Warenkorb

Das fliegende Klassenzimmer

Seit Jahren sind die Schüler aus dem Internat Kirchberg und von der benachbarten Realschule verfeindet. Beide Gruppen denken sich die verrücktesten Streiche aus, um die anderen zu ärgern. Als die Realschüler die Diktathefte der Gymnasiasten klauen und dabei auch noch einen Schüler gefangen nehmen, hört der Spaß allerdings auf: Uli, Matthias und ihre Freunde fordern die Realschüler zum alles entscheidenden Kampf auf.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 176
Altersempfehlung 6 - 8
Erscheinungsdatum 01.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85535-607-2
Verlag Atrium Verlag AG
Maße (L/B/H) 20,5/15,5/2,5 cm
Gewicht 357 g
Illustrator Walter Trier
Verkaufsrang 3024
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1-2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1-2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Diana Goldack, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Ganz klar einer der Klassiker, die in keinem Kinderbuchregal fehlen dürfen. Macht auch heute noch Laune!

Zeitlose Freundschaftsgeschichte

Iris Rosenthal, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

Kästner erzählt in diesem Kinderbuch, wie sich die rivalisierenden Schulklassen eines Internats und einer Realschule gegenseitig mit Streichen zusetzen. Das Ganze spielt im Deutschland der 30-er Jahre, was heute den besonderen Reiz ausmacht. Auch nach 80 Jahren wirkt das Buch interessant und bewegt, denn 2 Freunde finden nach vielen Jahren zueinander. Für Kinder ab 10 Jahren und alle Erwachsenen, die in eine vergangene Zeit reisen möchten.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
6
3
0
0
0

Das fliegende Klassenzimmer
von einer Kundin/einem Kunden aus Deutsch-Wagram am 10.07.2019

Höchst unterhaltsam, fabelhaft, hat mir sehr gut gefallen! Erich Kästner ist ein humorvoller und eloquenter Schriftsteller.

Eine Zeitreise in die eigene Kindheit
von einer Kundin/einem Kunden aus Hof am 16.01.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

,,Das fliegende Klassenzimmer'' ist ein Klassiker der Kinderbuchliteratur, den man nur jedem empfehlen kann. Es ist ein wunderschönes Buch, das schon Generationen von Lesern begeistert hat (nicht nur Kinder). Wie in den meisten Romanen von Erich Kästner siegen zum Schluss letztlich die wahren Werte, wie Freundschaft, Fairness un... ,,Das fliegende Klassenzimmer'' ist ein Klassiker der Kinderbuchliteratur, den man nur jedem empfehlen kann. Es ist ein wunderschönes Buch, das schon Generationen von Lesern begeistert hat (nicht nur Kinder). Wie in den meisten Romanen von Erich Kästner siegen zum Schluss letztlich die wahren Werte, wie Freundschaft, Fairness und das Füreinanderdasein über die Bosheit und Frechheit. So wird in diesem Buch nicht nur eine spannende Geschichte erzählt, sondern es werden gleichzeitig wichtige Inhalte transportiert. Eine wunderbare Geschichte für Groß und Klein. Dieses Buch sollte man gelesen haben!

Mein persönliches Lieblingsbuch von Erich Kästner!
von Anna-Maria Kollegger aus Wien am 08.10.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich kann dieses Buch klein und groß weiter empfehlen. Die Storyline handelt von den Geschichten, die sich in und rund um ein Jungen-Gymnasium mit Internat ereignen, den einzelnen Schicksalen der Protagonisten und ist nach dem Stück, dass vor den Weihnachtsferien aufgeführt wird, benannt. Es handelt über Freundschaft, Vertrauen... Ich kann dieses Buch klein und groß weiter empfehlen. Die Storyline handelt von den Geschichten, die sich in und rund um ein Jungen-Gymnasium mit Internat ereignen, den einzelnen Schicksalen der Protagonisten und ist nach dem Stück, dass vor den Weihnachtsferien aufgeführt wird, benannt. Es handelt über Freundschaft, Vertrauen zu den Lehrkörpern, Mutproben und Familie. Ein Meisterwerk. Ich empfehle auch den gleichnamigen Film aus dem Jahre 1973!