Warenkorb

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino eReader. Jetzt zu Weihnachten bis zu 16% sparen.**

Die Kurzhosengang und das Testament der Brüder

Die Kurzhosengang-Reihe Band 4

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Die Kurzhosengang ist zurück

Eine Geschichte aus den verschollenen Archiven der Zeit. Ein Abenteuer, das unter den Teppich gekehrt werden sollte. Nichts ist, wie es scheint, alles ist, wie es sein sollte.

Nach dem tragischen Tod der Brüder Karamasow macht sich ein Notar auf den Weg nach Okkerville, um das Testament der Brüder zu verlesen. Sein Besuch hat Auswirkungen, die eine ganze Stadt in Tiefschlaf versetzen und unsere Helden in ihr nächstes Abenteuer katapultieren.

Pack deinen Rucksack und komm mit auf eine Reise, auf der sich die Grenzen von Raum und Zeit auflösen werden. Sei bereit, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft als ein Ganzes zu sehen. Und was du auch tust, habe Vertrauen, denn Snickers, Island, Rudolpho und Zement sind an deiner Seite und denken keine Sekunde daran, dich aus den Augen zu verlieren.
Rezension
»Gehört weiterhin zum Besten, was es in der Jugendliteratur gibt.«
Portrait
Zoran Drvenkar wurde 1967 in Kroatien geboren und zog als Dreijähriger mit seinen Eltern nach Berlin. Seit über 20 Jahren arbeitet er als freier Schriftsteller und schreibt Romane, Gedichte und Theaterstücke über Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Zoran wurde für seine Bücher mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und lebt heute in der Nähe von Berlin in einer ehemaligen Kornmühle.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Altersempfehlung 10 - 99
Erscheinungsdatum 22.10.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783641230142
Verlag Random House ebook
Dateigröße 4013 KB
Illustrator Martin Baltscheit
Verkaufsrang 60804
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Kurzhosengang-Reihe

  • Band 2

    115538393
    Die Rückkehr der Kurzhosengang
    von Victor Caspak
    eBook
    8,99
  • Band 4

    115539075
    Die Kurzhosengang und das Testament der Brüder
    von Victor Caspak
    eBook
    11,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
0
1

Viele Vermutungen für eine negative Bewertung
von einer Kundin/einem Kunden aus Uelzen am 18.11.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die Reihe wird sehr gefeiert und als ich gelesen habe, dass man diesen Band unabhängig von den anderen lesen kann, war ich sofort gespannt, endlich meine eigene Meinung bilden zu können. Detektivgeschichten mag ich ja sehr gerne. Die Kinobesitzer, die Brüder Karamaow sind verstorben und haben in ihrem Testament die Kurzhosen ... Die Reihe wird sehr gefeiert und als ich gelesen habe, dass man diesen Band unabhängig von den anderen lesen kann, war ich sofort gespannt, endlich meine eigene Meinung bilden zu können. Detektivgeschichten mag ich ja sehr gerne. Die Kinobesitzer, die Brüder Karamaow sind verstorben und haben in ihrem Testament die Kurzhosen Gang erwähnt. Aber der Notar lässt die gesamte Stadt einschlafen und diesem komischen Geheimnis möchte die Gang nun auf die Schliche kommen... Eine sehr langweilige Inhaltsangabe von mir, oder? Leider kann ich euch nicht mehr sagen, denn ich hab aus dem Buch nichts verstanden. Lange Rede, kurzer Sinn: Mich konnte das Buch null überzeugen. Vorher merke ich aber an: Ich relativiere alles in meinem Schlusswort, was nachfolgend kommt, denn dieses Buch spielt zwischen Band 2 und Band 3, wird als Band 4 deklariert, ich denke, deswegen kann ich sehr wenig urteilen, obwohl man den Band unabhängig von den anderen lesen kann. Bezüglich der Inhaltsangabe kann ich nur sagen: Es ist nichts passiert, ich kann euch leider nicht sagen, wie das Buch ausgeht, wie sich die Handlung entwickelt, denn es passiert sehr wenig. Erzählt wird aus verschiedenen Perspektiven, nämlich aus der, der Kurzhosen Gang und ihren einzelnen Angehörigen. Charakterisieren kann ich sie aber auch nicht, weil man bis auf die selbstverständliche Courage, dem Notar auf die Schliche zu kommen, nichts über sie erfährt. Bis auf eins: Diese Gang nimmt alles sehr auf die leichte Schulter und sind sehr ironisch, leider war das gar nicht witzig, sondern hat sehr aufgeregt, dass sie sich sogar über Tote lustig machen. Der Schreibstil dieser Autoren war leider auch nicht ganz meiner. Es wird ALLES ins letzte Detail beschrieben. Nach dem Motto, das so ungefähr im Buch steht: "Die blaue Wand. Sie ist so blau wie der Himmel im Sommer. Sie sieht aus wie die meiner Oma. Meiner alten Oma, bei der ich […] mache." Argh… Das musste nicht sein ! Dafür war der Schreibstil aber sehr flüssig, vermutlich deswegen, weil ich schon vorhersehen konnte, dass sich alle Beschreibungen von Orten über drei Seiten strecken würden und ich überfliegen konnte :( Schlusswort: Leider kann ich zu diesem Buch nicht viel sagen, meiner Meinung nach ist nichts passiert, über die Charaktere erfährt man nur, dass sie alles auf die leichte Schulter nehmen und der Schreibstil ist sehr detailliert, ich kann nicht einmal so sagen, ob man von einem flüssigen sprechen kann. Da ich die Vermutung habe, dass das Buch nur so negativ war, weil es zwischen zwei anderen Büchern dieser Reihe spielt,bin ich etwas großzügig, kann aber nicht mehr als 0,5 Sterne geben.