Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Wo wir uns finden

Roman

Die 36-jährige Hope Anderson steht vor schicksalhaften Entscheidungen. Sie ist seit mehreren Jahren mit ihrem Partner zusammen, weiß aber nicht, ob er wirklich die Liebe ihres Lebens ist. Zusätzlich wurde bei ihrem Vater gerade eine tödliche Krankheit diagnostiziert, was schwierige Fragen für ihre eigene Zukunft aufwirft. Kurz entschlossen nimmt sich Hope eine Woche frei und zieht sich in das idyllische Strandhaus der Familie zurück, um Klarheit in ihr Leben zu bringen. Doch dann trifft sie den sympathischen Abenteurer Tru, der alles durcheinanderwirbelt. Für beide ist es Liebe auf den ersten Blick, sie verbringen herrliche romantische Tage miteinander. Aber beide stehen unter dem Druck familiärer Verpflichtungen, die ihrer Beziehung entgegenstehen. Und so drohen Hope und Tru sich zu verlieren, bevor sie sich noch richtig gefunden haben ...

Rezension
»Nicholas Sparks lädt uns in Wo wir uns finden wieder zum Träumen ein.«
Portrait
Nicholas Sparks, 1965 in Nebraska geboren, lebt in North Carolina. Mit seinen Romanen, die ausnahmslos die Bestsellerlisten eroberten und weltweit in über 50 Sprachen erscheinen, gilt Sparks als einer der meistgelesenen Autoren der Welt. Mehrere seiner Bestseller wurden erfolgreich verfilmt. Alle seine Bücher sind bei Heyne erschienen, zuletzt »Seit du bei mir bist«.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.09.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783641228057
Verlag Heyne
Dateigröße 964 KB
Übersetzer Astrid Finke
Verkaufsrang 272
eBook
eBook
15,99
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Cornelia Dygatz, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Dieser Roman gehört leider zu den schlechtesten von Nicholas Sparks... Sehr langatmig und langweilig geschrieben. Und das Ende war einfach nur dahin geschrieben. Schade.... Dieser Roman gehört leider zu den schlechtesten von Nicholas Sparks... Sehr langatmig und langweilig geschrieben. Und das Ende war einfach nur dahin geschrieben. Schade....

„der Briefkasten der Sehnsüchte“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Schicksalhaft scheint die Begegnung zwischen Tru und Hope und doch müssen Ewigkeiten vergehen , bis sich ihre Sehnsüchte erfüllen. Schöner romantischer Liebesroman bei dem Taschentücher unbedingt erforderlich sind. Schicksalhaft scheint die Begegnung zwischen Tru und Hope und doch müssen Ewigkeiten vergehen , bis sich ihre Sehnsüchte erfüllen. Schöner romantischer Liebesroman bei dem Taschentücher unbedingt erforderlich sind.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Eine so wunderschöne schicksalhafte Liebesgeschichte habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Eine so wunderschöne schicksalhafte Liebesgeschichte habe ich schon lange nicht mehr gelesen.

Eine berührende Geschichte, so zauberhaft wie alle Bücher von Nicolas Sparks! Eine berührende Geschichte, so zauberhaft wie alle Bücher von Nicolas Sparks!

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Sparks schafft es durch Kleinigkeiten spannende und zauberhafte Dinge einzubauen, die seine Bücher zu etwas ganz besonderem machen. Eben keine typischen Liebesgeschichten. Sparks schafft es durch Kleinigkeiten spannende und zauberhafte Dinge einzubauen, die seine Bücher zu etwas ganz besonderem machen. Eben keine typischen Liebesgeschichten.

Linda Schmidt, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Wieder einmal konnte mich Nicholas Sparks überzeugen und hat es erneut geschafft, mich zu Tränen zu rühren. Meiner Meinung nach bis jetzt sein bestes Buch Wieder einmal konnte mich Nicholas Sparks überzeugen und hat es erneut geschafft, mich zu Tränen zu rühren. Meiner Meinung nach bis jetzt sein bestes Buch

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Kann eine neue Liebe dem Druck der alltäglichen Verpflichtungen standhalten? Eine sehr berührende, rasant geschriebene Liebesgeschichte. Kann eine neue Liebe dem Druck der alltäglichen Verpflichtungen standhalten? Eine sehr berührende, rasant geschriebene Liebesgeschichte.

„Nicht nur ein Ort für Seelenverwandte....“

Simone Büchner, Thalia-Buchhandlung Coburg

Den Briefkasten Seelenverwandte….“Kindred Spirits“ gibt es wirklich, im Naturschutzgebiet Bird Island in der Nähe von Sunset Beach, North Carolina. Hier kann jeder den vorhandenen Geschichten seine eigene hinzufügen. Gleichzeitig ist dieser malerische Ort für den Roman und die schicksalhafte Liebesgeschichte zwischen Hope & Tru von besonderer Bedeutung.

