Warenkorb
 

Wo wir uns finden

Gekürzte Ausgabe, Lesung

(21)
Die 36-jährige Hope Anderson steht vor schicksalhaften Entscheidungen. Sie ist seit mehreren Jahren mit ihrem Partner zusammen, weiß aber nicht, ob er wirklich die Liebe ihres Lebens ist. Zusätzlich wurde gerade bei ihrem Vater eine schwerwiegende Krankheit diagnostiziert, was schwierige Fragen für ihre eigene Zukunft aufwirft. Kurzentschlossen nimmt Hope eine Woche frei und zieht sich in das idyllische Strandhaus der Familie zurück. Sie will dort Klarheit in ihr Leben bringen, aber dann trifft sie den sympathischen Abenteurer Tru, der alles durcheinanderwirbelt. Für beide ist es die Liebe auf den ersten Blick, sie verbringen herrliche romantische Tage miteinander. Doch beide stehen unter dem Druck familiärer Verpflichtungen, die ihrer Beziehung entgegenstehen. Als ein dunkles Geheimnis aus Trus Vergangenheit ans Licht gelangt, droht ihr Glück endgültig zu zerreißen.

Sparks und Wussow sind einfach ein Dream-Team!

(6 CDs, Laufzeit: 7h 43)

Portrait
Nicholas Sparks, 1965 in Nebraska geboren, lebt in North Carolina. Mit seinen Romanen, die ausnahmslos die Bestsellerlisten eroberten und weltweit in über 50 Sprachen erscheinen, gilt Sparks als einer der meistgelesenen Autoren der Welt. Mehrere seiner Bestseller wurden erfolgreich verfilmt.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Alexander Wussow
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 07.09.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783837143058
Genre Belletristik
Verlag Random House Audio
Originaltitel Every Breath (Grand Central)
Spieldauer 463 Minuten
Übersetzer Astrid Finke
Verkaufsrang 166
Hörbuch (CD)
15,89
bisher 18,99

Sie sparen: 16 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„der Briefkasten der Sehnsüchte“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Schicksalhaft scheint die Begegnung zwischen Tru und Hope und doch müssen Ewigkeiten vergehen , bis sich ihre Sehnsüchte erfüllen. Schöner romantischer Liebesroman bei dem Taschentücher unbedingt erforderlich sind. Schicksalhaft scheint die Begegnung zwischen Tru und Hope und doch müssen Ewigkeiten vergehen , bis sich ihre Sehnsüchte erfüllen. Schöner romantischer Liebesroman bei dem Taschentücher unbedingt erforderlich sind.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Eine so wunderschöne schicksalhafte Liebesgeschichte habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Eine so wunderschöne schicksalhafte Liebesgeschichte habe ich schon lange nicht mehr gelesen.

Eine berührende Geschichte, so zauberhaft wie alle Bücher von Nicolas Sparks! Eine berührende Geschichte, so zauberhaft wie alle Bücher von Nicolas Sparks!

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Sparks schafft es durch Kleinigkeiten spannende und zauberhafte Dinge einzubauen, die seine Bücher zu etwas ganz besonderem machen. Eben keine typischen Liebesgeschichten. Sparks schafft es durch Kleinigkeiten spannende und zauberhafte Dinge einzubauen, die seine Bücher zu etwas ganz besonderem machen. Eben keine typischen Liebesgeschichten.

Linda Schmidt, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Wieder einmal konnte mich Nicholas Sparks überzeugen und hat es erneut geschafft, mich zu Tränen zu rühren. Meiner Meinung nach bis jetzt sein bestes Buch Wieder einmal konnte mich Nicholas Sparks überzeugen und hat es erneut geschafft, mich zu Tränen zu rühren. Meiner Meinung nach bis jetzt sein bestes Buch

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Kann eine neue Liebe dem Druck der alltäglichen Verpflichtungen standhalten? Eine sehr berührende, rasant geschriebene Liebesgeschichte. Kann eine neue Liebe dem Druck der alltäglichen Verpflichtungen standhalten? Eine sehr berührende, rasant geschriebene Liebesgeschichte.

