Magic Guardians - Der Fluch des Greifen

Spannende und humorvolle Fantasy für Jungs und Mädchen

Die Magic Guardians-Reihe Band 1

Todd Calgi Gallicano

(17)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

15,00 €

Accordion öffnen
  • Magic Guardians - Der Fluch des Greifen

    Cbj

    Sofort lieferbar

    15,00 €

    Cbj

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Fantastische Tiere, ferne Länder und eine Welt in Gefahr

Sam London ist völlig gewöhnlich, geradezu unbesonders, wie er es ausdrückt. Doch das ändert sich schlagartig, als er der Spur eines merkwürdigen Traums folgt und plötzlich vor einem waschechten Greifen steht. Bevor er sich versieht, steckt er mitten in einem gefährlichen Abenteuer, das ihn in die entferntesten Winkel der Welt und zu einem geheimen Institut führt. Dort erfährt er das Unglaubliche: Magische Wesen gibt es tatsächlich und sie leben unter uns! Ein mächtiger Zauber schützt sie und hält sie vor der Menschheit verborgen. Doch dieser Zauber ist nun in Gefahr, und es ist an Sam, ihn und alle magischen Wesen zu retten ...

"Ich fand dieses Buch sehr überraschend und fesselnd geschrieben. Ich kann es absolut empfehlen und wünsche mir noch mehr solche Geschichten voller Fantasie und Magie!" Samy s Lesestübchen

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 448
Altersempfehlung 10 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 03.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-17575-0
Verlag Cbj
Maße (L/B/H) 22/14,9/4 cm
Gewicht 608 g
Originaltitel Guardians of the Gryphon's Claw
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Übersetzer Ursula Höfker
Verkaufsrang 41140

Weitere Bände von Die Magic Guardians-Reihe

Buchhändler-Empfehlungen

Anna-Lena Würtenberger, Thalia-Buchhandlung Kaufbeuren

Ein spannendes Kinderbuch für Jungs und Mädels, die mystische Wesen mögen. Manchmal werden mehrere Arten gleichzeitig vorgestellt, aber liest sich trotzdem schnell wieder rein.

Ein spannendes Buch

Alexandra Bichlmeier, Thalia-Buchhandlung Rosenheim

Begebt euch zusammen mit Jack London auf ein spannendes Abenteuer voller magischer Wesen um die Bedeutung des greifenfluchs herauszufinden bevor es zu spät ist. Magic Guardians ist ein schönes Buch für alle, die fasziniert von magischen Wesen sind und von einem Abenteuer in einer verborgenen magischen Welt träumen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
10
5
2
0
0

Geburtstagsgeschenk
von einer Kundin/einem Kunden am 14.04.2021

Das Geburtstagskind hat sich sehr gefreut und fande das Cover BOMBE! Der Inhalt sollte auch gut sein. Ich bin glücklich dieses Gesckenk genommen zu haben! :)

Sehr spanennd und humorvoll.
von einer Kundin/einem Kunden aus Stuttgart am 10.03.2021

ein sehr spannendes Buch über Fabelwesen aller Art. Es ist sehr fesselnd wie Todd C.Gallicano den Leser auf eine spannende Reise in die Welt der Fabelwesen mitnimmt.

Spannend, magisch und voller überraschender Momente
von Anja L. von "books and phobia" am 17.03.2020

Angezogen vom wundervollen Cover und der spannend klingenden Kurzbeschreibung, freute ich mich darauf in diese magische Welt abzutauchen. Um so freudiger startete ich mit der Geschichte und war sofort in meinem Element. Sam London spiegelte einen tollen Charakter wider, welcher sich selbst für unbesonders hält. Er probi... Angezogen vom wundervollen Cover und der spannend klingenden Kurzbeschreibung, freute ich mich darauf in diese magische Welt abzutauchen. Um so freudiger startete ich mit der Geschichte und war sofort in meinem Element. Sam London spiegelte einen tollen Charakter wider, welcher sich selbst für unbesonders hält. Er probiert verschiedene Hobbys, aber erlangt nie den Punkt, an dem er sagen könnte, das er es beherrscht. Diesen Ansatz fand ich erst einmal sehr traurig, da Sam mit falschen Vorstellungen an diese Sache heranging. Er sah nur das andere etwas gut können und wollte das auch. Trotzdem blieb er mir bis zum Ende sympathisch und zeigte, dass er nicht nur Courage hat, sondern alles andere als gewöhnlich ist. Dies lag vor allem daran, das er in eine Welt eintauchen durfte, in welcher er die Wesen sah, welche er bisher nur aus seinen Büchern kannte. Dabei spielte man allerdings nicht einfach mit dem Aspekt, das Sam nun alles sehen kann, sondern zeigte faszinierende Wege auf, wie es dazu kam. Allgemein fand ich nicht nur die Darstellung und Beschreibung der Wesen toll, sondern auch wie sie in die Geschichte eingebunden waren. Ich wurde immer wieder überrascht, lernte etwas über sie und konnte mir hin und wieder ein „WOW!“ nicht verkneifen. Dies lag aber auch am Schreibstil und der Art und Weise, was erzählt wurde. Ich fand es z.B. irrsinnig gut, das man zwar einen roten Faden hatte, dieser aber immer mal wieder abschweifte, um später einen überraschenden Wendepunkt in der Geschichte zu erzeugen. Mir wurde es so nie langweilig. Im Gegenteil, denn mich fesselte einfach alles, was ich las, besonders da ich die Kluft die bei den mystischen Wesen, durch den Fluch des Greifen herrschte, verstand. Somit hatte ich auch noch ein tolles Kopfkino, denn es wäre schon absolut unglaublich, wenn plötzlich alle Wesen aus Mythen und Legenden auftauchen würden. Im Gedanken bin ich daher schon beim zweiten Band, denn ich erhoffe mir von ihm, eine ebenso gut durchdachte Geschichte, mit vielen Geheimnissen, aber auch vielen magischen Momenten. Bitte weiter so. Dieses Jugendbuch wusste einfach wie es mich begeistern kann. Mystische Wesen, tolle Charaktere und eine spannende Geschichte mit vielen Überraschungen zeigte mir das der Autor nicht nur viel Fantasie hat, sondern auch schreib technisch so einiges zu bieten hat. Ich verlor mich in dieser Welt und freue mich jetzt schon auf den Nachfolger.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1