Der Autor wechselt diesmal den Kontinent, denn ein Teil der Geschichte spielt in Afrika. Hier lebt Safari-Guide Tru. Ein Treffen mit seinem leiblichen Vater in dessen Strandhaus ist der Anlass für eine Reise in die USA. Als Hope zum gleichen Zeitpunkt ein Wochenende im Strandhaus ihrer Eltern verbringt, treffen Hope &Tru aufeinander.

Nicholas Sparks Zutaten für seine Romane sind sowohl bekannt als auch unspektakulär und man weiß immer, was man bekommt: eine berührende Liebesgeschichte voller Herz, erzählt mit viel Gefühl.
Den Briefkasten Seelenverwandte….“Kindred Spirits“ gibt es wirklich, im Naturschutzgebiet Bird Island in der Nähe von Sunset Beach, North Carolina. Hier kann jeder den vorhandenen Geschichten seine eigene hinzufügen. Gleichzeitig ist dieser malerische Ort für den Roman und die schicksalhafte Liebesgeschichte zwischen Hope & Tru von besonderer Bedeutung.

Der Autor wechselt diesmal den Kontinent, denn ein Teil der Geschichte spielt in Afrika. Hier lebt Safari-Guide Tru. Ein Treffen mit seinem leiblichen Vater in dessen Strandhaus ist der Anlass für eine Reise in die USA. Als Hope zum gleichen Zeitpunkt ein Wochenende im Strandhaus ihrer Eltern verbringt, treffen Hope &Tru aufeinander.

Nicholas Sparks Zutaten für seine Romane sind sowohl bekannt als auch unspektakulär und man weiß immer, was man bekommt: eine berührende Liebesgeschichte voller Herz, erzählt mit viel Gefühl.

Sina Hufnagel, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Eine wundervolle Geschichte über (wie soll es bei Sparks auch anders sein)die Liebe,Sehnsucht,Verlust und ganz viel Gefühl.
Seufz...sooo schön!
Eine wundervolle Geschichte über (wie soll es bei Sparks auch anders sein)die Liebe,Sehnsucht,Verlust und ganz viel Gefühl.
Seufz...sooo schön!

„Sparks trifft direkt ins Herz“

Katja Treiber, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Wieder einmal ist es Nicholas Sparks gelungen einen emotionalen Roman zu verfassen, der mich direkt verzaubert hat. Nicht fehlen dürfen natürlich die extra Portion Liebe und Tragik, die dieses Buch erneut perfekt vereint, denn ohne Taschentücher wäre es aber auch kein für den Autoren typisches Werk. Ich kann nur sagen: eine wunderschöne Liebesgeschichte. Einstieg und Ende bestehen diesmal aus jeweils einem Kapitel direkt aus den Augen von Sparks selbst mit Erklärungen zur Geschichte von Tru und Hope - eine sehr schöne Idee. Ebenso angesprochen hat mich eines der Elemente des Buches: der Briefkasten "Seelenverwandte" (im Orginal: "kindred spirits"), den man tatsächlich in North Carolina besuchen kann. Traumhaft!
Geheimtipp: Wem "Wo wir uns finden" gefallen hat und mehr von "kindred spirits" lesen möchte, sollte unbedingt "The Mailbox" von Marybeth Whalen lesen!
Wieder einmal ist es Nicholas Sparks gelungen einen emotionalen Roman zu verfassen, der mich direkt verzaubert hat. Nicht fehlen dürfen natürlich die extra Portion Liebe und Tragik, die dieses Buch erneut perfekt vereint, denn ohne Taschentücher wäre es aber auch kein für den Autoren typisches Werk. Ich kann nur sagen: eine wunderschöne Liebesgeschichte. Einstieg und Ende bestehen diesmal aus jeweils einem Kapitel direkt aus den Augen von Sparks selbst mit Erklärungen zur Geschichte von Tru und Hope - eine sehr schöne Idee. Ebenso angesprochen hat mich eines der Elemente des Buches: der Briefkasten "Seelenverwandte" (im Orginal: "kindred spirits"), den man tatsächlich in North Carolina besuchen kann. Traumhaft!
Geheimtipp: Wem "Wo wir uns finden" gefallen hat und mehr von "kindred spirits" lesen möchte, sollte unbedingt "The Mailbox" von Marybeth Whalen lesen!

