Meine Filiale

Verborgen

Der erste Fall für die Gefängnisärztin

Gefängnisärztin-Reihe Band 1

Anna Simons

(21)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Verborgen

    Penguin

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Penguin

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ihr Beruf: Ärztin. Ihre Patienten: Kriminelle. Ihr erster Fall: Ein Kampf um Leben und Tod.

Neuer Job, neue Stadt - Eva hofft, die Schatten ihrer Vergangenheit endlich hinter sich zu lassen. Aber noch vor ihrem ersten Arbeitstag als Gefängnisärztin in einer Münchner Haftanstalt wird sie in einen Kriminalfall verwickelt: Die Frau eines Inhaftierten bittet sie verzweifelt um Hilfe. Eva weist sie zurück, doch am nächsten Tag ist die Frau spurlos verschwunden. Eva macht sich Vorwürfe: Was hatte sie ihr sagen wollen? Wovor hatte sie Angst? Auf eigene Faust versucht Eva, der Wahrheit auf die Spur zu kommen - ohne zu ahnen, dass der Täter sie längst im Blick hat und ihr schon ganz nahe ist. Gefährlich nah ...

»Ein ungewöhnlicher Krimi, nicht nur wegen des Settings. Die sympathische Hauptfigur ist selbstbewusst und verletzlich zugleich und mit ihrem dunklen Geheimnis erst recht überzeugend. «

Anna Simons ist das Pseudonym einer erfolgreichen deutschen Autorin, die 1966 in Bergneustadt geboren wurde. Die promovierte Betriebswirtschaftlerin arbeitete viele Jahre als Personalberaterin bei einer Großbank in Frankfurt. Vor einigen Jahren wechselte sie ins erzählerische Fach: 2008 gewann sie den Women's Edition Kurzkrimi-Preis, 2015 war sie für den UH!-Literaturpreis des Ulla-Hahn-Hauses in Monheim nominiert. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern im Münchner Umland.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.10.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783641222444
Verlag Random House ebook
Dateigröße 2967 KB
Verkaufsrang 20704

Weitere Bände von Gefängnisärztin-Reihe

  • Verborgen Verborgen Anna Simons Band 1
    • Verborgen
    • von Anna Simons
    • (21)
    • eBook
    • 9,99 €
  • Seelentot Seelentot Anna Simons Band 2
    • Seelentot
    • von Anna Simons
    • eBook
    • 9,99 €

Buchhändler-Empfehlungen

Das ist ein sehr guter Einstieg....

Simone Büchner, Thalia-Buchhandlung Coburg

….in eine neue Krimireihe, ganz wie ich sie gerne lese. Eva Korell zieht von Berlin nach München, um eine Stelle als Gefängnisärztin anzutreten. Kaum angekommen, wird sie in einen vielschichtigen Kriminalfall verwickelt, weil sie einer in Not geratenen Frau auf der Straße hilft. Das Rohmanuskript für das Buch haben Nele Neuhaus und Arno Strobel gelesen.... Die Szenerie Gefängnisalltag in Verbindung mit Ermittlungsarbeit ist mal was erfrischend anderes. Zudem ist der Krimi sehr flüssig geschrieben und dabei super spannend. Das sorgt für ein absolut ungetrübtes Lesevergnügen. Sympathisch, sowie realistisch beschriebene Charaktere, solide und akribische Polizeiarbeit - alles vorhanden, was einen guten Krimi für mich ausmacht. Jetzt braucht´s zügig einen zweiten Fall!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
17
1
2
1
0

keine Empfehlung
von einer Kundin/einem Kunden am 18.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Geschichte liesst sich zäh, es fehlt der rote Faden. Charaktere und Handlung wirken sehr oberflächlich, die Geschichte unstrukturiert. Es gibt deutlich Besseres.

Spannender Auftakt
von einer Kundin/einem Kunden am 06.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich war sehr gespannt auf den ersten Teil der Krimireihe, die im Gefängnis spielt. Die Charaktere, vor allem Dr.Eva Korell, war mir von Anfang an sehr sympathisch, sie war authentisch, wirkte kompetent und ehrgeizig. Ich lernte sie als eine starke junge Frau kennen, die schnell lernt, worauf es ankommt. Die Verknüpfung des Leben... Ich war sehr gespannt auf den ersten Teil der Krimireihe, die im Gefängnis spielt. Die Charaktere, vor allem Dr.Eva Korell, war mir von Anfang an sehr sympathisch, sie war authentisch, wirkte kompetent und ehrgeizig. Ich lernte sie als eine starke junge Frau kennen, die schnell lernt, worauf es ankommt. Die Verknüpfung des Lebens innerhalb und außerhalb der Gefängnismauern haben die Spannung auf einem hohen Level gehalten, genauso wie der Perspektivwechsel der Sicht von Eva und Nicole. Der Schreibstil war sehr lebendig, einnehmend und flüssig. Ich konnte den Krimi kaum aus der Hand legen und das Cover finde ich auch passend. Fazit: Ein spannender Auftakt einer Krimireihe um eine starke Frau. Ich vergebe 4,5/5 und eine klare Leseempfehlung.

Spannung pur
von einer Kundin/einem Kunden am 01.03.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eva Korell ist Ärztin und fängt in München ihre neue Stelle in der JVA an. Dieser Bereich ist komplett neu für sie, sozusagen eine große Herausforderung. Die Stadt ist zwar neu, doch ihre beste Freundin Ann-Kathrin wohnt in München. Für Eva ist es wunderbar, in ihrer Nähe zu sein. Der erste Arbeitstag hat es in sich. Eva leist... Eva Korell ist Ärztin und fängt in München ihre neue Stelle in der JVA an. Dieser Bereich ist komplett neu für sie, sozusagen eine große Herausforderung. Die Stadt ist zwar neu, doch ihre beste Freundin Ann-Kathrin wohnt in München. Für Eva ist es wunderbar, in ihrer Nähe zu sein. Der erste Arbeitstag hat es in sich. Eva leistet einer Frau auf der Straße erste Hilfe. Diese Frau, Nicole Arendt, ist zusammen gebrochen. Sie lässt sich jedoch nicht zum Arzt bringen, aber behält Evas verschmutzten Blazer mit dem Versprechen, ihn zurück zu bringen. In der JVA herrscht ein rauher Ton Eva merkt, dass sie hier ein dickes Fell braucht. Auch gibt es gleich zwei Vorfälle an ihrem ersten Tag, die sie nicht aus ihren Gedanken streichen kann. Als Nicole Arendt kurz darauf verschwindet und Eva feststellt, dass ihr Ehemann in der JVA Wiesheim einsitzt, nimmt die Geschichte ihren Lauf... Ich habe Eva von Anfang an sehr gemocht. Sie ist eine starke Frau, hat jedoch ihre eigenen Probleme mit der Vergangenheit. Lars Brüggemann mochte ich auch sehr und ich bin gespannt ob die beiden im nächsten Band näher zusammen finden. Ich kann esmir gut vorstellen, dass aus den beiden mehr wird. Die Spannung bleibt bis zum Ende bestehen, der Schreibstil ist flüssig und rasant. Ich freue mich schon auf den nächsten Band im Herbst 2019.


  • Artikelbild-0