Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Solange du atmest

Roman

(22)
Die Psychotherapeutin Robin Davis erhält kurz vor einer Sitzung einen Anruf, der sie völlig aus der Fassung bringt. Ihre Schwester Melanie, zu der sie jahrelang keinen Kontakt hatte, teilt ihr mit, dass jemand brutal auf ihren Vater, seine neue Frau Tara und deren zwölfjährige Tochter geschossen hat. Tara erliegt kurz darauf ihren Verletzungen. Noch unter Schock macht Robin sich auf den Weg in ihren Heimatort. Ihr ist klar, dass es viele Menschen gibt, die einen Grund hätten, ihren Vater und Tara zu hassen – allen voran ihre eigene Familie. Aber was für ein Monster schießt auf eine Zwölfjährige?

Portrait
Joy Fielding gehört zu den unumstrittenen Spitzenautorinnen Amerikas. Seit ihrem Psychothriller »Lauf, Jane, lauf« waren alle ihre Bücher internationale Bestseller. Joy Fielding lebt mit ihrem Mann und zwei Töchtern in Toronto, Kanada, und in Palm Beach, Florida.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 15.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48833-9
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,8/12,3/3,5 cm
Gewicht 380 g
Originaltitel The Bad Daughter
Übersetzer Kristian Lutze
Verkaufsrang 332
Buch (Klappenbroschur)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

L. V. Schmidt, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Wem soll man trauen, wenn jeder aus der Familie ein Mordmotiv hat? Super geschrieben, ein Krimi der Spitzenklasse! Wem soll man trauen, wenn jeder aus der Familie ein Mordmotiv hat? Super geschrieben, ein Krimi der Spitzenklasse!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ich bin leider nicht gut in das Buch reingekommen und teilweise fand ich es etwas überzogen, was die Familienverhältnisse betrifft. Das Ende fand ich wiederum gut gelungen. Ich bin leider nicht gut in das Buch reingekommen und teilweise fand ich es etwas überzogen, was die Familienverhältnisse betrifft. Das Ende fand ich wiederum gut gelungen.

„Die Vergangenheit hört niemals auf!“

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Wenn die Geister der Vergangenheit dich rufen und du wider Willen erkennen musst, dass Blut dicker ist als Wasser - dann wird es Zeit die Vergangenheit aufzuarbeiten. Genau diese Aufgabe wartet auf die Psychologin Robin Davis. Schon vor langer Zeit hat Robin mit ihrer Familie gebrochen, sie leidet unter Angstattacken, doch schockierende Nachrichten kommen aus ihrer Heimat. Da bleibt ihr nichts anders übrig, als sich auf die Heimkehr zu machen. Wird sie ihre Dämonen besiegen können?
Ein packendes Familienpsychogram wie es schauriger nicht sein kann.
Wenn die Geister der Vergangenheit dich rufen und du wider Willen erkennen musst, dass Blut dicker ist als Wasser - dann wird es Zeit die Vergangenheit aufzuarbeiten. Genau diese Aufgabe wartet auf die Psychologin Robin Davis. Schon vor langer Zeit hat Robin mit ihrer Familie gebrochen, sie leidet unter Angstattacken, doch schockierende Nachrichten kommen aus ihrer Heimat. Da bleibt ihr nichts anders übrig, als sich auf die Heimkehr zu machen. Wird sie ihre Dämonen besiegen können?
Ein packendes Familienpsychogram wie es schauriger nicht sein kann.

„Die Königin des psychologischen Krimis in Hochform!“

Julia Joachimmeyer, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Eine mitreißende Story um düstere Familiengeheimnisse, Neid, Begehren und blanken Hass: die Königin des psychologischen Krimis in Hochform!
Robin hatte den Kontakt zu ihrer völlig verkorksten und zerstrittenen Familie so gut wie abgebrochen, doch nach einem grausamen Anschlag auf ihren Vater und seine neue Familie muss sie sich ihrer Vergangenheit stellen.
Ein sehr spannender Page Turner.
Eine mitreißende Story um düstere Familiengeheimnisse, Neid, Begehren und blanken Hass: die Königin des psychologischen Krimis in Hochform!
Robin hatte den Kontakt zu ihrer völlig verkorksten und zerstrittenen Familie so gut wie abgebrochen, doch nach einem grausamen Anschlag auf ihren Vater und seine neue Familie muss sie sich ihrer Vergangenheit stellen.
Ein sehr spannender Page Turner.

„Wem kann man noch trauen?“

Stefanie Weinzierl, Thalia-Buchhandlung Passau

Robin, Psychotherapeutin hat eine schlimme Vergangenheit, den Kontakt zu ihrer Familie abgebrochen und auch eigentlich damit abgeschlossen. Bis ein Anruf ihrer Schwester, ihr kleine heile Welt zu zerstören scheint.
Ihr Vater, ihre Stiefmutter (ehemals beste Freundin) und deren 12 jährigen Tochter wurden angeschossen.
Wer steckt hinter dieser brutalen und grausamen Tat? Robin muss sich ihrer Vergangenheit stellen.

Super spannend geschrieben, authentisch und packend.
Für Psychothriller-Fans ein Muss.


