Meine Filiale

Sommerträume unter den Sternen (Teil 3)

Roman

Ein Jahr mit Sam und Nessie Band 3

Holly Hepburn

(1)
eBook
eBook
1,99
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Weiße Zelte auf grünem Rasen, wunderschöne Pfingstrosen und eiskalter Champagner: Im dritten Teil haben Sam und Nessie alle Hände voll zu tun, denn im »Star and Sixpence« soll die Hochzeit des Jahres stattfinden. Gleichzeitig sorgt die Renovierung der Gästezimmer über dem Pub für allerhand Turbulenzen. Als Sam kurz vor dem Jawort des Brautpaars einen Anruf erhält, der ihr ganzes Leben auf den Kopf zu stellen droht, steht für die Schwestern plötzlich alles auf dem Spiel: Werden die Dorfbewohner in dieser schwierigen Zeit zu ihnen halten? Oder werden sie Little Monkham, ihre lieb gewonnene neue Heimat, verlassen müssen?



Holly Hepburn liebt es, Menschen zum Lächeln zu bringen - und sie liebt ihre Katze Portia. Sie hat in der Marktforschung und als Model gearbeitet, ihr großer Traum war aber schon immer das Schreiben. Sie lebt in der Nähe von London.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 01.11.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783641235932
Verlag Random House ebook
Originaltitel A Year at The Star And Sixpence
Dateigröße 1295 KB
Übersetzer Cathrin Claussen
Verkaufsrang 90741

Weitere Bände von Ein Jahr mit Sam und Nessie

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Herzerwärmende Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 27.07.2019

Nessie und Sam erben das Pub ihres Vaters auf dem Land. Trotz Wiederigkeiten und dem schlechten Verhältnis zu ihrem Vater werden sie von der Dorfgemeinschaft zur Wiedereröffnung überredet. Dabei stolpern sie über einige unerwartende Hindernisse und schöne Momente, die Holly Hepburn packend beschreibt. Ausserdem lernen sie die Ve... Nessie und Sam erben das Pub ihres Vaters auf dem Land. Trotz Wiederigkeiten und dem schlechten Verhältnis zu ihrem Vater werden sie von der Dorfgemeinschaft zur Wiedereröffnung überredet. Dabei stolpern sie über einige unerwartende Hindernisse und schöne Momente, die Holly Hepburn packend beschreibt. Ausserdem lernen sie die Vergangenheit ihres Vaters kennen und merken, dass ihre Bild von ihm vielleicht gar nicht so korrekt war. Ich verstehe jedoch das Konzept von diesem Buch nicht. Anstelle ein Roman mit vielen Seiten zu schreiben, gibt es 5 Teile mit 30-100 Seiten. Davon jedoch nicht verwirren lassen und trotzdem lesen!


  • Artikelbild-0