Warenkorb

Das Harvard-Konzept

Die unschlagbare Methode für beste Verhandlungsergebnisse - Erweitert und neu übersetzt


Erweitert und neu übersetzt: mit aktuellen Verhandlungsbeispielen aus dem deutschsprachigen Raum

Seit 35 Jahren ist »Das Harvard-Konzept« weltweit das Standardwerk zum Thema Verhandeln. Es hat uns gelehrt, nicht um Positionen zu feilschen, sondern sich auf Interessen zu konzentrieren und zwischen Menschen und Problemen stets zu trennen. So wird es möglich, dass Parteien zum beiderseitigen Vorteil verhandeln und Win-win-Situationen schaffen. Egal ob politische Konflikte, Vertrags- und Gehaltsverhandlungen oder Tarifgespräche – für alle Berufsgruppen hat das Harvard-Konzept die Art und Weise, wie wir verhandeln, Differenzen beilegen und Lösungen finden, für immer verändert.

Der Klassiker ist um neue Fallstudien aus dem deutschsprachigen Raum erweitert und liegt jetzt erstmals gänzlich überarbeitet und in einer vollkommen neuen Übersetzung vor.

Portrait
William Ury, Professor der Rechtswissenschaften an der Harvard Law School, ist Mitbegründer und Direktor des Harvard Negotiation Project und führt als weltweit anerkannter Verhandlungsexperte auch selbst schwierigste Verhandlungen als Mediator in Kriegs- und Krisengebieten, bei Vorstandssitzungen und bei Auseinandersetzungen im Arbeitskampf. Er hat viele Bücher zum Thema Verhandeln verfasst.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 20.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-421-04828-8
Verlag DVA
Maße (L/B/H) 22,2/14,6/3,5 cm
Gewicht 555 g
Originaltitel Getting to Yes - Negotiating Agreement without giving in
Auflage 3
Übersetzer Jürgen Neubauer
Verkaufsrang 27404
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
30,00
30,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
1
0

Veraltet
von einer Kundin/einem Kunden aus Effretikon am 21.10.2019

Na ja, etwas in die Jahre gekommen, nach bald 40 Jahren.... Da nützen auch ein paar "neue" Beispiele im Anhang nicht viel, eines hat noch mit der Öffnung der DDR zu tun. Wenn alle das Buch gelesen hätten, wäre unsere Welt eine bessere, aber so sucht man lieber ein Werk, das einem hilft, mit Hardlinern und Egozentrikern umzugehen... Na ja, etwas in die Jahre gekommen, nach bald 40 Jahren.... Da nützen auch ein paar "neue" Beispiele im Anhang nicht viel, eines hat noch mit der Öffnung der DDR zu tun. Wenn alle das Buch gelesen hätten, wäre unsere Welt eine bessere, aber so sucht man lieber ein Werk, das einem hilft, mit Hardlinern und Egozentrikern umzugehen. Was im Buch steht, hat man im Laufe des Lebens eh schon gelernt, also nichts Neues....

Das Harvard Konzept
von einer Kundin/einem Kunden aus Salzburg am 12.01.2019

Hallo zusammen! Es ist sehr ausschlussreich und interessant! Mit freundlichen Grüßen