„Sunset Beach“

Maria Hartmann, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Ich habe schon als Teenie Bücher von Nicholas Sparks verschlungen und über die Jahre hat sich daran nichts geändert. Er besitzt ein außergewöhnliches Talent Charaktere zu beschreiben und deren Schicksal zu erzählen.
"Wo wir uns finden" übt einen Sog auf den Leser aus, dem man sich unmöglich entziehen kann.
Zwei völlig verschiedene Leben prallen hier aufeinander und dennoch entsteht Liebe. Echte Gefühle, die auch über Jahre hinweg noch so sind wie am ersten Tag.
Ein Roman, der mich sehr berührt hat und zum Nachdenken anregt. Über das Leben, die Liebe und die Entscheidungen die man jeden Tag trifft. Ein Roman der hoffen und auch glauben lässt, dass wahre Liebe wirklich existiert.
Großes Gefühlskino!

- "Was ich unter anderem an Blättern so toll finde", hatte er gesagt, "ist, dass sie einen daran erinnern, so gut zu leben, wie man kann, und zwar so lange , wie man kann, bis es schließlich Zeit wird, loszulassen und mit Würde davonzuschweben."

- ".....Bei dir zu sein war, wie nach Hause zu kommen."
Ich habe schon als Teenie Bücher von Nicholas Sparks verschlungen und über die Jahre hat sich daran nichts geändert. Er besitzt ein außergewöhnliches Talent Charaktere zu beschreiben und deren Schicksal zu erzählen.
"Wo wir uns finden" übt einen Sog auf den Leser aus, dem man sich unmöglich entziehen kann.
Zwei völlig verschiedene Leben prallen hier aufeinander und dennoch entsteht Liebe. Echte Gefühle, die auch über Jahre hinweg noch so sind wie am ersten Tag.
Ein Roman, der mich sehr berührt hat und zum Nachdenken anregt. Über das Leben, die Liebe und die Entscheidungen die man jeden Tag trifft. Ein Roman der hoffen und auch glauben lässt, dass wahre Liebe wirklich existiert.
Großes Gefühlskino!

- "Was ich unter anderem an Blättern so toll finde", hatte er gesagt, "ist, dass sie einen daran erinnern, so gut zu leben, wie man kann, und zwar so lange , wie man kann, bis es schließlich Zeit wird, loszulassen und mit Würde davonzuschweben."

- ".....Bei dir zu sein war, wie nach Hause zu kommen."

Kundenbewertungen

Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
21
6
1
0
1

Einfach nur WOW
von einer Kundin/einem Kunden am 18.01.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

So schnell habe ich noch nie ein Buch von Nicholas Sparks ausgelesen. Ich konnte den Roman einfach nicht mehr aus den Händen legen. Alleine der Gedanke, dass diese Geschichte auf wahren Begebenheiten beruht, bereitet einem Gänsehaut. Meiner Meinung nach der zweitbeste Roman nach "Wie ein einziger Tag".

Gefühlvolle, aber leicht vorhersehbare Liebesgeschichte
von sjule am 06.01.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Inhalt: Die 36-jährige Hope Anderson steht vor schicksalhaften Entscheidungen. Sie ist seit mehreren Jahren mit ihrem Partner zusammen, weiß aber nicht, ob er wirklich die Liebe ihres Lebens ist. Zusätzlich wurde gerade bei ihrem Vater eine schwerwiegende Krankheit diagnostiziert, was schwierige Fragen für ihre eigene Zukunft aufwirft. Kurzentschlossen nimmt Hope... Inhalt: Die 36-jährige Hope Anderson steht vor schicksalhaften Entscheidungen. Sie ist seit mehreren Jahren mit ihrem Partner zusammen, weiß aber nicht, ob er wirklich die Liebe ihres Lebens ist. Zusätzlich wurde gerade bei ihrem Vater eine schwerwiegende Krankheit diagnostiziert, was schwierige Fragen für ihre eigene Zukunft aufwirft. Kurzentschlossen nimmt Hope eine Woche frei und zieht sich in das idyllische Strandhaus der Familie zurück. Sie will dort Klarheit in ihr Leben bringen, aber dann trifft sie den sympathischen Abenteurer Tru, der alles durcheinanderwirbelt. Für beide ist es die Liebe auf den ersten Blick, sie verbringen herrliche romantische Tage miteinander. Doch beide stehen unter dem Druck familiärer Verpflichtungen, die ihrer Beziehung entgegenstehen. Als ein dunkles Geheimnis aus Trus Vergangenheit ans Licht gelangt, droht ihr Glück endgültig zu zerreißen. Meinung: Ab und an brauche ich auch mal eine schnulzige Liebesgescichte für zwischendurch und da kam das neue Hörbuch zu Nicholas Sparks Roman gerade recht. Gelesen wird das Hörbuch von Alexander Wussow, welcher ein guter Vorleser ist, aber nicht so ganz mein Fall. Bedeutet ich fand es teilweise etwas ermüdend. Ich habe mich aber auch an ihn gewöhnt und dann ging es. Wir begleiten Tru auf dem Weg in die USA, da sein Vater sich bei ihm gemeldet hat und er sich mit ihm treffen möchte. Doch vorher kann er noch ein paar Tage am Strand verbringen, an dem er dann auch Hope trifft. Hope hingegen ist zur Hochzeit einer Freundin eingeladen und möchte vorher noch ein paar Tage im alten Strandhaus ihrer Familie verbringen, da dieses bald verkauft wird. Zudem braucht sie Zeit über sich und ihren Freund Josh nachzudenken. Doch als Hope und Tru sich treffen ist es Liebe auf dem ersten Blick, obwohl beide nicht danach gesucht haben. Es beginnt eine romantische Zeit zu zweit, bis die beiden die Wirklichkeit einholt. Die Geschichte der beiden rührte mich trotz der schnellen "Verlieben-Zeit" doch sehr, so dass ich zwischenzeitlich aufgehört habe zu hören, da ich ahnte, was passieren wird. Und es geschah dann auch. Der Bruch kommt hart und wird nachher wieder schön gekittet, doch leider war es auch vorhersehbar. Vieles davon. Klar waren ein paar Dinge offen, doch die löste Nicholas Sparks gut. Und ich mochte die Idee des "Seelenverwandten" in diesem Buch sehr gerne. Fazit: Insgesamt ist es eine wirklich tolle und gefühlvolle Geschichte um zwei Liebende, die nicht ganz ohne Kitsch auskommt und auch leider teilweise recht vorhersehbar ist. Trotzdem habe ich mit Tru und Hope mitgelitten und habe die Entscheidungen verstanden. Der Erzähler gehört nicht zu meinen Favoriten.

