Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Help Me!

12 Wege zur Erleuchtung

(6)

12 Wege zu sich selbst

Marianne Power ist auf der Suche: nach persönlicher Erfüllung und dem wahren Sinn des Lebens. Das bringt sie auf die Idee, ein Jahr lang jeden Monat einen Lebenshilfe-Klassiker zu lesen und in die Praxis umzusetzen. Wie würde sich ihr Leben dann verändern? Könnte sie reich werden? Schlank? Sich verlieben? Produktiver und kreativer sein? Aus dem spielerischen Experiment einer Journalistin wird schnell Ernst, und eine unglaubliche Achterbahn der Selbstfindung beginnt. Was Marianne Power dabei alles erlebt und wie diese Erfahrungen sie verändern, schildert sie hinreißend ehrlich, mit viel Selbstironie und dem typisch englischen Humor. Eine wahre Geschichte, zutiefst bewegend und inspirierend.

Rezension
"Das mit viel britischer Selbstironie gelebte Experiment liest sich wie ein Bridget-Jones-Roman, hält aber auch tiefgehende Erkenntnisse bereit." Emotion
Portrait
Power, Marianne
Marianne Power ist freiberufliche Journalistin und schreibt u. a. für The Daily Mail, The Telegraph und Grazia. Im Januar 2014 startete sie ein ungewöhnliches Ihre Selbsterforschungs-Projekt: Ein Jahr lang lebte sie nach den Regeln von zwölf verschiedenen Lebenshilfe-Ratgebern. Erfahrungen teilte sie in ihrem höchst erfolgreichen Blog Help me. Die Autorin lebt in London.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 17.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-424-63169-2
Verlag Kailash
Maße (L/B/H) 21,4/13,6/3,5 cm
Gewicht 475 g
Originaltitel Help Me
Übersetzer Ursula Held
Verkaufsrang 46.870
Buch (Paperback)
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

B. Schumacher, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Eine Zusammenfassung verschiedener bekannter Lebenshilfe-Ratgeber auf amüsante Weise in einem Selbstversuch.
Manchmal ein wenig übertrieben, aber dennoch sehr unterhaltsam!
Eine Zusammenfassung verschiedener bekannter Lebenshilfe-Ratgeber auf amüsante Weise in einem Selbstversuch.
Manchmal ein wenig übertrieben, aber dennoch sehr unterhaltsam!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

Kluge Erkenntnisse unterhaltsam verpackt
von einer Kundin/einem Kunden aus Uelzen am 07.11.2018

Die Autorin berichtet über ihren Selbstversuch: Ein Jahr lang jeden Monat ein Selbsthilfebuch lesen und umsetzen. Klingt interessant - ist es auch! Aber zunächst zum Buch ansich: Das Cover macht durch seine bunten Farben schon gute Laune und die Haptik ist ebenso gelungen. Besonders schön aber ist, dass es unglaublich... Die Autorin berichtet über ihren Selbstversuch: Ein Jahr lang jeden Monat ein Selbsthilfebuch lesen und umsetzen. Klingt interessant - ist es auch! Aber zunächst zum Buch ansich: Das Cover macht durch seine bunten Farben schon gute Laune und die Haptik ist ebenso gelungen. Besonders schön aber ist, dass es unglaublich gut riecht! So wie Bücher zu meinen Schulzeiten - einfach herrlich. (Gibt es Menschen neben mir, denen so etwas auch auffällt? :-D ) Marianne Power hat einen leichten Schreibstil, das Buch lässt sich gut ?so weglesen?. Das bedeutet jedoch in diesem Falle keinesfalls, dass der Inhalt oberflächlich ist! Ich habe es im Gegenteil sehr genossen, dass auch wirklich kluge Erkenntnisse hier humorvoll und unterhaltsam vermittelt werden. Ziemlich sicher findet sich jede/r Leser/in an der ein oder anderen Stelle selbst mal wieder und in einigen Momenten möchte man die Protagonistin abwechselnd durchschütteln oder auch einfach mal in den Arm nehmen. Über das Fazit des Selbstversuches werde ich natürlich hier nichts verraten, nur soviel: Ich habe den Eindruck, Marianne hat wichtige Einsichten aus ihren Erfahrungen gewonnen und diese auf eine ganz wundervolle Art und Weise in ihr Leben integriert. Insgesamt ist ?Help Me!? ein richtig schönes Buch, das mich oft zum Schmunzeln, hier und da zum Lachen und einmal sogar zum Weinen gebracht hat und dazu anregt, sich mit einigen der Selbsthilfebücher, die am Ende des Buches als Literaturhinweis aufgeführt sind, vielleicht einmal näher zu befassen.

Help me
von einer Kundin/einem Kunden aus Mengen am 25.10.2018

Das Cover ist wunderschön, so farbenfroh und lustig, es lässt auf ein tolles Buch hoffen. Die Autorin war mit bisher noch vollkommen unbekannt. Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen. Einmal in die Hand genommen, wollte ich das Buch nicht mehr weglegen. Die Hauptcharaktere wirkt sehr interessant und vielschichtig. Bei dem... Das Cover ist wunderschön, so farbenfroh und lustig, es lässt auf ein tolles Buch hoffen. Die Autorin war mit bisher noch vollkommen unbekannt. Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen. Einmal in die Hand genommen, wollte ich das Buch nicht mehr weglegen. Die Hauptcharaktere wirkt sehr interessant und vielschichtig. Bei dem Buch handelt es sich um einen Selbstversuch der Autorin Marianne Power. Zur Geschichte, Marianne ist mit ihrem Leben unzufrieden und beschließt sich jeden Monat einem neun Selbstverwirklichungsbücher zu widmen um dann zu sehen, was dabei herauskommt. Dabei stößt sie auf einige Probleme. Doch mehr dazu möchte ich an dieser Stelle nicht verraten, damit die Spannung erhalten bleibt. Sehr selbstkritisch und teilweise auch ironisch berichtet die Autorin von sich und ihren Erfahrungen mit den einzelnen Büchern. ? Help me? , kann ich nur wärmstens weiterempfehlen, es hat mich sehr gut unterhalten und mir eine schöne Lesezeit beschert.

Bereichernd
von einer Kundin/einem Kunden aus Großhabersdorf am 21.10.2018

Ein erfrischendes Buch, entgegen den ganzen Selbstfindungstrend, der immer weiter wächst. Herrlich ehrlich wird mit leichtem Humor den tollen Selbsthilfe-Büchern auf die Schliche gegangen; und gezeigt, dass es sogar noch mehr Frustration bringen kann, Bücher über Selbsthilfe zu lesen, wenn man einfach alle Tipps befolgt, aber man sich noch... Ein erfrischendes Buch, entgegen den ganzen Selbstfindungstrend, der immer weiter wächst. Herrlich ehrlich wird mit leichtem Humor den tollen Selbsthilfe-Büchern auf die Schliche gegangen; und gezeigt, dass es sogar noch mehr Frustration bringen kann, Bücher über Selbsthilfe zu lesen, wenn man einfach alle Tipps befolgt, aber man sich noch genauso fühlt wie davor, oder noch schlechter, wenn man merkt, man scheitert. Aber auch die unendlich vielen Möglichkeiten werden aufgezeigt, die man hat! Einfach eine Anleitung, das Leben leichter zu nehmen, wie es eben kommt und sich mit seinen Stärken und Schwächen zu lieben.