Warenkorb
 

Batman Begins

Batman 5

(15)
Nachdem er Zeuge des Mordes an seinen Eltern geworden ist, reist der Industrie-Erbe Bruce Wayne geplagt von seinen Kindheitserinnerungen ziellos durch die Welt auf der Suche nach einem Weg, jene zu bekämpfen, die Schrecken und Angst verbreiten. Mit der Hilfe seines treuen Butlers Alfred, Detective Jim Gordon und seines Verbündeten Lucius Fox kehrt Wayne schließlich nach Gotham City zurück und erschafft sein Alter Ego: Batman! Als maskierter Ritter kämpft er mit all seinen Fähigkeiten - Stärke, Intelligenz und einem Arsenal von High-Tech-Waffen - gegen das Böse der Unterwelt, die die Stadt bedrohen...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 17.03.2006
Regisseur Christopher Nolan
Sprache Arabisch, Deutsch, Englisch, Hebräisch, Isländisch, Spanisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Hebräisch, Isländisch, Arabisch)
EAN 7321921594151
Genre Action/Drama/Fantasy
Studio Warner Bros. Entertainment
Spieldauer 134 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1
Verkaufsrang 9.066
Produktionsjahr 2005
Film (DVD)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Serientitel zu Batman

  • Serientitel 1

    1786279
    Batman hält die Welt in Atem
    (3)
    Film
    8,99
  • Serientitel 5

    11548958
    Batman Begins
    mit Michael Caine
    (15)
    Film
    6,99
    Sie befinden sich hier
  • Serientitel 6

    15989818
    The Dark Knight
    mit Michael Caine
    (20)
    Film
    6,99
  • Serientitel 7

    32539657
    The Dark Knight Rises
    mit Christian Bale
    (15)
    Film
    5,99

Buchhändler-Empfehlungen

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Der Auftakt von Nolans Batman-Trilogie legt die Grundlage für das Meisterwerk, welches die Fortsetzung sein sollte. Hier stimmt schon sehr viel. Der Auftakt von Nolans Batman-Trilogie legt die Grundlage für das Meisterwerk, welches die Fortsetzung sein sollte. Hier stimmt schon sehr viel.

„Batman Begins “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Batman Begins ist der Auftakt einer grandiosen, düsteren und tragischen Trilogie.
Die Handlung fesselt einen von der ersten Sekunde an, da es diesmal eher um einen Antihelden geht, der sich ohne besondere Fähigkeiten gegen das Böse verteidigen und seine Stadt retten möchte. Durch viel Geschick, Training und Willenskraft schafft er so unglaublich viel, was mich sehr imponiert. Die Handlung ist flott und leicht zu verstehen. Der Gegner ist beeindruckend beängstigend und verbreitet viel Sorge und Chaos.
Dies ist meiner Meinumg nach die gelungenste Batman Darstellung und Christian Bale leistet hervorragende Arbeit. Aber auch die anderen Charaktere gefallen mir sehr gut und sind optimal besetzt worden.
Batman Begins ist der Auftakt einer grandiosen, düsteren und tragischen Trilogie.
Die Handlung fesselt einen von der ersten Sekunde an, da es diesmal eher um einen Antihelden geht, der sich ohne besondere Fähigkeiten gegen das Böse verteidigen und seine Stadt retten möchte. Durch viel Geschick, Training und Willenskraft schafft er so unglaublich viel, was mich sehr imponiert. Die Handlung ist flott und leicht zu verstehen. Der Gegner ist beeindruckend beängstigend und verbreitet viel Sorge und Chaos.
Dies ist meiner Meinumg nach die gelungenste Batman Darstellung und Christian Bale leistet hervorragende Arbeit. Aber auch die anderen Charaktere gefallen mir sehr gut und sind optimal besetzt worden.

„Atemberaubend“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Schnell, spannend, legendär - so muss eine Batman-Verfilmung daherkommen. Und Christopher Nolan hat es vollbracht. Das Resultat: ein toller, actiongeladener Streifen - wobei die Kampfszenen durch eine gewisse Kürze noch hätten gewinnen können - , der einfach nur Spaß macht. Toll! Schnell, spannend, legendär - so muss eine Batman-Verfilmung daherkommen. Und Christopher Nolan hat es vollbracht. Das Resultat: ein toller, actiongeladener Streifen - wobei die Kampfszenen durch eine gewisse Kürze noch hätten gewinnen können - , der einfach nur Spaß macht. Toll!

„Geburtsstunde einer Legende“

Damian Wischnewsky

Der erste Teil von Christopher Nolans Batman-Trilogie erzählt die Geschichte des jungen Milliarden-Erbens Bruce Wayne, dessen Eltern bei einem Raubüberfall ermordet werden. Angetrieben von Schuldgefühlen und dem Drang nach Vergeltung verschreibt er sich dem Kampf gegen das Böse, doch muss er sich zunächst den Dämonen seiner Vergangenheit stellen und lernen, dass Rache und Gerechtigkeit nicht immer Hand in Hand gehen. Schließlich erschafft er sein Alter Ego "Batman"...