„Nicht nur ein Ort für Seelenverwandte....“

Simone Büchner, Thalia-Buchhandlung Coburg

Den Briefkasten Seelenverwandte….“Kindred Spirits“ gibt es wirklich, im Naturschutzgebiet Bird Island in der Nähe von Sunset Beach, North Carolina. Hier kann jeder den vorhandenen Geschichten seine eigene hinzufügen. Gleichzeitig ist dieser malerische Ort für den Roman und die schicksalhafte Liebesgeschichte zwischen Hope & Tru von besonderer Bedeutung.

Der Autor wechselt diesmal den Kontinent, denn ein Teil der Geschichte spielt in Afrika. Hier lebt Safari-Guide Tru. Ein Treffen mit seinem leiblichen Vater in dessen Strandhaus ist der Anlass für eine Reise in die USA. Als Hope zum gleichen Zeitpunkt ein Wochenende im Strandhaus ihrer Eltern verbringt, treffen Hope &Tru aufeinander.

Nicholas Sparks Zutaten für seine Romane sind sowohl bekannt als auch unspektakulär und man weiß immer, was man bekommt: eine berührende Liebesgeschichte voller Herz, erzählt mit viel Gefühl.
Den Briefkasten Seelenverwandte….“Kindred Spirits“ gibt es wirklich, im Naturschutzgebiet Bird Island in der Nähe von Sunset Beach, North Carolina. Hier kann jeder den vorhandenen Geschichten seine eigene hinzufügen. Gleichzeitig ist dieser malerische Ort für den Roman und die schicksalhafte Liebesgeschichte zwischen Hope & Tru von besonderer Bedeutung.

Der Autor wechselt diesmal den Kontinent, denn ein Teil der Geschichte spielt in Afrika. Hier lebt Safari-Guide Tru. Ein Treffen mit seinem leiblichen Vater in dessen Strandhaus ist der Anlass für eine Reise in die USA. Als Hope zum gleichen Zeitpunkt ein Wochenende im Strandhaus ihrer Eltern verbringt, treffen Hope &Tru aufeinander.

Nicholas Sparks Zutaten für seine Romane sind sowohl bekannt als auch unspektakulär und man weiß immer, was man bekommt: eine berührende Liebesgeschichte voller Herz, erzählt mit viel Gefühl.

Sina Hufnagel, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Eine wundervolle Geschichte über (wie soll es bei Sparks auch anders sein)die Liebe,Sehnsucht,Verlust und ganz viel Gefühl.
Seufz...sooo schön!
Eine wundervolle Geschichte über (wie soll es bei Sparks auch anders sein)die Liebe,Sehnsucht,Verlust und ganz viel Gefühl.
Seufz...sooo schön!

„Sparks trifft direkt ins Herz“

Katja Treiber, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Wieder einmal ist es Nicholas Sparks gelungen einen emotionalen Roman zu verfassen, der mich direkt verzaubert hat. Nicht fehlen dürfen natürlich die extra Portion Liebe und Tragik, die dieses Buch erneut perfekt vereint, denn ohne Taschentücher wäre es aber auch kein für den Autoren typisches Werk. Ich kann nur sagen: eine wunderschöne Liebesgeschichte. Einstieg und Ende bestehen diesmal aus jeweils einem Kapitel direkt aus den Augen von Sparks selbst mit Erklärungen zur Geschichte von Tru und Hope - eine sehr schöne Idee. Ebenso angesprochen hat mich eines der Elemente des Buches: der Briefkasten "Seelenverwandte" (im Orginal: "kindred spirits"), den man tatsächlich in North Carolina besuchen kann. Traumhaft!
Geheimtipp: Wem "Wo wir uns finden" gefallen hat und mehr von "kindred spirits" lesen möchte, sollte unbedingt "The Mailbox" von Marybeth Whalen lesen!
Wieder einmal ist es Nicholas Sparks gelungen einen emotionalen Roman zu verfassen, der mich direkt verzaubert hat. Nicht fehlen dürfen natürlich die extra Portion Liebe und Tragik, die dieses Buch erneut perfekt vereint, denn ohne Taschentücher wäre es aber auch kein für den Autoren typisches Werk. Ich kann nur sagen: eine wunderschöne Liebesgeschichte. Einstieg und Ende bestehen diesmal aus jeweils einem Kapitel direkt aus den Augen von Sparks selbst mit Erklärungen zur Geschichte von Tru und Hope - eine sehr schöne Idee. Ebenso angesprochen hat mich eines der Elemente des Buches: der Briefkasten "Seelenverwandte" (im Orginal: "kindred spirits"), den man tatsächlich in North Carolina besuchen kann. Traumhaft!
Geheimtipp: Wem "Wo wir uns finden" gefallen hat und mehr von "kindred spirits" lesen möchte, sollte unbedingt "The Mailbox" von Marybeth Whalen lesen!