Absolut authentisch
von Magnolia - Time 4 Books and more am 29.12.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Schon der Einstieg war gelungen. Ich habe schon ein paar Bücher von Nicholas Sparks gelesen und auch hier hat er mich wieder zu Tränen gerührt. Der Einstieg war eine Beschreibung wie er zu der Geschichte kam und alleine das fand ich schon total gelungen. In die eigentliche Geschichte konnte ich... Schon der Einstieg war gelungen. Ich habe schon ein paar Bücher von Nicholas Sparks gelesen und auch hier hat er mich wieder zu Tränen gerührt. Der Einstieg war eine Beschreibung wie er zu der Geschichte kam und alleine das fand ich schon total gelungen. In die eigentliche Geschichte konnte ich sehr gut hinein finden. Der Schreibstil von Nicholas Sparks ist einfach rund und passend. Ich wurde also quasi in die Geschichte hinein gesogen und sie ist so toll, so liebevoll und mitreißend und berührend, das ich das Buch nur schwer aus der Hand legen konnte. Zudem kamen die Protagonisten, die mir absolut sympathisch waren, vom ersten Augenblick an. Ich liebe Hope, die so natürlich ist. Allerdings finde ich das sie nicht immer die richtigen Entscheidungen trifft, aber wer tut das schon. Auch Tru, er ist unglaublich, konnte mich überzeugen. So liebevoll und authentisch. Ich finde es klasse das er trotz seiner Abstammung diesen Weg eingeschlagen hat. Er ist einfach fantastisch. Die Geschichte insgesamt ist gelungen dargestellt. Die Szenen sind gekonnt beschrieben und ausgearbeitet. Für mich passt hier einfach alles. Es schien einfach zu perfekt. Und dann kommt was kommen muss. Aber auch der Schlag, ich kann es kaum anders sagen, ist perfekt. Es ist so real unt authentisch. Wie das Leben einmal spielt. Ich habe ?Wo wir uns finden? sehr gerne gelesen. Es hat mich mitgerissen und ich habe mitgefiebert, mit geliebt, mit gelitten und auch mit gehofft. Mich konnte Die Geschichte umhauen und ich habe auch einige Tränen vergossen. Ein absolut großartiges Werk das mich sehr gut unterhalten konnte. Das Cover und der Klappentext sind gekonnt gewählt. Mich konnte beides ansprechen und nach dem Beenden der Geschichte fand ich das Cover sogar noch passender. Eine runde Sache. Fazit: Mich konnte ?Wo wir uns finden? gänzlich packen, allein der Einstig ist schon gelungen. Die Protagonisten und auch die Geschichte an sich sind so authentisch und glaubwürdig, hier passt alles. Mich konnte die Geschichte packen und begeistern und ich kann ?Wo wir uns finden? absolut empfehlen.