In den vergangenen Jahren fanden zahlreiche berühmte Comic-Helden ihren Weg auf die Kino-Leinwände, wo ihre Geschichte nicht länger in den Händen von Zeichnern lag, sondern von den großen Namen Hollywoods dargestellt wurde. Verschafft man sich einen Überblick über die Besetzung bei "Batman Begins" - Christian Bale, Morgan Freeman, Michael Caine, Gary Oldman, Liam Neeson, Katie Holmes... - wird einem schnell klar, dass es sich hier um ein Premiumprodukt der Filmindustrie handelt. Auch für die Kulissen, Effekte und den Soundtrack (Hans Zimmer!) wurden weder Kosten noch Mühen gescheut. Eine schlüssige Handlung, die vergleichsweise realistisch und gemessen an anderen Comic-Verfilmungen recht erwachsen daherkommt, gute Dialoge und natürlich jede Menge packende Actionszenen runden das Bild ab. An den Batman-Filmen von Christopher Nolan werden sich in Zukunft alle Regisseure messen müssen, die einen Recken von Marvel, D.C. & Co. in die ganz großen Lichtspielhäuser bringen wollen!
Der erste Teil von Christopher Nolans Batman-Trilogie erzählt die Geschichte des jungen Milliarden-Erbens Bruce Wayne, dessen Eltern bei einem Raubüberfall ermordet werden. Angetrieben von Schuldgefühlen und dem Drang nach Vergeltung verschreibt er sich dem Kampf gegen das Böse, doch muss er sich zunächst den Dämonen seiner Vergangenheit stellen und lernen, dass Rache und Gerechtigkeit nicht immer Hand in Hand gehen. Schließlich erschafft er sein Alter Ego "Batman"...

In den vergangenen Jahren fanden zahlreiche berühmte Comic-Helden ihren Weg auf die Kino-Leinwände, wo ihre Geschichte nicht länger in den Händen von Zeichnern lag, sondern von den großen Namen Hollywoods dargestellt wurde. Verschafft man sich einen Überblick über die Besetzung bei "Batman Begins" - Christian Bale, Morgan Freeman, Michael Caine, Gary Oldman, Liam Neeson, Katie Holmes... - wird einem schnell klar, dass es sich hier um ein Premiumprodukt der Filmindustrie handelt. Auch für die Kulissen, Effekte und den Soundtrack (Hans Zimmer!) wurden weder Kosten noch Mühen gescheut. Eine schlüssige Handlung, die vergleichsweise realistisch und gemessen an anderen Comic-Verfilmungen recht erwachsen daherkommt, gute Dialoge und natürlich jede Menge packende Actionszenen runden das Bild ab. An den Batman-Filmen von Christopher Nolan werden sich in Zukunft alle Regisseure messen müssen, die einen Recken von Marvel, D.C. & Co. in die ganz großen Lichtspielhäuser bringen wollen!

„Îch bin Batman!“

Judith Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Mein absoluter Liebling unter den Batman-Remakes.
Christian Bale ist einfach der beste Bruce Wayne den man sich vorstellen kann und die Story ist einfach richtig genial nach erzählt.
Für alle Batman-Fans genau das richtige für einen DVD-Abend!
Mein absoluter Liebling unter den Batman-Remakes.
Christian Bale ist einfach der beste Bruce Wayne den man sich vorstellen kann und die Story ist einfach richtig genial nach erzählt.
Für alle Batman-Fans genau das richtige für einen DVD-Abend!

„Wie Bruce Wayne zu Batman wurde.“

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Christopher Nolan haucht mit diesem Film einem alten Helden wieder Leben ein. Während die alten Filme aus den neunziger Jahren etwas kitschig und abgedroschen wirkten, setzt Christopher Nolan hier komplett neue Maßstäbe. Hier wird die düstere Vorgeschichte erzählt, wie der junge Bruce Wayne seine Eltern durch einen Raubüberfall verliert und dann zu Batman wird. Christian Bale spielt den Batman einfach grandios und der ganze Film kann mit seiner Spannung bis zur letzten Sekunde überzeugen. Einfach nur empfehlenswert. Christopher Nolan haucht mit diesem Film einem alten Helden wieder Leben ein. Während die alten Filme aus den neunziger Jahren etwas kitschig und abgedroschen wirkten, setzt Christopher Nolan hier komplett neue Maßstäbe. Hier wird die düstere Vorgeschichte erzählt, wie der junge Bruce Wayne seine Eltern durch einen Raubüberfall verliert und dann zu Batman wird. Christian Bale spielt den Batman einfach grandios und der ganze Film kann mit seiner Spannung bis zur letzten Sekunde überzeugen. Einfach nur empfehlenswert.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
12
3
0
0
0

