Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Sterne über Sansibar

(9)
Ein Märchen wie aus Tausendundeiner Nacht - nach einer wahren Geschichte

Sansibar, Mitte des 19. Jahrhunderts. Die Luft erfüllt vom Duft der Blüten und Gewürze, endlose Tage in herrlichen Gärten und prunkvollen Gemächern, umsorgt und geliebt von der Familie - Salimas Leben im Palast könnte schöner nicht sein. Doch die unbeschwerten Jahre der Tochter des Sultans von Sansibar finden ein jähes Ende, als ihre Eltern sterben und Salima umziehen muss - in die direkte Nachbarschaft des deutschen Kaufmanns Heinrich.

Die beiden verlieben sich, und schon bald wird die junge Frau schwanger. Für eine muslimische Prinzessin ist ein uneheliches Kind undenkbar, einen Ungläubigen zu heiraten kommt allerdings auch nicht infrage. So bleibt als Ausweg nur die Flucht nach Hamburg, in Heinrichs Heimat. Doch was erwartet Salima in dem kalten, fremden Land?

Dieser farbenprächtige Roman erzählt das außergewöhnliche Leben von Salima bint Said (der späteren Emily Ruete) und spannt den Bogen von einer sorglosen Kindheit auf der Gewürzinsel Sansibar bis in die Hansestadt Hamburg - und darüber hinaus. Ein wechselvolles Leben, mal abenteuerlich, oft tragisch und im Spannungsfeld von zwei Kulturen, zwei Religionen, zwei Welten.

Eine Geschichte über die Bedeutung von Heimat und Herkunft, über Entwurzelung und den Machtkampf kolonialer Interessen - und mit einer unvergesslichen Heldin.

eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 544 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 10.04.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783732559138
Verlag BeHEARTBEAT by Bastei Entertainment
Dateigröße 878 KB
Verkaufsrang 16.858
eBook
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hagen

Spannend und wunderbar detailreich geschrieben, verzaubert dieser Roman mit seiner Geschichte und den Charakteren. Spannend und wunderbar detailreich geschrieben, verzaubert dieser Roman mit seiner Geschichte und den Charakteren.

Daniela Nickaes, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Ein wundervolles Buch. Bildgewaltig, sinnlich, voller menschlicher Tiefe und Emotionen wie Verzweiflung, Liebe, Trauer, Kampfgeist, Verbitterung und Hoffnung. Wie ein Märchen Ein wundervolles Buch. Bildgewaltig, sinnlich, voller menschlicher Tiefe und Emotionen wie Verzweiflung, Liebe, Trauer, Kampfgeist, Verbitterung und Hoffnung. Wie ein Märchen

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Historischer Frauenschmöker mit exotischem Flair. Sehr leicht geschrieben, gute Urlaubslektüre. Historischer Frauenschmöker mit exotischem Flair. Sehr leicht geschrieben, gute Urlaubslektüre.

„Wie aus 1000 und 1 Nacht“

Kirsten Hülsmann, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Dieses Buch ist ein richtiges Sommerlesebuch. Schon die Umschlaggestaltung macht richtig Lust auf Sonne, Lesen und Meer.
Jedoch überzeugt der Inhalt noch viel mehr. Bereits der Anfang macht neugierig auf die Geschichte der Prinzessin von Sansibar, Bibi Salmé und schon nach wenigen Seiten fühlt man sich gefangen in einer Mischung aus Orient, Zimt und reichverzierten Gewändern.
Das ist die Welt der kleinen Salima, die sich als junge Frau in den deutschen Kaufmann Heinrich verliebt. Für die Tochter des Sultans ist diese Liebe allerdings nicht gestattet und so findet sie Antwort in heimlichen Treffen und verbotener Leidenschaft.
Doch die Liaison bleibt nicht lange geheim, denn sie trägt Früchte und so bleibt der schwangeren Salima nur die Flucht nach Hamburg.

Nicole C. Vosseler beschreibt die Geschichte mit solch einer Leidenschaft und Liebe zum Detail, dass man spürt wie wichtig ihr das Anliegen war über die spätere Emily Ruete zu berichten. Ich wünsch viel Spaß beim Lesen und Träumen .
Dieses Buch ist ein richtiges Sommerlesebuch. Schon die Umschlaggestaltung macht richtig Lust auf Sonne, Lesen und Meer.
Jedoch überzeugt der Inhalt noch viel mehr. Bereits der Anfang macht neugierig auf die Geschichte der Prinzessin von Sansibar, Bibi Salmé und schon nach wenigen Seiten fühlt man sich gefangen in einer Mischung aus Orient, Zimt und reichverzierten Gewändern.
Das ist die Welt der kleinen Salima, die sich als junge Frau in den deutschen Kaufmann Heinrich verliebt. Für die Tochter des Sultans ist diese Liebe allerdings nicht gestattet und so findet sie Antwort in heimlichen Treffen und verbotener Leidenschaft.
Doch die Liaison bleibt nicht lange geheim, denn sie trägt Früchte und so bleibt der schwangeren Salima nur die Flucht nach Hamburg.

