Warenkorb

Ein ganz normaler Mörder

Kriminalroman

Er kann sehen, was du nicht siehst ...

Bereits seit einem Jahr arbeitet Tammo nicht mehr für die Kriminalpolizei Hamburg. Seit jenem Tag, der sein Leben für immer veränderte. Doch dann steht Jens, sein früherer Vorgesetzter, wieder vor seiner Tür und bittet ihn um Hilfe. Eine Frauenleiche wurde aufgefunden und eine weitere Frau wird vermisst. Jens weiß, dass er Tammos besondere Fähigkeiten braucht, um die Vermisste zu retten. Durch eine Erkrankung in Kindertagen hat Tammo zwar einen Großteil seines Gehörs verloren, doch seine Augen können Menschen umso besser lesen ...
Portrait
Anne Wolf, geboren und aufgewachsen in Hamburg, arbeitete als Journalistin, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Inspirationen für ihre Romane holt sie sich beim Joggen an der Elbe. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in Eimsbüttel.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.11.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783641226282
Verlag Random House ebook
Dateigröße 714 KB
Verkaufsrang 70880
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Ingeborg Hense, Thalia-Buchhandlung Soest

Eine fesselnde Geschichte und ein Ermittler mit besonderen Fähigkeiten. Kurzweilig und spannend. Macht Lust auf mehr. Klasse!!!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Toller Hamburg-Krimi mit viel Atmosphäre. Flüssiger Erzählstil, guter, durchdachter Plot. Vergleichbar mit Nele Neuhaus und Romy Fölck. Sehr empfehlenswert für spannende Stunden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

Ein ganz normaler mörder
von Anika F am 29.03.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Was für ein toller Kriminalroman. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und liest sich wirklich sehr gut. Tammo hat einiges erlebt, was sein Leben auf den Kopf gestellt hat. Er ist bei der Kriminalpolizei Hamburg, aber derzeit nicht aktiv. Eines Tages steht Jens vor seiner Tür. Sie waren immer ein gutes Team bei der Arbeit ... Was für ein toller Kriminalroman. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und liest sich wirklich sehr gut. Tammo hat einiges erlebt, was sein Leben auf den Kopf gestellt hat. Er ist bei der Kriminalpolizei Hamburg, aber derzeit nicht aktiv. Eines Tages steht Jens vor seiner Tür. Sie waren immer ein gutes Team bei der Arbeit und haben sich gut ergänzt. Jens bittet Tammo um Hilfe. Tammo ist verdammt aufmerksam und bildet schnell Zusammenhänge. Außerdem hatte er eine gute Beobachtungsgabe, was wahrscheinlich mit einem nicht so guten Gehör zusammen hängt. Ich fand es bewundernswert, wie er so einiges geschlussfolgert hat und sein altes Team alles aufgesogen hat wie ein Schwamm. Er ist wahrlich gut in seinem Job und es war unglaublich toll, den Weg als Leser mit zu gehen und mit zu fiebern. Ich kann total verstehen, warum er ein geschätztes Mitglied bei der Kripo ist. Das Ende lässt doch Spielraum, ob nicht evtl noch eine Fortsetzung kommen wird oder ein ganz neuer Fall von Tammo, Jens und dem Team der Kripo Hamburg. Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen. 5 von 5 Sterne

Eine super Empfehlung! !
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 19.12.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Toller Krimi. Spannend bis zur letzten Seite. Die Handlung ist fesselnd und man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen.

Achtung! Alles andere bleibt liegen....!
von einer Kundin/einem Kunden aus Reinbek am 16.11.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich fand das Buch spannend bis zur letzten Seite und hatte alle 10 Seiten einen anderen Mörder "im Visier"... Lässt sich super lesen, ist dabei nicht blutrünstig und hat eine total sympathische Hauptperson. Nachteil: hat mich Schlaf gekostet, weil ich unbedingt weiterlesen wollte ;-) Ich hoffe auf einen nächsten Band mit Tamm... Ich fand das Buch spannend bis zur letzten Seite und hatte alle 10 Seiten einen anderen Mörder "im Visier"... Lässt sich super lesen, ist dabei nicht blutrünstig und hat eine total sympathische Hauptperson. Nachteil: hat mich Schlaf gekostet, weil ich unbedingt weiterlesen wollte ;-) Ich hoffe auf einen nächsten Band mit Tammo!!