Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Kater Anton und das Weihnachtsglück

Kater Anton 1 - Roman

Kater Anton Band 1

Kater Anton reist nicht gerne, aber er freut sich auf das winterliche Dijon, wo seine Besitzerin Ella mit ihrem neuen Freund Xavier die Weihnachtsferien verbringen möchte. Sie wohnen ganz romantisch im hübschen Fachwerkhäuschen von Madame Bernard, die im Erdgeschoss eine Honigkuchenbäckerei betreibt, und genießen ihr Glück. Doch dann taucht der Anwalt Frédéric Burgoin auf, der den Laden für einen Großkunden aufkaufen soll, und bedroht die alte Dame. Zwei Tage später ist sie spurlos verschwunden und mit ihr das uralte Familienrezept. Ella und Xavier wollen die Bäckerei retten. Nur wie? Da tritt Kater Anton auf den Plan ...

Rezension
"Tierisch unterhaltsam!" Neue Welt für die Frau
Portrait
Die Autorin, Lektorin und Ghostwriterin Angela Troni hat sich sowohl im Sachbuch als auch in der Belletristik etabliert. Zu ihren Erfolgen gehören die Romane »Risotto mit Otto« und »Spaghetti in flagranti«, das Sachbuch »Am Ende des Kreisverkehrs links abbiegen« sowie ihre Katzenbücher. Die Autorin hat siebzehn Jahre mit ihrem Kater Jarvis zahlreiche Abenteuer erlebt, die sie zu ihren Katzengeschichten inspirieren.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 19.11.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48843-8
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,5/12,1/2,2 cm
Gewicht 210 g
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,00
9,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Kater Anton

  • Band 1

    115699551
    Kater Anton und das Weihnachtsglück
    von Angela Troni
    Buch
    9,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    115538133
    Kater Anton und der Weihnachtsengel
    von Angela Troni
    (11)
    Buch
    15,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

Kater Anton muss reisen
von peedee am 14.12.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Kater Anton, Band 1: Wenn Kater Anton seine Transportbox sieht, nimmt er gerne Reissaus, denn er fürchtet einen Tierarztbesuch. Doch seine Besitzerin Ella hat dieses Mal ganz etwas anderes mit ihm vor: sie verreist nach Dijon, wo sie mit Kater Anton und ihrem neuen Freund Xavier die Weihnachtsferien verbringen will. Madame Berna... Kater Anton, Band 1: Wenn Kater Anton seine Transportbox sieht, nimmt er gerne Reissaus, denn er fürchtet einen Tierarztbesuch. Doch seine Besitzerin Ella hat dieses Mal ganz etwas anderes mit ihm vor: sie verreist nach Dijon, wo sie mit Kater Anton und ihrem neuen Freund Xavier die Weihnachtsferien verbringen will. Madame Bernard ist die Vermieterin ihrer Ferienwohnung – eine ganz reizende Dame, die eine Honigkuchenbäckerei betreibt. Doch dann wird sie bedroht und ist kurz darauf verschwunden. Was ist passiert? Kater Anton muss etwas tun… Erster Eindruck: Ein schönes, liebevoll gestaltetes Cover mit einem süssen Kater – gefällt mir gut. Die Abreise gestaltet sich für Ella schwierig: Da ist einerseits der Kater, der sich sträubt, in die Transportbox zu steigen und dann passt das ganze Gepäck nicht auf Anhieb in ihren kleinen Wagen. Kein Wunder, dass sie sich verspätet und auch gleich mal einen Karton vor der Haustüre stehen lässt. In diesem Karton war jedoch das Futter für ihren vierbeinigen Freund – er wird es sie deutlich spüren lassen, dass er das nicht gut findet. Irgendein anderes Futter für Anton? Geht gar nicht! Madame Bernard ist eine sehr herzliche, ältere Dame, die sich liebevoll um ihre neunjährige Enkelin Manon kümmert. Manon wächst bei ihrer „Mamie“ auf, da ihre Eltern verunfallt sind. Sie bäckt gerne zusammen mit ihrer Mamie und spielt noch lieber mit ihrem Kaninchen namens Monsieur Lapin. Als Ella mit Kater Anton anreist, freut sie sich über einen weiteren Spielgefährten. Aber Anton ist zuerst nicht so erfreut über dieses „Flusendings“. Ella und Xavier haben hohe Erwartungen an diese Weihnachtsferien, denn sie werden zum ersten Mal so lange Zeit zusammen verbringen. Kann Ella es sich vorstellen, ganz nach Frankreich zu ziehen? Die Geschichte wird aus verschiedenen Blickwinkeln erzählt: Kater Anton, der genau verstanden hat, wie die Zweibeiner funktionieren; sein Lieblingszweibeiner Ella oder auch Xavier. Diese verschiedenen Sichten machen das Ganze sehr lebendig und ich musste oft schmunzeln, wenn Anton wieder mal völlig den Durchblick hatte. Die Katzensicht ist wunderbar wiedergegeben. Die Beschreibungen über die Bäckerei haben mir das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Ich habe die Backwaren förmlich vor mir gesehen und sie auch gerochen – lecker!