Robin, Psychotherapeutin hat eine schlimme Vergangenheit, den Kontakt zu ihrer Familie abgebrochen und auch eigentlich damit abgeschlossen. Bis ein Anruf ihrer Schwester, ihr kleine heile Welt zu zerstören scheint.
Ihr Vater, ihre Stiefmutter (ehemals beste Freundin) und deren 12 jährigen Tochter wurden angeschossen.
Wer steckt hinter dieser brutalen und grausamen Tat? Robin muss sich ihrer Vergangenheit stellen.

Super spannend geschrieben, authentisch und packend.
Für Psychothriller-Fans ein Muss.


„Familiengeheimnisse“

Dorothea Weiss, Thalia-Buchhandlung Jena

Robin arbeitet als Therapeutin in L.A. Den Kontakt zu ihrer Familie hat sie aus guten Gründen nahezu abgebrochen. Doch dann erreicht sie ein Anruf ihrer Schwester. Ihr Vater, seine zweite Frau (und Robins ehemalige beste Freundin) und die zwölfjährige (Stief-)Tochter wurden bei einem Einbruch brutal niedergeschossen. Robin fährt sofort in ihre Heimatstadt. Dort warten nicht nur ihre alten Ängste.... Sehr spannend mit überraschenden Wendungen! Ein echter Joy-Fielding! Robin arbeitet als Therapeutin in L.A. Den Kontakt zu ihrer Familie hat sie aus guten Gründen nahezu abgebrochen. Doch dann erreicht sie ein Anruf ihrer Schwester. Ihr Vater, seine zweite Frau (und Robins ehemalige beste Freundin) und die zwölfjährige (Stief-)Tochter wurden bei einem Einbruch brutal niedergeschossen. Robin fährt sofort in ihre Heimatstadt. Dort warten nicht nur ihre alten Ängste.... Sehr spannend mit überraschenden Wendungen! Ein echter Joy-Fielding!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
12
3
4
0
3

Mehr als enttäuschend
von einer Kundin/einem Kunden aus Pirna am 26.11.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich habe allerdings noch nie etwas von Fielding gelesen und muss gestehen dass diese vorhersehbare Story auch nicht Lust darauf macht. AB HIER NICHT WEITERLESEN WER KEINE SPOILER MÖCHTE: Jeder der ein Paar Thriller oder Krimis gesehen oder gelesen hat, weiß sobald die Kleine wach ist dass sie soziopathische Züge... Ich habe allerdings noch nie etwas von Fielding gelesen und muss gestehen dass diese vorhersehbare Story auch nicht Lust darauf macht. AB HIER NICHT WEITERLESEN WER KEINE SPOILER MÖCHTE: Jeder der ein Paar Thriller oder Krimis gesehen oder gelesen hat, weiß sobald die Kleine wach ist dass sie soziopathische Züge hat - die leider mehr als deutlich und plump gezeigt werden. Zu der Frage wer auf ein 12 jähriges Mädchen schießen könne, löst Fielding es wie jeder andere Autor auch dem nicht Kundschaft abgeschreckt werden soll. 0815-mäßig ist es das Kind selbst oder ein anderes Kind. Sobald Cassidy anfing ?oh wie sehr ich Daddy liebe? zu faseln wusste ich schon was Sache war. Die Hauptfigur hätte mich mit noch etwas mehr Charakter sicher vom Hocker hauen, gerade zum Ende hin. Sie wurde aber leider nur schleichend zum Ende der Story getragen ohne dass man ihr besondere Intelligenz oder Mut oder Charakter nachsagen könnte. Die obligatorischen leichte Verletzunh der Hauptfigur war weder überraschend noch ein Schockmoment. Das gesamte Ende war so nichtssagend wie das ganze Buch - schade.

Sprachlos
von einer Kundin/einem Kunden aus Konz am 09.10.2018

Tolle Handlung, ein überaschendes Ende und viel Spannung. Ich habe das Buch in 12 stunden gelesen, ich konnte es nicht aus der hand legen.

Spannend bis zum Ende
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am 25.05.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein sehr fesselnder Thriller von Joy Fielding von der ersten bis zur letzten Seite. Es geht um die Psychotherapeutin Robin welche vor einigen Jahren gebrochen hat mit ihrer Familie. Jetzt wird ihr Vater, seine neue Frau Tara (Robins ehemals beste Freundin) und die 12 jährige Tochter im Hause niedergeschossen.... Ein sehr fesselnder Thriller von Joy Fielding von der ersten bis zur letzten Seite. Es geht um die Psychotherapeutin Robin welche vor einigen Jahren gebrochen hat mit ihrer Familie. Jetzt wird ihr Vater, seine neue Frau Tara (Robins ehemals beste Freundin) und die 12 jährige Tochter im Hause niedergeschossen. Ein Raubüberfall? Die Familienverhältnisse sind zerrüttet, trotzdem fährt Robin sofort zu ihrer Schwester um zu sehen was los ist. Wer hat den Raubüberfall begangen? Werden ihr Vater und die Tochter seiner Frau überleben? Welche Rolle spielt der autistische Sohn ihrer Schwester? Hat er was in der Tatnacht gesehen? Und wieso ist ihr Bruder auf der Flucht, wo doch auch er vor langer Zeit den Kontakt abgebrochen hat? Ich kann dieses Buch nur empfehlen. Man kann es nicht mehr weglegen.Lese-Sucht-Gefahr !