Nicole C. Vosseler beschreibt die Geschichte mit solch einer Leidenschaft und Liebe zum Detail, dass man spürt wie wichtig ihr das Anliegen war über die spätere Emily Ruete zu berichten. Ich wünsch viel Spaß beim Lesen und Träumen .

„wieder ein wunderschöner Roman von Nicole C. Vosseler“

Peggy Schilensky, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Salima wächst als Tochter des Sultans in Sansibar auf. Ihre Kindheit ist unbeschwert und geprägt durch das Leben im Palast. Als eines Tages ihr Vater stirbt, ist nichts mehr so wie es war. Als junge Frau gerät sie zwischen die Fronten ihrer Brüder die sie in ihre Machtkämpfe und Intrigen hineinziehen.
Als sie den jungen Deutschen Heinrich kennenlernt, ist sie seit langem endlich wieder glücklich. Bis sie merkt, dass sie ein Kind von ihm erwartet.

Dieses Buch ist ein biografischer Roman über eine starke Frau, die viele Schicksalsschläge und schwere Zeiten ertragen musste und die trotzdem bis zum Schluss für ihr Recht und die wenigen wirklich glücklichen Augenblicke in ihrem Leben gekämpft hat.

Salima wächst als Tochter des Sultans in Sansibar auf. Ihre Kindheit ist unbeschwert und geprägt durch das Leben im Palast. Als eines Tages ihr Vater stirbt, ist nichts mehr so wie es war. Als junge Frau gerät sie zwischen die Fronten ihrer Brüder die sie in ihre Machtkämpfe und Intrigen hineinziehen.
Als sie den jungen Deutschen Heinrich kennenlernt, ist sie seit langem endlich wieder glücklich. Bis sie merkt, dass sie ein Kind von ihm erwartet.

Dieses Buch ist ein biografischer Roman über eine starke Frau, die viele Schicksalsschläge und schwere Zeiten ertragen musste und die trotzdem bis zum Schluss für ihr Recht und die wenigen wirklich glücklichen Augenblicke in ihrem Leben gekämpft hat.

„Viel Wissenswertes über ein fernes Land“

Daniela Lanick, Thalia-Buchhandlung Chemnitz, Sachsenallee

Nicole Vosseler beginnt ihren neuen Roman in Sansibar, am Hof des Sultans. Dort wächst Salima als eine Tochter des Herrschers wohlbehütet und ohne Sorgen auf. Als junge Frau verliebt sie sich in den Deutschen Heinrich und bekommt schließlich ein Kind von ihm - eine Tatsache, die am Hof des Sultans mit dem Tot bestraft wird. Salima muss nach Deutschland fliehen...
Der interessanteste Roman, den ich in letzter Zeit gelesen habe, obwohl es anfangs ziemlich befremdlich für mich war, mich in der Welt des Orients und den fremdartigen Bräuchen zurechtzufinden. Ich glaube, genauso ging es Salima mit ihrem Leben in Deutschland. Dennoch oder gerade deswegen sehr empfehlenswert.
Nicole Vosseler beginnt ihren neuen Roman in Sansibar, am Hof des Sultans. Dort wächst Salima als eine Tochter des Herrschers wohlbehütet und ohne Sorgen auf. Als junge Frau verliebt sie sich in den Deutschen Heinrich und bekommt schließlich ein Kind von ihm - eine Tatsache, die am Hof des Sultans mit dem Tot bestraft wird. Salima muss nach Deutschland fliehen...
Der interessanteste Roman, den ich in letzter Zeit gelesen habe, obwohl es anfangs ziemlich befremdlich für mich war, mich in der Welt des Orients und den fremdartigen Bräuchen zurechtzufinden. Ich glaube, genauso ging es Salima mit ihrem Leben in Deutschland. Dennoch oder gerade deswegen sehr empfehlenswert.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
5
3
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Hilden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Schöne Romane von Vosseler! Leicht Strandlektüre

Enttäuschung
von einer Kundin/einem Kunden aus Kaarst am 26.08.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem ich vorher mit Begeisterung "Der Himmel über Darjeeling" gelesen hatte, war ich von diesem Roman enttäuscht. Das Buch war über weite Phasen sehr unineressant. Schade.

Exotisch und eine wunderbare Lebensgeschichte
von Kerstin Ruge aus Cottbus am 04.07.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sansibar - in einer Welt wie aus 1001 Nacht werden die glücklichen Kinderjahre einer Sultanstochter beschrieben, die ihr Lebensglück schließlich nach Deutschland verschlägt. Nach einer wahren Geschichte erzählt die Autorin den höchst ungewöhnlichen Lebensweg einer interessanten Frau, der das Schicksal alles abverlangt. Ein toller Roman, ein bewegendes Schicksal - Sehnsucht... Sansibar - in einer Welt wie aus 1001 Nacht werden die glücklichen Kinderjahre einer Sultanstochter beschrieben, die ihr Lebensglück schließlich nach Deutschland verschlägt. Nach einer wahren Geschichte erzählt die Autorin den höchst ungewöhnlichen Lebensweg einer interessanten Frau, der das Schicksal alles abverlangt. Ein toller Roman, ein bewegendes Schicksal - Sehnsucht und Dramatik - alles dabei!