Blackzone - Nach ihren Regeln

Philippa L. Andersson

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

ES GIBT NICHT VIELE REGELN IN MEINER WELT:
1. MACH KEINE HALBEN SACHEN!
2. NIMM DIR, WAS DU WILLST!
3. SCHLAF NICHT MIT DEINEM FEIND!
HÄTTE ICH MICH NUR MAL DARAN GEHALTEN ...

Tessa King bringt nichts so leicht aus dem Konzept. Sie weiß, was sie will. Und sie kriegt es. Immer.
Bis ihr der Ex-Special-Forces-Agent und jetzige Detective der New Yorker Polizei Owen Dawson dazwischenfunkt. Plötzlich hat sie nicht nur die Cops am Hals. Nein, sie gerät ins Fadenkreuz von Dawsons kleiner, privater Vendetta und ihrer Lust. Denn noch nie hat sie ein Mann so interessiert, fasziniert und heiß gemacht. Und sie weiß selbst: Das kann nicht gut gehen. Oder vielleicht doch?
*****
HINWEIS: Dark Romance und Erotik-Thriller für alle, außer für Leute, die immer brav »Bitte« und »Danke« sagen – es sei denn, sie denken sich im Stillen »Du mich auch!« Denn ja, Badgirl Tessa King flucht und neben expliziter Sprache gibt es auch explizite, erotische Handlungen.
*****
Auszeichnung: Nominierung Longlist-Titel "Skoutz Award 2017", Kategorie Erotik und Kategorie Romance

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 376 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 18 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 13.04.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783739415468
Verlag Via tolino media
Dateigröße 575 KB
Verkaufsrang 35921

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

Spannung und Erotik
von Simi am 20.11.2018

Tessa und Owen sind hier die Hauptpersonen. Die erste Hälfte des Buches hat mir gut gefallen, sehr spannend. Manche Foltermethoden von Tessa King waren mir ein bischen zu viel, aber ich wusste, worauf ich mich eingelassen hatte. Die zweite Hälfte dagegen war ein bischen vorausschauend langweilig, wenig Spannung und mehr Sex zwis... Tessa und Owen sind hier die Hauptpersonen. Die erste Hälfte des Buches hat mir gut gefallen, sehr spannend. Manche Foltermethoden von Tessa King waren mir ein bischen zu viel, aber ich wusste, worauf ich mich eingelassen hatte. Die zweite Hälfte dagegen war ein bischen vorausschauend langweilig, wenig Spannung und mehr Sex zwischen Tessa und Owen...und dann kam endlich Happy - End. Gute Unterhaltung, aber mehr nicht.


  • Artikelbild-0