Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Schweigegeld

Krimimalroman

(2)
Patricia Cuver wird in der Nacht ihres dreißigsten Geburtstages ermordet. Drei Freunde schmieden ein Komplott und bezichtigen ihren Ehemann der Tat. Maximilian Cuver verbüßt unschuldig fünf Jahre Haft. Nach der Freilassung schwört er Rache. Lisa Morani lässt sich von Marco Kollberg die Falschaussage vor Gericht mit einem Schweigegeld in Höhe von fünfzigtausend Euro bezahlen. Es geschieht ein weiteres Gewaltverbrechen. Die Hauptkommissarin Veronika Sommercamp und ihr Kollege Jens Knobloch stehen vor einer unlösbaren Aufgabe. Es gibt weder ein Motiv, noch sind verwertbare Spuren am Tatort vorhanden. Die Ermittlungsakte wird geschlossen. Dann findet man einen Toten auf einem Ausflugsschiff. Die Kommissare erkennen zunächst keinen Zusammenhang zwischen den Morden. Ein geringfügig erscheinender Hinweis führt sie auf die richtige Spur.
Portrait
Dieter Landgraf, Jahrgang 1943, studierte Sport und Geschichte an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Heute lebt er im beschaulichen Lichterfelde-Süd am Stadtrand von Berlin. Seine bisherigen Bücher: Die Tote unter dem Schlehendorn, Sandras Rache,Tatort Pfaueninsel.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 383 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.04.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783742742605
Verlag Neobooks
Dateigröße 1084 KB
Verkaufsrang 68.667
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
0
2

langweilig
von einer Kundin/einem Kunden aus Barsbüttel am 13.12.2018

das ist bis jetzt das schlechteste Buch, das ich je gelesen habe. Es ist in gestelztem Stil und schlechtem Deutsch geschrieben. Außerdem ist es sehr durchschaubar, kein bisschen Spannung. Habe es jetzt weggelegt, weil ich keine Lust habe, es zu Ende zu lesen.

Enttäuschend
von einer Kundin/einem Kunden aus Iserlohn am 31.07.2018

Der ?Krimi? scheint mal so nebenbei geschrieben worden zu sein, in meinen Augen ein sehr einfacher Schreibstil. Der Plot ist m.M. unglaubwürdig, was nicht schlimm wäre, wenn es wenigstens spannend wäre. Fazit: Nicht mein Ding.