„Sunset Beach“

Maria Hartmann, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Ich habe schon als Teenie Bücher von Nicholas Sparks verschlungen und über die Jahre hat sich daran nichts geändert. Er besitzt ein außergewöhnliches Talent Charaktere zu beschreiben und deren Schicksal zu erzählen.
"Wo wir uns finden" übt einen Sog auf den Leser aus, dem man sich unmöglich entziehen kann.
Zwei völlig verschiedene Leben prallen hier aufeinander und dennoch entsteht Liebe. Echte Gefühle, die auch über Jahre hinweg noch so sind wie am ersten Tag.
Ein Roman, der mich sehr berührt hat und zum Nachdenken anregt. Über das Leben, die Liebe und die Entscheidungen die man jeden Tag trifft. Ein Roman der hoffen und auch glauben lässt, dass wahre Liebe wirklich existiert.
Großes Gefühlskino!

- "Was ich unter anderem an Blättern so toll finde", hatte er gesagt, "ist, dass sie einen daran erinnern, so gut zu leben, wie man kann, und zwar so lange , wie man kann, bis es schließlich Zeit wird, loszulassen und mit Würde davonzuschweben."

- ".....Bei dir zu sein war, wie nach Hause zu kommen."
Ich habe schon als Teenie Bücher von Nicholas Sparks verschlungen und über die Jahre hat sich daran nichts geändert. Er besitzt ein außergewöhnliches Talent Charaktere zu beschreiben und deren Schicksal zu erzählen.
"Wo wir uns finden" übt einen Sog auf den Leser aus, dem man sich unmöglich entziehen kann.
Zwei völlig verschiedene Leben prallen hier aufeinander und dennoch entsteht Liebe. Echte Gefühle, die auch über Jahre hinweg noch so sind wie am ersten Tag.
Ein Roman, der mich sehr berührt hat und zum Nachdenken anregt. Über das Leben, die Liebe und die Entscheidungen die man jeden Tag trifft. Ein Roman der hoffen und auch glauben lässt, dass wahre Liebe wirklich existiert.
Großes Gefühlskino!

- "Was ich unter anderem an Blättern so toll finde", hatte er gesagt, "ist, dass sie einen daran erinnern, so gut zu leben, wie man kann, und zwar so lange , wie man kann, bis es schließlich Zeit wird, loszulassen und mit Würde davonzuschweben."

- ".....Bei dir zu sein war, wie nach Hause zu kommen."

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
15
5
1
0
0

Seelenverwandte
von einer Kundin/einem Kunden am 25.10.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Hope verbringt ein paar Tage im Standhaus ihrer Eltern um über ihre Beziehung nachzudenken, die gerade nicht so gut läuft. Dort trifft sie auf den 42 jährigen Tru, der nach Amerika gekommen ist um zum ersten Mal seinen Vater zu treffen. Sie verlieben sich, doch wie soll das weitergehen? Tru muss wieder... Hope verbringt ein paar Tage im Standhaus ihrer Eltern um über ihre Beziehung nachzudenken, die gerade nicht so gut läuft. Dort trifft sie auf den 42 jährigen Tru, der nach Amerika gekommen ist um zum ersten Mal seinen Vater zu treffen. Sie verlieben sich, doch wie soll das weitergehen? Tru muss wieder nach Simbabwe zurück und dann ist da noch Josh, Hopes langjähriger Partner. Eine emotionale gefühlvolle Geschichte, die sich flüssig lesen lässt.

