Warenkorb
 

Der Fischer und seine Frau

(1)
Auf einer Japanreise lernt die Modedesignerin Ida den Fisch-Doktor Otto kennen und lieben. Sie heiraten noch an Ort und Stelle. Doch wieder in Deutschland, erweist sich das Zusammenleben als schwierig. Während Otto bescheiden mit seinen Koi-Karpfen zufrieden zu sein scheint, träumt die karriereorientierte Ida immer wieder von Größerem und Besserem. Selbst Umzüge ins komfortable Reihenhaus und die Villa am See befrieden Idas Unzufriedenheit nicht: Die Spannungen zwischen den beiden eskalieren. Ihre gemeinsamen Freunde Leo und Yoko hingegen leben ein wesentlich luxuriöseres Leben, schaffen es aber auch nicht, eine glücklichere Ehe zu führen. Und so kommt es für alle Beteiligten schon bald zu unerwarteten Wendungen und Ereignissen.
Portrait
Christian Ulmen, Jahrgang 1975, begann seine Karriere bei dem Musiksender MTV. Mit seiner Show "Unter Ulmen" prägte er einen absurden, spielerischen Moderationsstil. In "Mein neuer Freund" bewies er sich als vielseitiger Interpret menschlicher Ausnahmezustände. In "Herr Lehmann" und "Elementarteilchen" überzeugte er das Kinopublikum. Außerdem spielt Ulmen die Hauptrolle in der preisgekrönten TV-Serie "Dr. Psycho" auf Pro7. für die er u.a. den Bayerischen Fernsehpreis und den Adolf-Grimme-Preis erhielt.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 28.04.2006
Regisseur Doris Dörrie
Sprache Deutsch
EAN 4011976832881
Genre Komödie/Drama/Romanze
Studio Constantin Film AG
Spieldauer 97 Minuten
Bildformat 16:9 (2,35:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1
Produktionsjahr 2005
Film (DVD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Deutsch und gut...
von Silke aus Erfurt am 28.10.2007

Ich schaue mir sehr gerne deutsche Filme an und es gibt wenige die wirklich gut sind. Seit mir nicht böse, wenn ich die Zusammenfassung wieder zuerst schreibe, aber so bin ich nun mal: Leben ist Zufall: Auf einer Japanreise trifft die Modedesignerin Ida (Alexandra Maria Lara) an einer Bushaltestelle die beiden... Ich schaue mir sehr gerne deutsche Filme an und es gibt wenige die wirklich gut sind. Seit mir nicht böse, wenn ich die Zusammenfassung wieder zuerst schreibe, aber so bin ich nun mal: Leben ist Zufall: Auf einer Japanreise trifft die Modedesignerin Ida (Alexandra Maria Lara) an einer Bushaltestelle die beiden „Fischverkäufer“ Otto (Christian Ulmen) und Leo (Simon Verhoeven). Die beiden Männer haben sich als „The Flying Fish Doctors“ auf die wertvollen Koi spezialisiert. Schnell verguckt sich Ida in den Veterinär Otto und heiratet ihn noch in Japan. Wieder in Deutschland angelangt, hausen die inzwischen schwangere Ida und Otto zunächst im Wohnmobil, dann in einer kleinen Sozialwohnung. Während Otto mit Kind und Koi zufrieden ist, bricht die karriereorientierte Ida immer wieder aus der Enge der kleinen Bude aus, um Größeres und Besseres zu erlangen. Selbst nach den vorübergehenden finanziellen Erfolgen und die damit obligaten Umzüge ins komfortablere Reihenhaus und der Villa am See befrieden Idas Unzufriedenheit nicht: Die Spannungen zwischen den beiden eskalieren. Ihre gemeinsamen Freunde Leo und Yoko (Young-Shin Kim) hingegen leben ein wesentlich luxuriöseres Leben, aber er schafft es nicht, seine frustrierte Frau glücklich zu machen; es kommt für alle Beteiligten zu unerwarteten Wendungen und Ereignissen.. Features Auf einer Japanreise lernt die Modedesignerin Ida den Fisch-Doktor Otto kennen und lieben. Sie heiraten noch an Ort und Stelle. Doch wieder in Deutschland, erweist sich das Zusammenleben als schwierig. Während Otto bescheiden mit seinen Koi-Karpfen zufrieden zu sein scheint, träumt die karriereorientierte Ida immer wieder von Größerem und Besserem. Selbst Umzüge ins komfortable Reihenhaus und die Villa am See befrieden Idas Unzufriedenheit nicht: Die Spannungen zwischen den beiden eskalieren. Ihre gemeinsamen Freunde Leo und Yoko hingegen leben ein wesentlich luxuriöseres Leben, schaffen es aber auch nicht, eine glücklichere Ehe zu führen. Und so kommt es für alle Beteiligten schon bald zu unerwarteten Wendungen und Ereignissen. Die Geschichte vom Fischer und seiner Frau kennt man ja eigentlich. Aber diese Neuauflage ist irgendwie anders und neu. Bin total beeindruckt von den Rollen der Alexandra Maria Lara und des Christian Ulmen. Allgemein gesagt, würde ich mir mehr deutsche Filme wünschen, denn Deutschland hat auch gute Schauspieler.