Meine Filiale

City of Ashes

Chroniken der Unterwelt 2

Chroniken der Unterwelt Band 2

Cassandra Clare

(21)
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • City of Ashes

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Goldmann

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Clary glaubte, sie wäre ein ganz normale junge Frau - bis sie unter dramatischen Umständen erfuhr, dass sie eine Schättenjägerin ist, Teil einer Bruderschaft, die seit über tausend Jahren Dämonen jagt. Vampire, Werwölfe, Hexenmeister: Clary würde ihrem neuen Leben allzu gern den Rücken kehren. Doch die Unterwelt ist nicht bereit, sie gehen zu lassen. Dafür sorgt auch das starke Band zu ihren neuen Freunden, ihrer neugefundenen Familie. Und als Jace, der ihr mehr als einmal das Leben gerettet hat, in tödliche Gefahr gerät, stellt sich Clary schließlich ihrem Schicksal - und einem erbitterten Kampf gegen die Kreaturen der Nacht ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 496 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.02.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783641208967
Verlag Random House ebook
Dateigröße 2264 KB
Übersetzer Franca Fritz, Heinrich Koop
Verkaufsrang 516

Weitere Bände von Chroniken der Unterwelt

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Den zweiten Teil der Reihe fand ich leider recht zäh, auch wenn sich die Geschichte durch eine überraschende Wendung in eine unerwartete Richtung entwickelt hat.

Geschwister(hass)liebe

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine unerwartete Wendung, und schon nimmt die Grundgeschichte eine andere Fahrtrichtung und steigert die Spannung - wohin mit den Gefühlen & dem Wissen aus Teil 1 in dieser neuen Realität. Sprachlich besser geworden bietet Cassandra Clare einen gut konzipierten Spannungsbogen in Teil 2 - und lässt das romantisch mitfiebernde Herz schmerzlich in der Schwebe verharren... und hoffend auf Teil 3.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
10
9
2
0
0

City of Ashes
von Christine S. am 20.10.2020

Band 02 startet nahtlos nach Band 01, deshalb sollte City of Bones zuerst gelesen werden. Clary´s Welt wird wieder einmal auf den Kopf gestellt! Plötzlich sind sie und Jace Geschwister und ihre Gefühle für einander verboten, dazu verhält sich ihr bester Freund Simon immer seltsamer und hat auf einmal Probleme mit dem Tageslic... Band 02 startet nahtlos nach Band 01, deshalb sollte City of Bones zuerst gelesen werden. Clary´s Welt wird wieder einmal auf den Kopf gestellt! Plötzlich sind sie und Jace Geschwister und ihre Gefühle für einander verboten, dazu verhält sich ihr bester Freund Simon immer seltsamer und hat auf einmal Probleme mit dem Tageslicht. Und als ob das noch nicht reicht, tauchen aus den einigen Reihen Widersacher auf, die vor allem Jace Probleme bereiten. Dazu die ungeklärten Morde an Schattenwesen, die wohl alle auf Valentin´s Konto gehen und zu Beginn noch Rätsel aufwerden. Wieder einmal hat es die Autorin geschafft, die Welt der Schattenjäger spannend und nachvollziehbar zu beschreiben und ich bin wahnsinnig neugierig, wie es mit Clary, Jace und den Anderen weitergeht.

