Meine Filiale

Rosa Räuberprinzessin

Die Rosa Räuberprinzessin-Reihe Band 1

Annette Roeder

(9)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,00
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

16,00 €

Accordion öffnen
  • Rosa Räuberprinzessin

    Cbj

    Sofort lieferbar

    16,00 €

    Cbj

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

6,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Pink stinks? Von wegen!!

Rosa ist fröhlich, frech und mutig, meist in Latzhosen unterwegs und klettert gerne auf die höchsten Bäume. Aber viel lieber als die Hosen ihrer drei Brüder aufzutragen, hätte sie gern ein rosa Rüschenkleid und ein Krönchen – wie eine Prinzessin! Doch die kleine Farm ihrer Eltern im Grillenwinkel ist kein Schloss, und rosa sind dort nur die Ferkel im Stall. Ein Glück, dass Rosa ihren Esel hat! Der ist nämlich in Wahrheit ein Einhorn, kann sprechen und hat viele gute Ideen. Manchmal sogar zu gute ... Ob die beiden es gemeinsam schaffen, dass aus Rosa doch noch eine echte Prinzessin wird?

Ausstattung: Mit fbg. Illustrationen

"Schließlich passen Rüschen und Courage perfekt zusammen." buchjournal

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 176
Altersempfehlung 6 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 23.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-17088-5
Verlag Cbj
Maße (L/B/H) 24,3/17,5/2 cm
Gewicht 651 g
Abbildungen mit farbigen Illustrationen
Illustrator Katrin Engelking
Verkaufsrang 82854

Weitere Bände von Die Rosa Räuberprinzessin-Reihe

Buchhändler-Empfehlungen

Jeder hat das Recht auf seine Lieblingsfarbe!

Randi Pscheidl, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Rosa zeigt allen, dass man gleichzeitig eine mutige Abenteurerin und eine Prinzessin in rosafarbenem Rüschenkleid sein kann, eben eine richtige Räuberprinzessin! Ein humorvolles Vorlesebuch mit liebevollen Illustrationen. Definitiv etwas für Fans der Geschichten von Astrid Lindgren und Kirsten Boie.

"Rosa Rangel", Räubertochter mit Prinzessinen-Shirt

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Pfiffig und fast immer gut drauf ist die kleine Heldin dieser vier längeren Vorlese-Geschichten, die wohl besonders Mädchen ansprechen dürften.Rosa lebt mit ihren größeren Brüdern und Eltern im „Grillenwinkel“-Haus ländlich-sittlich mit Schweinen, Esel, Hund und bester Freundin gleich im Dorf dahinter.Ihr Papa, Professor Rangel, züchtet Grillen, aus denen er häufig kulinarische Spezialitäten macht, deren Genuss er allerdings der ignoranten Dorfbevölkerung noch näherbringen muss. Sein einziges Töchterchen hat da allerdings schon eine Idee… Überhaupt lebt dieses Buch von den besonderen Ideen der Sechsjährigen.Dabei rettet sie nicht nur einen Esel, welcher eigentlich ein Einhorn ist und plötzlich sprechen kann :-), sondern auch die Bäckerei ihrer besten Freundin Irmela, deren Papa Konkurrenz durch einen großen Back-Shop bekommt. Oder sie versucht sich von der Bürgermeister-Gattin adoptieren zu lassen, weil die Dame genauso versessen auf rosafarbige Dinge ist wie sie selbst.Was sie allerdings an ihrer Familie hat, wird Rosa spätestens an ihrem 7.Geburtstag klar ! Wohlfühl-Atmosphäre mit kleinem Lindgren-oder Boie-Touch kommt Ihnen hier entgegen und Katrin Engelkings liebenswert-lustige Illus dazu runden die Mädels-Geschichten stimmig ab !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
6
3
0
0
0

einfach nur süß....
von printbalance am 21.11.2019
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Dies ist der erste Teil einer neuen Kinderbuchreihe von Annette Roeder. Die Geschichte gibt es sowohl als Hardcover-Buch, als auch als inszenierte Lesung. Beides ist beim cbj-Verlag erschienen. Dieses Hörbuch ist perfekt für alle Mädchen, die auch gerne eine richtige Prinzessin sein möchten. Rosa ist ein aufgewecktes Mädchen, we... Dies ist der erste Teil einer neuen Kinderbuchreihe von Annette Roeder. Die Geschichte gibt es sowohl als Hardcover-Buch, als auch als inszenierte Lesung. Beides ist beim cbj-Verlag erschienen. Dieses Hörbuch ist perfekt für alle Mädchen, die auch gerne eine richtige Prinzessin sein möchten. Rosa ist ein aufgewecktes Mädchen, welches das Herz am rechten Fleck hat und eine wundervolle Fantasie besitzt. Sie weiß mit ihren sieben Jahren schon ganz genau was sie möchte, nämlich die schönsten Rüschenkleider in der Farbe rosa und den "sprechenden" Esel Einhorn. Die beiden CD's werden in vier kurze Geschichten eingeteilt. Der Einstieg jeder CD beginnt jeweils mit dem Lied "Rosa Räuberprinzessin", wobei der Zuhörer die Möglichkeit hat, mitzusingen. In der CD-Hülle befindet sich dazu der Songtext (siehe Abbildung). Zusammenfassend sind die jeweiligen Kurzgeschichten sehr kindgerecht und wurden niedlich verpackt. Die Sprecherin Cathleen Gawlich hat jedem Protagonisten einen unverwechselbaren Stil gegeben. Fazit: Ein liebevolles, fröhliches und kindgerechtes Hörbuch, das für alle kleinen Mädchen ab 6 Jahren einen absoluten Hörgenuss darstellt. Es regt die Fantasie an und hat selbst mir als Erwachsener großen Spaß gemacht zuzuhören.