Ein wunderschöner Roman über die Liebe und wie es ist, wenn sie dich zum falschen Zeitpunkt trifft.
von MoneP aus Haltern am See am 17.10.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Tatsächlich ist dies das erste Buch das ich von Nicholas Sparks lese, obwohl ich einige Buchverfilmungen kenne. Jeder dieser Filme brachte mich zum weinen, also war es einfach an der Zeit, auch mal ein Buch von ihm zu lesen. Der Schreibstil des Autors gefiel mir sehr gut und Anfangs musste... Tatsächlich ist dies das erste Buch das ich von Nicholas Sparks lese, obwohl ich einige Buchverfilmungen kenne. Jeder dieser Filme brachte mich zum weinen, also war es einfach an der Zeit, auch mal ein Buch von ihm zu lesen. Der Schreibstil des Autors gefiel mir sehr gut und Anfangs musste ich teilweise schmunzeln, da es sich las, wie ein Mann denkt. Klar und deutlich, ohne viel drum herum. Doch dies blieb nicht so. Nach und nach wurde es gefühlvoller und ich versank in den Worten der Geschichte. Ich würde immer wieder ein Buch von ihm lesen. Was mir jedoch am Anfang am besten gefiel, dass der Autor sich einbrachte und davon erzählte, wie er diese Geschichte in einem Briefkasten am Strand fand, gab hinterher tatsächlich einen Punktabzug (sonst gäbe es 4 Herzen) von mir. Es war so toll das man dem Autor dadurch etwas näher kam und er sich auch zu öffnen schien, doch tatsächlich hätte er diesen Teil besser weglassen können anstatt seine Leser zu täuschen. Die Geschichte hätte diesen Teil nicht gebraucht um gut zu sein und ich verstehe den Sinn einfach nicht. Was mir sehr gut gefiel, war der Briefkasten ?Seelenverwandte?, in dem Menschen Briefe oder Karten hinterlassen konnten. Man kann die Dinge dort herausnehmen, sie sich anschauen oder durchlesen und anschließend wieder hinein legen. Einerseits ist es sehr intim, die Briefe fremder Menschen zu lesen. Andererseits haben sie sich dazu entschlossen, sie in genau diesen Briefkasten zu legen und wussten das Fremde sie lesen können. Die Person, für die der Brief bestimmt ist, wird die Gedanken wahrscheinlich nie erfahren. Dies hat sicher auch den Reiz des ganzen. Man kann sich etwas von der Seele schreiben und fühlt sich dadurch befreit. Die Geschichte war so toll, dass ich mich in die Gefühle der Protagonisten hineinversetzen konnte. Hope und Tru sind füreinander bestimmt und man merkt sofort ihre Verbundenheit. Hope ist allerdings in einer Beziehung, aus der sie noch nicht bereit ist auszubrechen. Außerdem ist sie ein Familienmensch und könnte nicht einfach ans Ende der Welt ziehen. Sie würde ihre Liebsten zu sehr vermissen. Doch, den wichtigsten ihrer Träume könnte Tru ihr eh nicht erfüllen, weshalb es keine Zukunft für sie beide geben kann. Tru lässt auf jeden Fall keinen Zweifel daran, wie ernst er es meint. Aber auch er muss wieder zurück, denn zuhause wartet sein Sohn auf ihn. Und so trennen sich die Wege von Hope und Tru, doch können sie einander jemals vergessen, diese stürmische Liebe auf den ersten Blick? Kann es sein das zwei Menschen füreinander bestimmt sind, es aber der falsche Zeitpunkt ist?! Ich persönlich denke, ja, es kann sein das Menschen füreinander bestimmt sind, die Rahmenbedingungen aber nicht Stimmen. Vielleicht müssen sich diese Personen erst noch ein wenig weiterentwickeln, bis sie bereit sind, zueinander zu finden. Der falsche Zeitpunkt kann eine Menge kaputt machen. Ich wünsche allen, die dies kennen das sie diese Person irgendwann wiedersehen. Vielleicht ja dann zum richtigen Zeitpunkt.