Gentleman Hero
von einer Kundin/einem Kunden am 31.03.2018

Diese Filmmusik. Diese Synchronstimme. Dieser Butler. Nochmals eine Superhelden Geschichte? Nochmals das Gute gegen das Böse? Mir gefällt diese Geschichte sehr: ihre Helden sind menschlich, überzeugend und unbestechlich und die Handlung in der fiktiven Stadt Gotham City ist zeitlos und kann überall angesiedelt werden, auch heute. Das Thema aus... Diese Filmmusik. Diese Synchronstimme. Dieser Butler. Nochmals eine Superhelden Geschichte? Nochmals das Gute gegen das Böse? Mir gefällt diese Geschichte sehr: ihre Helden sind menschlich, überzeugend und unbestechlich und die Handlung in der fiktiven Stadt Gotham City ist zeitlos und kann überall angesiedelt werden, auch heute. Das Thema aus der eigenen Angst Stärke zu zeihen ist inspirierend. Christian Bale gefällt mir gut, ebenfalls Oscarpreisträger Gary Oldman. Das Filmteam hat aus dem Comic einen Film gemacht, der gute Unterhaltung bietet und Tiefgang hat.

erster Teil
von Blacky am 23.05.2013

Inhalt: Als kleiner Junge zum Zeugen des Mordes an seinen Eltern geworden und geplagt von seinen Kindheitserinnerungen, reist der Industrie-Erbe Bruce Wayne (Christian Bale) ziellos durch die Welt, auf der Suche nach einem Weg, jene zu bekämpfen, die Angst und Schrecken verbreiten. Mit der Hilfe seines treuen Butlers Alfred (Michael... Inhalt: Als kleiner Junge zum Zeugen des Mordes an seinen Eltern geworden und geplagt von seinen Kindheitserinnerungen, reist der Industrie-Erbe Bruce Wayne (Christian Bale) ziellos durch die Welt, auf der Suche nach einem Weg, jene zu bekämpfen, die Angst und Schrecken verbreiten. Mit der Hilfe seines treuen Butlers Alfred (Michael Caine), Detective Jim Gordon (Gary Oldman) und seines Verbündeten Lucius Fox (Morgan Freeman) kehrt Wayne schließlich nach Gotham City zurück und erschafft sein Alter Ego: Batman. Als maskierter Kreuzritter, kämpft er mit Stärke, Intelligenz und einem Arsenal von High-Tech-Waffen gegen die bösen Kräfte der Unterwelt, die die Stadt bedrohen. Endlich habe ich es geschafft, mit auch den ersten Teil der "Batman-Trilogie" anzuschauen und bin wieder einmal begeistert. Ein sehr actionrgeladener aber auch abwechslungsreicher Film. Ich fand es sehr spannend zu verfolgen, wie aus einem kleinen Jungen der unerschrockene bzw. "angstlose" Batman wird. Ich bin zwar kein Fan von "Prügelszenen" , aber die gehören hier zur Entwicklung unbedingt dazu. Eine gelungene Verfilmung, bei der am Ende auf jeden Fall klar ist, das es weitere Teile gibt. Die drei "Batman-Verfilmungen" unter der Regie von Christopher Nolan heißen: 1. Batman Begins 2. Batman - The Dark Knight 3. Batman - The Dark Knight Rises

BATMAN BEGINS
von Marion Stein aus Lingen (Ems) am 27.02.2013

Die Wurzeln für das eigene Handeln liegen oft in der Kindheit. Bruce Wayne musste als kleiner Junge mitansehen, wie seine Eltern ermordet wurden, und er gibt sich sein Leben lang selbst die Schuld dafür. Nun wird nicht aus jedem verzweifelten, kleinen Jungen gleich ein Superheld, doch bei Bruce Wayne... Die Wurzeln für das eigene Handeln liegen oft in der Kindheit. Bruce Wayne musste als kleiner Junge mitansehen, wie seine Eltern ermordet wurden, und er gibt sich sein Leben lang selbst die Schuld dafür. Nun wird nicht aus jedem verzweifelten, kleinen Jungen gleich ein Superheld, doch bei Bruce Wayne ist es so. Nach Jahren der Suche in der ganzen Welt findet er sein"anderes Ich", die Figur, die an seiner Stelle mit Kraft und Intelligenz dafür sorgt, das Gotham City nicht weiter zum Spielball der Unterwelt wird: BATMAN Eine richtig gute Geschichte mit viel Action. Man sieht diesen düsteren Helden ganz anders, wenn man den Anfang kennt. Macht Lust auf einen langen Batman-Abend mit "The dark Knight" und "The dark Knight rises" gleich hinterher.