Meine Filiale

Um fünf unter den Sternen

Roman

Holly Hepburn

(14)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Um fünf unter den Sternen

    Penguin

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Penguin

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


600 Seiten zum Verlieben

Die Schwestern Nessie und Sam könnten unterschiedlicher nicht sein, doch eines haben sie gemeinsam: ein hoch kompliziertes Liebesleben. Als sie ein romantisches kleines Pub auf dem Land erben, kommt die Chance auf einen Neuanfang für beide wie gerufen. Doch der verläuft anders als gedacht – das Gebäude ist heruntergekommen und verschuldet, und dann sind da noch die naseweisen Dorfbewohner, die schon ganz eigene Pläne für die Neueröffnung geschmiedet haben. Doch Nessie und Sam sind fest entschlossen, das Pub zu retten und es wieder zum Mittelpunkt des Dorfes zu machen. Zum Glück gibt es da noch Joss, den charmanten Kellner, und Owen, den gut aussehenden Schmied von gegenüber …

»Lesestoff mit viel Liebe – für Leserinnen, die vom englischen Landleben träumen.«

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 592
Erscheinungsdatum 10.12.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-328-10320-2
Verlag Penguin
Maße (L/B/H) 18,5/11,6/4,5 cm
Gewicht 473 g
Originaltitel A Year at The Star And Sixpence
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Übersetzer Cathrin Claussen
Verkaufsrang 41652

Buchhändler-Empfehlungen

Elisabeth Jäckel, Thalia-Buchhandlung Riesa

Ein unfassbar schöner Roman, der sich durch die Jahreszeiten zieht. Der Schreibstil hat mir sehr gefallen und lässt die Seiten nur so dahinfliegen. Ich bin begeistert, lest es!!

Liesel Layda, Thalia-Buchhandlung Riesa

Begebt euch in ein Dorf, wie es harmonischer kaum sein könnte und seid dabei wenn Nessi und Sam das Pub wieder zum Laufen bringen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
9
5
0
0
0

Von allem etwas - Romantik, Traurigkeit, Spannung
von einer Kundin/einem Kunden am 06.01.2021

Dieses Buch kann ich einfach nur jedem ans Herz legen. Ich habe geweint, gelacht und bin vor Spannung fast geplatzt. Natürlich kommt es auch nicht ganz ohne Kitsch aus, aber in Zeiten von Corona kann das nicht schaden. Ich habe beim Lesen alles um mich herum vergessen.

Romantik in traumhaftem Setting!
von Malka Draper aus Frankenthal am 23.07.2020

Zwei Schwestern, die unterschiedlicher nicht sein könnten: die energiegeladene, selbstsichere Power-Frau Sam und die etwas ruhigere, pragmatische und organisierte Nessie erben den Pub „Star & Sixpence“ von ihrem Vater, den sie kaum kannten. Die Auszeit kommt beiden sehr gelegen und so beschließen sie, ins ländliche Little Monakh... Zwei Schwestern, die unterschiedlicher nicht sein könnten: die energiegeladene, selbstsichere Power-Frau Sam und die etwas ruhigere, pragmatische und organisierte Nessie erben den Pub „Star & Sixpence“ von ihrem Vater, den sie kaum kannten. Die Auszeit kommt beiden sehr gelegen und so beschließen sie, ins ländliche Little Monakham zu ziehen und ihr Glück als Wirtinnen zu suchen. Den Pub in neuem Glanz erstrahlen zu lassen ist schwieriger, als sie anfangs gedacht haben und schon bald merken sie, dass nicht alle Einwohner von Little Monakham sie mit offenen Armen begrüßen… Beide Schwestern hatten großes Identifikationspotential für mich und waren auf ihre ganz eigene Art total sympathisch – Sam, die begeisterungsfähig, überschwänglich und zynisch ist im Kontrast zu der bücherliebenden und ruhigeren Nessie, die Abende am Kamin mit heißer Schokolade mag und Entscheidungen scheut. Beide zeigen sich reflektiert und facettenreich und sind sehr gut durchdachte Charaktere. Insbesondere der schwesterliche Zusammenhalt ist immer wieder im Buch zu spüren. Das Buch ist in saisonale Abschnitte unterteilt und die Pubeinladungen zu Beginn der Abschnitte haben einen schönen zeitlichen Überblick verschafft und auf das zu Lesende eingestimmt. Der Schreibstil ist sehr anschaulich und einfühlend und man möchte bei den Renovierungsarbeiten am liebsten selbst mitanpacken und alles organisieren, aufräumen und in Ordnung bringen oder den „bösen“ Dorfbewohnern einfach mal die Meinung sagen! Wunderbar fand ich vor allem die Location und das Landflair. Am liebsten würde ich auch nach Little Monakham ziehen und jeden Abend in dem kleinen Pub verbringen! Die Vorstellung von weißer Weihnacht in so einem romantischen Städtchen ist einfach traumhaft! Besonders gefallen hat mir die Alltagsromantik im Buch. Es war eben mal nicht das übertriebene Drama, die allergrößte Liebe (auf den 1. Blick) oder krassen Leidenschaften. Die Beziehungen haben sich alltäglicher und reifer entwickelt – mit ihren kleinen Höhen und Tiefen, wie im echten Leben auch!

Beste Unterhaltung
von Susanne Poehls am 05.12.2019

Die Schwestern Nessie und Sam könnten unterschiedlicher nicht sein, doch eines haben sie gemeinsam: ein hoch kompliziertes Liebesleben. Als sie von ihrem Vater einen romantischen kleinen Pub auf dem Land erben, kommt die Chance auf einen Neuanfang für beide wie gerufen. Doch der verläuft anders als gedacht, denn das Gebäude ist ... Die Schwestern Nessie und Sam könnten unterschiedlicher nicht sein, doch eines haben sie gemeinsam: ein hoch kompliziertes Liebesleben. Als sie von ihrem Vater einen romantischen kleinen Pub auf dem Land erben, kommt die Chance auf einen Neuanfang für beide wie gerufen. Doch der verläuft anders als gedacht, denn das Gebäude ist heruntergekommen und die Dorfbewohner haben ganz eigene Vorstellungen. Aber die beiden Schwestern sind entschlossen, den Pub zu retten und wieder zum Mittelpunkt des Dorfes zu machen. Zum Glück gibt es da auch noch Joss, den charmanten Kellner, und Owen, den benachbarten Schmied. Das Buch überrascht die Leserin inhaltlich nicht wirklich. Trotzdem ist es ein wunderbares Lesevergnügen. Es ist flott zu lesen und bietet dabei beste Unterhaltung. Man taucht ein in dieses Dorfleben und wünscht sich am Ende schon fast, dort am Abend im Pub auch sein Bier zu trinken. Die Personen sind liebevoll beschrieben und man begleitet die beiden Mädels ein Jahr durch Höhen und Tiefen. Auch wenn die Handlung etwas vorhersehbar war, so hat mir das Buch großen Spaß gemacht. Neben die üblichen Liebeswirrungen kommen auch ernste Themen wie Alkoholsucht vor. Insgesamt ein schönes, rundes Lesevergnügen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1