Nicholas Sparks ist zurück - so schön!
von einer Kundin/einem Kunden aus Delmenhorst am 11.10.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Glaubst du noch an deine Träume? Ich gestehe, dass ich ein wenig Angst vor dieser Geschichte hatte, nachdem ich vom Vorgänger Buch, allerdings mit Ausnahme, enttäuscht war. Da ich aber ein eingefleischter Nicholas Sparks-Fan bin, kam ich nicht an diesem Buch vorbei. Und ich kann jetzt schon sagen, ?Gott sei... Glaubst du noch an deine Träume? Ich gestehe, dass ich ein wenig Angst vor dieser Geschichte hatte, nachdem ich vom Vorgänger Buch, allerdings mit Ausnahme, enttäuscht war. Da ich aber ein eingefleischter Nicholas Sparks-Fan bin, kam ich nicht an diesem Buch vorbei. Und ich kann jetzt schon sagen, ?Gott sei Dank!? Gleich zu Beginn der Geschichte erzählt uns der Autor, dass Geschichten nicht nur geheimnisvolle, unbekannte Ursprünge haben, es gibt auch solche, die entdeckt werden. Dies ist so eine Geschichte, denn im Frühling 2016 fuhr Nicholas Sparks nach Sunset Beach, North Carolina. Er parkte seinen Pick-up in der Nähe des Piers und wanderte zum Strand hinunter zu einem unbewohnten Naturschutzgebiet. Sein Ziel war ein Ort, wovon Einheimische ihm erzählt haben. ? Ein Briefkasten, mit der Aufschrift Seelenverwandte. Jeder darf dort einen Brief, eine Postkarte oder was auch immer einen bewegt, hineintun. Anonym oder auch mit Namen, aber jeder hatte auch gleichzeitig die Möglichkeit all diese Dinge zu lesen. Tausende tun dies auch jedes Jahr. Im Laufe der Zeit wurde ?Seelenverwandte? ein Ort der Hoffnung und Träume in schriftlicher Form. Das Schicksal wollte es, dass Nicholas Sparks einen sehr bewegenden Brief mit Absender fand. Er suchte denjenigen auf und fragte ihn, ob er darüber ein Buch schreiben könne. Es geht um Tru, der als Guide in Simbabwe arbeitet. Er ist geschieden und hat einen 10jährigen Sohn, den er regelmäßig sieht. Eines Tages erhält er unbekannterweise einen Brief von seinem leiblichen Vater, der schwer krank sei und ihn unbedingt kennenlernen möchte. So macht er sich auf nach North Carolina, Sunset Beach. Das Schicksal hatte auch hier seine Finger im Spiel, denn er begegnet Hope, die sich eine Auszeit genommen hat, weil es in ihrer Beziehung gerade mal wieder kriselt. Für Beide ist es Liebe auf den ersten Blick, doch sie wissen auch, ihnen bleibt nicht viel Zeit, denn nach dem Treffen mit seinem Vater ist auch Hopes Urlaub vorbei und sie müssen ihrem gewohnten Alltag nachgehen. Doch was ist, wenn das Band, was die Beiden verbindet stärker ist, als Familie, Örtlichkeiten und die eigentliche Vorstellung von der Zukunft? Ein sehr bewegender und berührender Roman. Innerhalb von zwei Tagen habe ich diese Geschichte verschlungen. Ich konnte sie nicht aus den Händen legen, da ich zu Beginn eine Ahnung hatte, wohin mich diese Geschichte bringen könnte. Die Angst vor dieser Antwort, ließ mich durch die Kapitel huschen, die abwechselnd aus der Sicht der beiden geschrieben sind. Die Story führte dann aber in eine ganz andere Richtung, die für mich aber genauso schlimm war. Wieder einmal konnte mich Nicholas Sparks überzeugen und hat es erneut geschafft, mich zu Tränen zu rühren und am Ende, mit der Anmerkung des Autors, nochmals zu überraschen. Klare Leseempfehlung!!