Warenkorb
 

Marias letzte Reise

(2)
Die eigenwillige 71-jährige Maria will nach Hause in ihre geliebte Umgebung in Oberbayern. Auf ihrem Hof möchte sie die letzten Tage ihres Lebens verbringen. Bloß nicht noch eine Chemotherapie mit entsetzlichen Nebenwirkungen. Selbst Klinikchef Dr. Osterhahn kann die alte Dame nicht aufhalten. Da sich Marias Sohn Simon um den Hof kümmern muss, schickt Dr. Osterhahn seine beste Krankenschwester Andrea mit. Andrea lernt schnell, dass sie mit Krankenhausroutine nicht weiterkommt. Sie lässt es zu, dass der Heilpraktiker Dr. Wu Maria behandelt, und hilft mit Unterstützung eines Hospizes, Marias letzte Wünsche zu erfüllen. So erfährt sie nicht nur die Tragweite der Sterbebegleitung, sondern lernt auch, ihr eigenes Glück in die Hand zu nehmen. - Ein großer Film über das Sterben und die menschliche Würde.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 17.02.2006
Regisseur Rainer Kaufmann
Sprache Deutsch
EAN 4032989600861
Genre Drama
Studio Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
Spieldauer 130 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch
Produktionsjahr 2005
Film (DVD)
13,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine unvergessene Monika Bleibtreu“

Stefanie Ripp, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Dieser preisgekrönte Film ist ein Meisterwerk vom Regisseur Rainer Kaufmann. Die beiden Hauptdarstellerinnen Monika Bleibtreu und Nina Kunzendorf strahlen so viel Charakter aus in ihrem Kampf gegen den Krebs und um Maria Stadlers Würde. Dieser preisgekrönte Film ist ein Meisterwerk vom Regisseur Rainer Kaufmann. Die beiden Hauptdarstellerinnen Monika Bleibtreu und Nina Kunzendorf strahlen so viel Charakter aus in ihrem Kampf gegen den Krebs und um Maria Stadlers Würde.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

einfühlsam, ergreifend
von B.P. am 13.02.2006

Dieser Film ist eine sehr gute Dokumentation über die letzten Stationen der Bäuerin Maria und wie sie und ihre Familie mit der Situation umgeht. Die Darstellung ist sehr errgreifend, regt zum Nachdenken an und erinnert an das eigene Endlich sein.