Mein Lieblings-Kinderbuch!
von einer Kundin/einem Kunden am 11.11.2018

Rosa Rangel lebt mit ihren Eltern und den drei Brüdern auf einem kleinen Hof und wünscht sich nichts sehnlicher als etwas mehr Rosa in ihrem Leben. Doch ihre Familie findet Rosas Lieblingsfarbe völlig überflüssig und unpraktisch. Gemeinsam mit ihrem Esel Einhorn findet Rosa jedoch für alle Probleme eine Lösung. Alle rosa-geplagt... Rosa Rangel lebt mit ihren Eltern und den drei Brüdern auf einem kleinen Hof und wünscht sich nichts sehnlicher als etwas mehr Rosa in ihrem Leben. Doch ihre Familie findet Rosas Lieblingsfarbe völlig überflüssig und unpraktisch. Gemeinsam mit ihrem Esel Einhorn findet Rosa jedoch für alle Probleme eine Lösung. Alle rosa-geplagten Mädchen-Mamas und Papas werden bei dieser Geschichte viel zu lachen haben. Ebenso wie die kleinen Möchtegern-Prinzessinnen. Absolut empfehlenswert ist auch das dazu gehörige Hörspiel, gesprochen von Cathleen Gawlich. Ihre Synchronstimme des Esels ist einfach gen-IH-A-l !

Rosas Abenteuer im Grillenwinkel
von Testsphaere aus München am 16.10.2018

Zum Inhalt: Rosa, steht kurz vor ihrem siebten Geburtstag und lebt mit Mama, Papa und drei Brüdern auf einem kleinen Bauernhof, dem sogenannten Grillenwinkel. Während Rosa, ihrem Namen alle Ehre machen würde und in einer rosaroten Prinzessinenwelt leben würde, hat sie es mit drei Brüdern und Eltern und insbesondere einer Mama s... Zum Inhalt: Rosa, steht kurz vor ihrem siebten Geburtstag und lebt mit Mama, Papa und drei Brüdern auf einem kleinen Bauernhof, dem sogenannten Grillenwinkel. Während Rosa, ihrem Namen alle Ehre machen würde und in einer rosaroten Prinzessinenwelt leben würde, hat sie es mit drei Brüdern und Eltern und insbesondere einer Mama schwer sich durchzusetzen, die hält nämlich rosa nur für eine Phase veranstaltet für sie lieber Räuber- und Piraten-Geburtstage und kauft ihr grün-gelb-blau getreifte Klamotten. Aber so nach und nach erkämpft sich Rosa ihr eigenes Esel-Ein-Horn, eine rosa Kleid, eine Krone und eine riesige rosa Überraschung am Schluß. Das Cover: Schön gezeichnet, aber jetzt nicht spektukulär, Rosa auf ihrem Esel, auf einem riesigen rosa Farbfleck, während Sie den Zaun auch schon rosa verziert hat. Lustig finde ich das das Titelbild sich auf der Rückseite fortsetzt und auch der Buchrücken rosa-braun ist und etwas an einen weitergezeichneten Zaun erinnern. Meine Meinung: 4 kleine Abenteuergeschichten rund um Rosa befinden sich in diesem Buch, jede so um die 40 Seiten lang und kindgerecht aufgearbeitet. Die Illustrationen im Buchinneren sind wirklich liebevoll und mit viel Detailliebe gemalt. Die Geschichten sind mit viel Witz erzählt, wobei ich denke, dass es sich inhaltlich an eine Zielgruppe 6 / 7 jähriger Mädchen orientiert. Allerdings ist das Buch in sich zu umfangreich für ganz junge Leser, meine Tochter (9 Jahre) bewältigte den Umfang ganz gut, aber zwischenzeitlich merkte man ihr an, dass für sie die Geschichte mitunter zu kindlich war. Rosa ist sympathisch und mutig und hat in ihrem Esel Einhorn einen Freund fürs Leben, der sie zu ständig neuen Streichen animiert. Die Charaktere sind manchmal etwas überzogen, angefangen von der Familie, die etwas alternativ angehaucht ist (kaufen nur Dinkelmehl auf dem Markt, sind hauptsächlich Selbstversorger und Verkaufen Grillen auf dem Volksfest), einer Bürgermeisterin, die noch ein Dienstmädchen hat, das sie als "gnädige Frau" bezeichnet oder einem Obdachlosen, der täglich seine Semmel beim Bäcker bekommt. Fazit: Empfehlen würde ich es eher als Vor- oder Miteinander-Lesebuch ab 5 Jahren, da ich denke, dass diese Altersgruppe den Geschichten gut folgen kann, sich aber nicht an der Klischeehaftigkeit der Charaktere und den teilweise etwas überzogenen Geschichten stören dürfte. Für Mädchen ab 9 wird es dann aber schnell langweilig und auch etwas unglaubwürdig. Aber im Hinblick auf die Zielgruppe handelt es sich bei dem Buch um Rosa Räuberprinzessin um ein Buch, das eben nicht nur an Prinzessinnen, sondern auch an kleine Abenteuerinnen gerichtet ist, die mit viel Fantasie, verrückten Ideen und guten Freunden, sich ihr Recht erkämpfen und sei es das Recht auf die Farbe rosa.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5