehr ungewöhnliche Geschichte, die man auf sich wirken lassen sollte, bevor man sie schon nach wenigen Seiten vielleicht weglegt. Fazit: Ungewöhnlich, interessant, voller Ideen, etwas störrisch beim Lesen

Realität und Spiel
von einer Kundin/einem Kunden am 10.11.2018

Ist die "Realität" in einem Spiel weniger real, weil es ein Spiel ist? Für Alex, die als einzige Spielerin nicht ausloggen kann, verschwimmt dies immer mehr und mehr. Vorena, die Spielwelt, mutet mittelalterlich an, mit vielen bekannten Fantasyelementen. Die Geschichte ist - wie von Herr Schwartz gewohnt - sehr gut erzählt; ich... Ist die "Realität" in einem Spiel weniger real, weil es ein Spiel ist? Für Alex, die als einzige Spielerin nicht ausloggen kann, verschwimmt dies immer mehr und mehr. Vorena, die Spielwelt, mutet mittelalterlich an, mit vielen bekannten Fantasyelementen. Die Geschichte ist - wie von Herr Schwartz gewohnt - sehr gut erzählt; ich wollte ursprünglich nur den ersten Satz lesen und bin auf Seite 26 wieder aus der Geschichte aufgetaucht :) Er ist und bleibt einfach einer meiner Lieblingsautoren. Und nun GAME ON, für alle, die einen tollen Fantasyschmöker (mit Fortsetzung) erleben möchten!!!

total Spannend!!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 11.10.2018

Habe angefangen zu lesen und konnte nicht mehr aufhören bis mir dann doch die Augen zugefallen sind! Schreibstil endlich mal etwas anders, super gelungen!