Katzenfreundin
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 08.08.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Habe ich noch nicht gelesen und kann es deshalb auch nicht beurteilen. Ich habe jedoch keine Angst, dass ich mich mit diesem Buch amüsieren werde.

Wenn Kater Anton eine Reise macht, dann kann er dem Leser was erzählen
von einer Kundin/einem Kunden aus Hahnenbach am 17.12.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

"Kater Anton und das Weihnachtsglück" bereitet dem katzenliebenden Leser nicht nur in der Weihnachtszeit Freude. Dieses Buch gehört in das Genre "leicht und amüsant zu lesender Unterhaltungsroman". Anton, ein liebenswerter Kater, der besonders auf Thunfisch steht, nimmt den Leser sofort für sich ein. Man muss sich nur das Cov... "Kater Anton und das Weihnachtsglück" bereitet dem katzenliebenden Leser nicht nur in der Weihnachtszeit Freude. Dieses Buch gehört in das Genre "leicht und amüsant zu lesender Unterhaltungsroman". Anton, ein liebenswerter Kater, der besonders auf Thunfisch steht, nimmt den Leser sofort für sich ein. Man muss sich nur das Cover anschauen und schon ist man ihm zugetan und verzeiht ihm alle seine Marotten. Der Roman beginnt in Deutschland, kurz bevor sich sein Frauchen Ella mit ihm auf den Weg nach Frankreicht macht. Der Liebe wegen! Anfangs tut sich Anton in der neuen Umgebung noch etwas schwer, vor allem wegen diesem Flusenkaninchen, Monsieur Lapin, mit dem er nicht so recht was anfangen kann. Doch wenn man in einer Bäckerei mit liebenswerten Menschen zusammen wohnt, die einem verfressenen Kater auch ab und zu mal ein besonderes Leckerlie zukommen lassen, wie könnte da Kater Anton, bei dem die Liebe schon immer durch den Magen ging, auf Dauer den Beleidigten spielen? Die feinen Pasteten von Madame Bernard verbreiten einfach einen zu köstlichen Duft, als dass er davon unbeeindruckt bleiben könnte. Ich muss gestehen, an manchen Stellen waren die Leckerein in dieser Honigkuchenbäckerei so intensiv beschrieben, dass ich den Geschmack regelrecht auf der Zunge hatte. Natürlich muss es auch in einem Katzenroman Spannung geben. Dafür sorgt eine Entführung, die aber Dank der Hilfe des Katers Anton ein glückliches Ende findet. Besonders gefiel mir, dass Anton immer wieder selbst zu Wort kommt und seine eigenen Katergedanken ausspricht. Was in so einem dickschädeligen Katzenkopf nicht alles vor sich geht! Und erst die verwinkelten Gedankengänge in Bezug auf das ungeliebte Kopftätscheln, das er nun gar nicht mag - aber wenn am Ende ein tolles Fressen rausspringt, dann lässt Kater auch sowas über sich ergehen. Was solls! An all diesen Überlegungen darf der Leser teilhaben! Die Autorin Angela Troni hat mit Hilfe des Katers Anton und seines Frauchens Ella ein liebenswertes Buch geschrieben, das den Leser schmunzeln lässt und ihm ein paar nette Stunden bereitet. Am Ende hat man die Hoffnung, dass es vielleicht auch ein Osterbuch, Geburtstagsbuch usw. mit Kater Anton geben wird.