Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Aus hartem Holz

Roman

Annie Proulxs Roman ist ein monumentales Epos, das lebensprall, sprachgewaltig und intensiv dreihundert Jahre nordamerikanischer Geschichte einfängt und von der Abholzung der scheinbar endlosen Wälder erzählt, vom ewigen Kampf zwischen Mensch und Natur. Es beginnt mit der Ankunft von zwei Franzosen, René Sel und Charles Duquet, im heutigen Kanada, wo sie über die schier undurchdringliche Wildnis staunen. Sie sind Holzarbeiter und versuchen ihr Glück auf dem neuen Kontinent, und wir begleiten die verschlungenen Wege ihrer nachfolgenden Generationen. Stupendes Wissen, ein kritischer, realistischer Blick, Witz und Lebensweisheit zeichnen diesen Roman aus, und gleichzeitig schildert Annie Proulx hautnah, unmittelbar und anschaulich das Leben ihrer Figuren, ihre Liebeshändel und Familienintrigen, ihre Gier, ihre Rachsucht und ihren Geltungsdrang, aber auch ihre Hoffnungen und Sehnsüchte.

Rezension
"Eine große, fesselnde und bildhafte Geschichte über Händler, Holzfäller und die Verwandlung von Waldlandschaften in Kapital, von Gemeingut in privaten Reichtum." Eberhard Falcke / Bayern 2
Portrait
Annie Proulx, 1935 in Connecticut geboren, lebt heute in der Nähe von Seattle. Für ihre Romane und Erzählungen wurde sie mit allen wichtigen Literaturpreisen Amerikas ausgezeichnet, dem PEN/Faulkner Award, dem Pulitzerpreis, dem National Book Award, sowie dem Irish Times International Fiction Prize. Außerdem wurde sie in die American Academy of Arts and Letters aufgenommen. Die Verfilmung ihrer Kurzgeschichte »Brokeback Mountain« wurde 2005 mit drei Oscars ausgezeichnet.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 896
Erscheinungsdatum 10.12.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-71751-4
Verlag btb
Maße (L/B/H) 18,8/12,2/4,5 cm
Gewicht 610 g
Originaltitel Bark-Skins
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Übersetzer Melanie Aus d. Amerikanischen Walz, Andrea Stumpf
Verkaufsrang 64014
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Abenteuerlich!

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Abenteuer pur! Zwei junge Franzosen versuchen ihr Glück im Kanada des 18. Jahrhunderts. und führen uns durch Wildnis und Geschichte! Lesetipp für alle, die Natur mögen. Annie Proulx gelingt es, Historie und Schicksale aufs Beste zu verknüpfen und erlebbar zu machen.

Eines meiner absoluten Lieblingsbücher

Hendrikje Adriani, Thalia-Buchhandlung Berlin

Die großartige Annie Proulx hat wieder mal ein richtig tolles Buch geschrieben. Hier geht es um die Besiedlung Kanadas durch die Europäer im 16. Jahrhundert. Wir folgen über 400 Jahre der Familie von zwei Franzosen, die sich vom Holzfäller über Pelzhändler bis zum international erfolgreichen Unternehmen weiterentwickeln. Wir sehen auch die Ureinwohner, die die Zerstörung ihres Lebensraums erleben und natürlich wenig Sympathie entwickeln können für die "Bleichgesichter", die den Wald abholzen, um Städte zu bauen. Unbedingt lesen!

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.