Eine gute Fortsetzung
von PaulaJosina am 22.09.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Achtung, dies ist Band zwei der Chroniken der Unterwelt. Die Rezension könnte somit Spoiler zu Band eins beinhalten Natürlich ist dies nur meine persönliche Meinung und nur weil ich diesem Buch diese Bewertung zukommen lassen, heißt es nicht, dass es auf jeden anderen zutrifft. Das Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag ... Achtung, dies ist Band zwei der Chroniken der Unterwelt. Die Rezension könnte somit Spoiler zu Band eins beinhalten Natürlich ist dies nur meine persönliche Meinung und nur weil ich diesem Buch diese Bewertung zukommen lassen, heißt es nicht, dass es auf jeden anderen zutrifft. Das Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst jedoch nicht meine ehrliche Meinung. Das Cover ist von den englischen Ausgaben übernommen und es passt gut zur Reihe. Besonders schön finde ich, dass wenn man alle Bände der Reihe nebeneinander stehen hat, sie ein Bild auf dem Buchrücken ergeben. Ich möchte jedoch anmerken, dass ich die Cover der alten Ausgaben, welche vorher bei Arena erschienen sind, ebenfalls schön finde. Der Schreibstil von Cassandra Clare war für mich nichts Neues. Sie findet genau die richtige Mitte, wenn es um das Beschreiben von Situationen geht. Nie ist etwas zu wenig beschrieben aber auch niemals etwas zu viel, sodass man genug Spielraum für seine Fantasie hat. Die Schattenjäger Welt heißt einen sofort Willkommen. Jedoch war der Anfang meiner Meinung nach etwas zäh zwischendurch. Immer wieder hatte ich Probleme weiterzulesen, da mich das Buch nicht so fesseln konnte. Ich weiß aber auch, dass es zu einem kleinen Teil daran liegt, dass ich schon wusste was grob kommt. Überrascht war ich darüber, wie viele Details ich mit den Jahren vergessen hatte über die Reihe und es war definitiv ein guter Auffrischer. Ungefähr ab der Mitte nahm die Spannung und somit auch die Action wieder zu, was dafür sorgte, dass mir das Lesen nun definitiv einfacher fiel. Ab und zu habe ich das Hörspiel beim Lesen gehört und diese Art der Untermalung gefiel mir sehr gut. In diesem Band erfährt man mehr über das Schattenjäger – Universum. Nicht nur die Nephelim, sondern auch die Unterweltler ( Werwölfe, Feen, Vampire, etc. ) lernt man näher kennen. Ebenfalls wurden ein paar neue Charaktere eingeführt, welche interessante Wendungen innerhalb der Geschichte mit sich brachten Die Figuren aus Band eins entwickeln sich weiter und werden vielschichtiger. Besonders schön fand ich die Veränderung in der Beziehung zwischen Alec und Magnus, welche ja bereits in Band eins schon „angeteasert“ wurde. Clary und Jace versuchen, damit umzugehen, dass ihre Gefühle füreinander verboten sind und es war überaus interessant zu sehen, wie jeder individuell mit diesem Problem umging. Fazit Ein guter Fortsetzungsband der Reihe, der einen gespannt auf Band drei warten lässt, trotz der zwischendurch nachlassenden Spannung Von mir gibt es 4 von 5 Sternen

Langweilig
von einer Kundin/einem Kunden aus Remscheid am 29.05.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Leider fand ich den 2 Teil genauso langweilig wie den 1. Der 2 war zwar etwas besser, aber dennoch langweilig. Es kommt einfach überhaupt keine Spannung auf, die Charaktere bleiben blass und besonders Clary als Protagonistin bleibt undurchsichtig. Auch das ganze hin und her zwischen Clary und Jace ging mir nur auf die Nerven. Ja... Leider fand ich den 2 Teil genauso langweilig wie den 1. Der 2 war zwar etwas besser, aber dennoch langweilig. Es kommt einfach überhaupt keine Spannung auf, die Charaktere bleiben blass und besonders Clary als Protagonistin bleibt undurchsichtig. Auch das ganze hin und her zwischen Clary und Jace ging mir nur auf die Nerven. Jace ist ohnehin ein Charakter, den ich richtig unsympathisch finde. Schade, ich mochte die Serie ganz gerne und dachte ich lese mal die Bücher, da Bücher ja meistens besser sind, was hier leider nicht der Fall war. Keine Ahnung warum so viele die Reihe so mögen.


  • Artikelbild-0