Tunnelspiel

Kriminalroman

Wittekind Band 3

Carla Berling

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Tunnelspiel

    Heyne

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Heyne

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Dieser bizarre Fall bringt Reporterin Ira Wittekind an ihre Grenzen

Im alten Schlachthof von Bad Oeynhausen wird der Verleger Lorenz Brenner aufgefunden. Er ist nackt, mit Handschellen an ein Gitter gefesselt - und tot. Reporterin Ira Wittekind findet etliche Verdächtige, die ihn gehasst haben, darunter aber niemanden, der diesen Mord hätte inszenieren können. Doch dann entdeckt sie einen ungeklärten Todesfall, der über dreißig Jahre zurück liegt, und einen unfassbaren Zusammenhang mit Brenners bizarrem Ende ...



Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.12.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783641194710
Verlag Random House ebook
Dateigröße 1893 KB
Verkaufsrang 20744

Weitere Bände von Wittekind

Buchhändler-Empfehlungen

J. Wohlgemut, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein klassischer Plot, der gut aufgebaut und konsequent zu Ende erzählt wird. Nichtsdestotrotz ist die Geschichte weder vorhersehbar noch ausgelutscht. Ein kurzweiliger Lesespaß.

Grenzenloser Hass

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Ich mag sie ja, diese Kriminalromane um die Lokalreporterin Ira Wittekind. Auch diesmal kommen Krimi-Freunde voll auf ihre Kosten. Tatort Bad Oeynhausen: Ein unbeliebter, toter Verleger mit etlichen Feinden – eine Frau, die ihn hätte töten können, jedoch kein Motiv hat – menschliche Abgründe und tragische Geheimnisse verbergen sich hinter einer vermeintlich bürgerlichen Fassade. Bei ihren Ermittlungen muss Ira tief in der Vergangenheit graben. Was sie da entdeckt, lässt uns frösteln. Ein dramatischer Krimi mit erschreckend atemraubender, nie bewältigter Vergangenheit. Die vielen nach und nach aufzudeckenden Geheimnisse, die geschickten Wendungen lassen uns LeserInnen mitfiebern. Das Ende ist genauso unvorhersehbar wie verblüffend, jedoch absolut plausibel.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0